Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hat deine Blaufichte Husten? (blubu)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Oktober 2021, 17:45:44
Erweiterte Suche  
News: Hat deine Blaufichte Husten? (blubu)

Neuigkeiten:

|16|1|Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Pflanzenzucht: Sorten, Informationsgewinnung, Recht  (Gelesen 451 mal)

DrCdiff

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Pflanzenzucht: Sorten, Informationsgewinnung, Recht
« am: 20. September 2021, 11:08:36 »

Ich interessiere mich für Elaeagnus × submacrophylla (früher Elaeagnus × ebbingei), da "immergrün" mit extrem früh reifen essbaren Früchten.

Da es sich um eine eher "spezielle" (exotisch ist hier das falsche Wort) Pflanze handelt, sind die Informationen, die ich online finden konnte eher dürftig. Die beste Quellen waren schon diese hier (teilweise redundant):
Link entfernt!1/wiki/Elaeagnus_x_ebbingei#cite_note-PFAFimport-200-3
Link entfernt!1/user/Link entfernt!1?pageid=61
Link entfernt!1/user/Link entfernt!1?LatinName=Elaeagnus+x+ebbingei

Es scheint eine Handvoll Sorten zu geben. Gezüchtet wurde wohl nur auf Aussehen ...
Ich frage mich, da die Pflanze eine Hybride ist, ob die Sorten immer wieder durch neue Hybridisierungen der Elternarten entstanden oder durch sexuelle Vermehrung Elaeagnus × submacrophylla mit Elaeagnus × submacrophylla.

Gibt es im Allgemeinen einen Ort, wo man Sortenlisten mit Beschreibungen findet?

Wenn man offiziell eine neue Sorte einer mehrjährigen Pflanze züchten wollen würde, darf man einfach irgendwelche Sorten als "Ausgangsmaterial" verwenden?
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3335
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Pflanzenzucht: Sorten, Informationsgewinnung, Recht
« Antwort #1 am: 21. September 2021, 08:18:19 »

Gutes Buch für Gehölze und ihren Sorten: The Hillier Manual of Trees and Shrubs


Online Source: https://treesandshrubsonline.org

Ist ein Website von der International Dendrology Society. Leider ist die Beitrage für 'Elaeagnus' etwas veraltet (entnommen von Bean's Trees and Shrubs Hardy in the British Isles

"E. × ebbingei Hort. – This name has been given to a batch of six seedlings from E. macrophylla raised by S. G. A. Doorenbos in the municipal nursery at The Hague in 1929; the pollen parent was E. pungens or E. × reflexa (E. pungens var. reflexa). All six were propagated and distributed and two clones are still in commerce at the present time, one smaller-leaved and more compact than the other. Although not so handsome in foliage as the seed parent, they are more vigorous (G. S. Thomas in Journ. R.H.S., Vol. 91, p. 37)."

"From the Supplement (Vol. V)

This species can grow taller than 12 ft when allowed to become a tree, as at Saltram House in Devon.

E. × ebbingei. – Unfortunately this hybrid is susceptible to a wilt disease, but whether this applies to all clones (at least two were distributed) is not clear.

† cv. ‘Limelight’. – Leaves with a central variegation of yellow and pale green. It is inclined to revert."

Source/Verantwortung: Elaeagnus macrophylla' from the website Trees and Shrubs Online (treesandshrubsonline.org/articles/elaeagnus/elaeagnus-macrophylla/). Accessed 2021-09-21.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de