Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2024, 21:59:05
Erweiterte Suche  
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)

Neuigkeiten:

|10|4| "Mein Klugscheißermodus hat einen Wackelkontakt"  (partisanengärtner)

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse  (Gelesen 5440 mal)

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #30 am: 29. März 2022, 13:33:29 »

Mauer, Terrasse, Hochbeet, bis auf die Treppe fertig. Die Firma war absolut super. Bepflanzung provisorisch, erst einmal überraschen lassen, welche Pflanzen wieder eingesetzt wurden.
Im April/Mai neuer Rasen, neue Terrasse am Teich.



Terrasse


Die Mauer wird noch verändert. Querstreben mit Hängetöpfen oder ähnliches. Hat noch Zeit



Hochbeet 29-03


Das Hochbeet heute mit dem ramponierten Rasen.



platz für treppe


Hier kommt die Treppe. Die Blumenbank rechts ist ein Upcycling aus restlichen Baumaterial

« Letzte Änderung: 29. März 2022, 13:46:05 von riegelrot »
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Mata Haari

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1427
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #31 am: 29. März 2022, 13:44:05 »

Leider kann ich die Fotos nicht öffnen.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #32 am: 29. März 2022, 13:49:06 »

Jetzt müsste es gehen. Irgendwie komme ich nicht mehr klar mit den Fotos einstellen. Ich muß mir mal den alten Thread dazu durchlesen, sorry.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19830
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #33 am: 29. März 2022, 13:57:30 »

Ich kann sie als Vorschau sehen und öffnen.
Manchmal hilft es, die Seite einfach nur neu laden zu lassen, wenn Bilder nur als komisches Symbol zu sehen sind.
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #34 am: 22. April 2022, 23:03:39 »

Die Terrasse ist nun fertig und "angekleidet". Ich möchte nicht mehr so viele Kübel rumstehen haben, trotzdem was Farbe. Daher ist das vertikale Beet genau mein Ding.
Nächste Woche wird kommt der Teichbereich dran.


Terrasse in April




Vertikales Beet

Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #35 am: 23. April 2022, 06:36:59 »

Das ist schon sehr bunt und vielfältig und strukturiert...

Weniger Töpfe künftig mit System?
Gespeichert
Gruß Arthur

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3533
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #36 am: 23. April 2022, 08:01:08 »

Ich finde dieses vertikale Beet kreativ, aber ich finde, es kommt vor einer höheren Wand besser zur Geltung, wo nicht ein Teil darüber hinausragt.
Wo es jetzt steht, würde ich persönlich einen möglichst hohen Baum im Topf vorziehen. Der benötigt unten wenig Platz und bietet oben einen Sichtschutz vor den Fenstern dahinter, betont die 3. Dimension und ist ein "Beschützer" des gemütlichen Tisches davor.
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #37 am: 23. April 2022, 11:01:12 »

Einen farblosen Baum wollte ich nicht. Ja das Regal ist in der Tat höher als die Wand, leider ist die Wand nicht höher und das Fertigregal nicht niedriger. Als Ausgleich daher noch die 3 Einzeltöpfe daneben auf der Wand. Mir ging es nur um mehr Farbe auf der neuen Terrasse ohne dass, wie vorher, überall lose Kübel und Töpfe rumstehen. Wenn die Kästen bald üppiger blühen fällt der Blick ja kaum noch auf dies so hässliche Mauer.
Sichtschutz brauchen wir nicht. Alles an Fentern, oben und  auch hinter der Mauer einschl. einer 2. Terrasse der ehemaligen Einliegerwohnung gehört zu  unserem, nur von uns bewohnten Haus ;D
« Letzte Änderung: 23. April 2022, 11:04:28 von riegelrot »
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9347
  • südliches saarland
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #38 am: 23. April 2022, 11:07:02 »

im ersten bild, das du gezeigt hattest, sieht man einen pflanzenbewuchs, wodurch die mauer kaum auffiel. wäre das nicht auch wieder eine möglichkeit? am mauerfuss müsste sich doch eine pflanzstelle finden lassen. und die möglichkeiten sind schier endlos ;)
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #39 am: 23. April 2022, 14:34:08 »

Das war Efeu, der nicht nur die Mauer beschädigt hat. War auch unter dem Zink, ein Spitzmäusetümmelplatz, wodurch wir eine Mäuseplage unterm Dach hatten. Noch schlimmer: die Wurzeln hatten die alten Betonplatten unter der mit Holz belegten Terrasse angehoben und das Holz mit. Darum wurde der ganze Bewuchs entfernt.
Eigentlich wollte unser Schreiner die Mauer mit Querhölzer versehen, an denen ich allerlei Töpfe hätte hängen können. Aber bei seiner Auftragslage hätten wir das in diesem Jahr nicht mehr bekommen.
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9347
  • südliches saarland
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #40 am: 23. April 2022, 15:50:25 »

 :o
ich dachte eher an etwas weniger invasives in richtung rose. aber die töpfe sind ja auch hübsch :)
Gespeichert

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #41 am: 23. April 2022, 21:00:08 »

Eigentlich wollte unser Schreiner die Mauer mit Querhölzer versehen, an denen ich allerlei Töpfe hätte hängen können. Aber bei seiner Auftragslage hätten wir das in diesem Jahr nicht mehr bekommen.

Wäre das - mit ein bisschen handwerklichem Geschick - nicht ein schönes relativ überschaubares Projekt zum selber machen? Ganz ohne betonieren, ein paar Leisten alle 60 cm senkrecht an die Mauer bohren, davor Rhombusleisten aus Lärche horizontal mit entsprechendem Abstand, dass man was reinhängen kann. Oder bei myhammer.de einstellen.
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #42 am: 25. April 2022, 13:24:35 »

Ja, wäre möglich gewesen, da gebe ich dir Recht. Aber wir sind seit Monaten damit beschäftigt, Flutschäden im Keller und Garten zu beseitigen. Keller gerade endlich fertig. Der Garten, Terrasse, längere Zeit eine Baustelle. Wir schleppen, graben, bohren, hämmern, sind von morgens bis abends nun fast jeden Tag zu Gange und wir sind keine 30 mehr. Irgendwann mögen und können wir nicht mehr. Und dieses Regal hat mir zugesagt, auch wenn es eine elende Schrauberei war. Wir geniessen nun die Terrasse und die bunten Blumen, alles gut. Ruhe vor dem Sturm, denn in einigen Tagen die nächste Baustelle, die Sanierung rundum den Teich etc.

Im übrigen habe ich noch ein kleines vertikales Gärtchen! Und nochmal zum Sichtschutz, das ist die Seitenmarkise, eigentlich als Windschutz gedacht, aber seitdem pünktlich zur Fertigstellung unserer Terrasse total nervige, freche Leute in die untere Wohnung des Mehrfamilienhauses neben uns eingezogen sind, ist die Markise vor allem jetzt Sichtschutz. So hat die Glotzerei von deren Balkon auf unsere Teller ein Ende.


Noch mehr vertikales


Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Acontraluz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1780
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #43 am: 25. April 2022, 18:01:17 »

Die Terrasse ist richtig schick geworden! Aber den Vorschlag mit dem Baum im Topf von Lady Gaga finde ich sehr gut. Würde ich gegenüber dem Vertikalbeet auch vorziehen....

Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3936
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Neue Stützwand für Wohzimmerterrasse
« Antwort #44 am: 26. April 2022, 00:20:28 »

Zu spät ;D  Ich freue mich jedes Mal, wenn ich meine bunte, fröhliche Blumenpracht an der tristen, hässlichen  Betonwand sehe.
« Letzte Änderung: 26. April 2022, 00:23:10 von riegelrot »
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de