Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. November 2021, 18:13:03
Erweiterte Suche  
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|24|8|Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst. - Louis Armstrong

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?  (Gelesen 2762 mal)

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1291
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2021, 22:38:28 »

Für manche Menschen führt der Weg von Bio zu Alternativ über Esoterik zu Rechts  - oder auch umgekehrt.
Dafür gab es auch hier im Forum über die Jahre immer mal wieder Einzelbeispiele.
Gespeichert
Hausgeist hat recht!

mikie

  • Gast
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2021, 22:47:52 »

Für manche Menschen führt der Weg von Bio zu Alternativ über Esoterik zu Rechts  - oder auch umgekehrt.
Dafür gab es auch hier im Forum über die Jahre immer mal wieder Einzelbeispiele.

was ihr für menschen kennt, unglaublich....
Denke nach rechts ist bei mir ziemlich weit....
Und Esotheriker bin ich auch nicht....
Trotzdem darf man das (NICHT!) hinterfragen, zumindest wohin das ganze Geld geht und was die Leute machen würden wenn das Geld nicht mehr genau so einfach rein kommen würde....

Egal, ich bin raus hier...
Gottseidank darf ich denken was ich möchte  ::)

btw: ich lösche mein Profil, ich wurde nicht gekickt....
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2021, 22:50:37 von mikie »
Gespeichert

Felcofan

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2021, 23:09:23 »

naja,
manche halten es außerhalb ihrer Blase halt nicht aus

----

bei Reportagen über die "anti-Covisten" (Qu*rdenker ist ja Etikettenschwindel, was das Denken angeht...)

kamen auch öfter Beschreibungen der Zusammensetzung der Teilnehmer auf, und dass sich da die Homöopathie-Anti-Impfer, diverse Verschwörer und halt verschieden colorierte Esoteros vereinigen,


und mir ist zb mal die eine Gärtnerei aufgefallen, namens Ahornbl*tt, deren Schriftzug ist allen Ernstes in Frakturschrift,

sie pushen die Verwendung von einheimischen Arten, der Geschäftsführer hat ein Buch über Ur-Obst geschrieben, das sehr schwarz-weiß-Positionen enthält, das wär glaub ich, so ein voll zutreffendes Grün-Braun-Beispiel,
auffällig ist auf deren Webseite auch die konsequente Verwendung deutscher Begriffe statt  computerbezogener Anglizismen

was dann zu Weltnetz wird, Rechnerpost oder Ruf statt Telefon, das völkelt schon irgendwie, wenn das so ironiefrei daher kommt
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10602
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #18 am: 09. Oktober 2021, 23:15:16 »

Ich wünsche mir kritischen Verstand, Selbstkritik, Selbst-Distanz, Distanz gegenüber Hetze, ... und Freundlichkeit. Manchmal ist es schwer, freundlich zu bleiben angesichts des verstörten Irrsinns (ja, ich weiss, schon wieder ein ausgrenzender Begriff ... aber sie gehen mir so auf den Geist!). Also wünsche ich mir selbst Geduld, Beherrschtheit, Zugewandsein (ich Träumer ...).

Liebe späte Grüße
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1291
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #19 am: 09. Oktober 2021, 23:16:22 »

Danke, Thomas.
Gespeichert
Hausgeist hat recht!

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6478
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #20 am: 09. Oktober 2021, 23:20:08 »

und übrigens, die erste, schnellste Antwort war uneditiert
Die war ja dann aber editiert, hat der Verfasser so entschieden. Welcher Meinung man auch ist, man hätte es einfach editiert stehen lassen können.
Gute Nacht und schöne Träume. ;)
Gespeichert

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10484
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2021, 01:29:03 »

Dadurch weiß ich auch, dass Karl Ploberger in diesem Verlag gartelt. Ich wundere mich jedes Mal...(oder mir ist da irgendwas entgangen).

Das würde mich wundern. Ich glaube, dieser Verlag vertreibt sein Buch nur (so wie einige weitere in der Sparte "Garten"; die Homepage ist also auch zugleich Webshop).
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1291
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2021, 08:10:28 »

Wie: Der Autor eines Buchs hat keinen Einfluss darauf, welcher Verlag sein von ihm verfasstes Buch vertreibt?    ??? ??? ???
Ach so, jetzt: Kopp fährt auf der Bioschiene und verkauft Bücher anderer Verlage, um im Verkauf von der Schnittmenge "Bio und rechts" zu profitieren.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2021, 08:14:38 von Bristlecone »
Gespeichert
Hausgeist hat recht!

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 676
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2021, 09:39:38 »

Oh... und Ploberger weiß vielleicht gar nicht, dass er mit seinem Konterfei für einen rechtsorientierten Verlag wirbt? Das wäre übel.  :o >:(
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 614
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2021, 10:18:27 »

Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß Ploberger nicht weis, dass er in diesem Verlag vertrieben wird. Ploberger  publiziert sonst im av Verlag. Der Verlag wird die Vertriebsrechte verkauft haben.
Gespeichert

Tester32

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 471
  • Geschmack ist King
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #25 am: 10. Oktober 2021, 21:17:11 »

Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof. Warum soll ein Gartenforum die Werbung auf Wunsch der Einzeluser zensieren? Überhaupt, ist die Werbung nicht etwa kontext-orientiert und bekommen die Leute nicht überwiegend das angezeigt, was sie interessiert?  ;) Oder bezahlte dieser Verlag das Forum direkt dafür, dass seine Werbung hier hängen durfte? Die hier erwähnten Namen sagen mir alles auch nichts. Ein paar Kommentare wären hier villeicht schon sinvoll, damit auch Nicht-Insider wie ich verstehen könnten, worum es hier geht.
Gespeichert

Schnefrin

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 701
  • vor den östlichen Toren Berlins
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #26 am: 10. Oktober 2021, 21:32:06 »

Du könntest einfach mal "Kopp-Verlag" googeln.
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Felcofan

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #27 am: 10. Oktober 2021, 21:43:58 »

Sorry, aber ich verstehe nur Bahnhof. Warum soll ein Gartenforum die Werbung auf Wunsch der Einzeluser zensieren? Überhaupt, ist die Werbung nicht etwa kontext-orientiert und bekommen die Leute nicht überwiegend das angezeigt, was sie interessiert?  ;) Oder bezahlte dieser Verlag das Forum direkt dafür, dass seine Werbung hier hängen durfte? Die hier erwähnten Namen sagen mir alles auch nichts. Ein paar Kommentare wären hier villeicht schon sinvoll, damit auch Nicht-Insider wie ich verstehen könnten, worum es hier geht.

kopiert aus dem Erklärungstext für Neumitglieder

"Garten-pur ist ein nicht-kommerzielles Forum. Werbung ist nur erlaubt, wenn mit den Betreibern abgestimmt. Wir vermieten Bannerplätze an Partner, die uns passend erscheinen, um aus den Einnahmen unsere laufenden Kosten zu decken. - Alle Moderatoren sind hier unentgeltlich tätig."



da Werbung schon eine Notwendigkeit ist, der Inhalt aber schon irgendwie passen sollte, hat es nichts mit Zensur zu tun, in dem Fall Werbung für Anti-Impf-Positionen zu boykottieren, und wenn es hilft, auch den gesamten Verlag.

solang es eine Auswahl gibt, können die Moderatoren ja etwas steuern, und aus meiner Sicht ist das keine Zensur, sondern Beziehen einer Positionen und sowas wie "Konsumenten-Entscheidung" gegen bullsh*t und gefühlte Fakten
Gespeichert

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 676
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #28 am: 10. Oktober 2021, 23:23:04 »

Bei Zensur geht es um das Steuern von Informationen.
Das Veröffentlichen oder Nichtveröffentlichen von Werbung ist jedem Medium selbst überlassen.
.
Und: Nein, ich bekomme nicht die Werbung angezeigt, die mich interessiert.
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Querkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7196
  • Saartal, WHZ 7b, 245m ü. NN
Re: Banner-Werbung für Anti-Impfer-Buch, das muss doch nicht sein?
« Antwort #29 am: 11. Oktober 2021, 00:03:19 »

... Ein paar Kommentare wären hier vielleicht schon sinvoll, damit auch Nicht-Insider wie ich verstehen könnten, worum es hier geht.
Gab es längst, guck einfach mal ein paar Posts zurück:
Der Koppverlag ist für seine Verschwörungswerke und rechte Propaganda seit langem bekannt:
https://www.psiram.com/de/index.php/Kopp_Verlag
Noch eine kleine Ergänzung zu dem, was Felcofan und Brezel in den letzten paar Posts geschrieben haben:
Amaz*n hat bekanntlich als Online-Buchhandel angefangen und verkauft nach wie vor - auch - Bücher. Aber keine aus besagtem Verlag. Warum wohl?
Das war ein Irrtum (sorry!) - Jörg Rudolf hat ihn in #31 korrigiert.
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2021, 12:35:41 von Querkopf »
Gespeichert
Eine Rose ist eine Rose ist zwei Rosen ist 2 hoch 4 Rosen ist 16 hoch 4 Rosen ist Stachelunkraut.
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de