Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schöne Seelen finden sich Zu Wasser und zu Lande. (Andreas Gryphius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Februar 2024, 10:23:46
Erweiterte Suche  
News: Schöne Seelen finden sich Zu Wasser und zu Lande. (Andreas Gryphius)

Neuigkeiten:

|10|8|"Wo ein Weg, ist ein Wille. Wo ein Buch, ist eine Brille."  (oile)

Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach unten

Autor Thema: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)  (Gelesen 17038 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19328
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #165 am: 27. Juli 2023, 13:19:56 »

Smyrnium gedeiht in trockenem, durchwurzeltem Schatten hier ganz wunderbar, allerdings hab ich ja Töpferlehm.
Ich glaube aber nicht so recht, dass es Lunaria, Fingerhut und Glockenblumen ablösen kann - es blüht Mitte Mai und sofort danach färben die Dolden wieder zu grün um und bleiben dann so, bis die ganze Pflanze gegen Ende Juli strohgelb wird und abstirbt.

Es hat bei mir ein bisschen gebraucht, bis erste Pflanzen aus Samen geblüht haben - der natürliche Zyklus ist dreijährig, erst im dritten Jahr kommt die Blüte, aber sobald eine geblüht hat, geht’s exponentiell 😵‍💫

Ich hab von den oben gezeigten keine nach der Blüte stehen lassen.
Letztes Jahr hatte ich noch 2 aussamen lassen, also sind da sowieso noch welche unterwegs, aber es war mir dieses Jahr dort viel zu dicht zu….

Aber natürlich geb ich die Samen gern ab, genug gewarnt hab ich  ;D
« Letzte Änderung: 27. Juli 2023, 13:23:52 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1381
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #166 am: 13. November 2023, 14:42:24 »

Ich stand heute in GC und nach diesen Faden verzweifelt gesucht. Ich wollte in der Liste schauen, ob der dryopteris affinis für trockene Schatten geeignet ist.
Ich habe diese Faden nicht gefunden, und der Farn kam mit 😊
Aber ich schubse mal doch nach oben.
Vielleicht gab es nicht bei jeden zu viel Regen diesen Sommer und es gibt neue Erkenntnisse und Erfahrungen.
 
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13628
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #167 am: 13. November 2023, 15:42:18 »

Ich habe gerade einen ausgepflanzt, der stand zwei Jahre lang im Topf und ist zwischendrin auch mal kurzzeitig ausgetrocknet, als ich mit dem Gießen nicht so hinterherkam. Robust ist er auf jeden Fall, aber Farne brauchen allgemein schon etwas Feuchtigkeit, um gut zu gedeihen. Einmal eingewachsen, sollte der Goldschuppenfarn aber vermutlich ähnlich robust sein wie der Wurmfarn, wenn auch nicht ganz so trockenheitsvertäglich wie dieser.
Gespeichert

Immer-grün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 778
  • Verwilderungsgärtnerin 8a/ 7b und 7b
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #168 am: 13. November 2023, 20:39:40 »

und der Farn kam mit 😊
Diese Schweizer Gärtnerei findet das gut ;) :" Er ist nicht wählerisch, er lebt lange: einer der besten Farne für Ihren Garten." ( l`autrejardin)
Es kann gut sein, dass ich ihn am oberen trockenen Waldrand habe. Ganz sicher ist D.affinis `Cristata the King" dort.
Er kommt jetzt ganz gut zurecht. Es dauert an den trockenen Stellen einfach, bis sie gut eingewachsen sind. Aber das ist ja bekannt und nichts Neues.
Gespeichert
see white think green
schneeglöckchenaffin

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1381
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #169 am: 13. November 2023, 20:47:57 »

Danke  Andreas und Immer-grün.
Doch für mich ist neu  ;)

Ich habe mich entschieden ihm nicht auszupflanzen. weil er so schön ist, kam er in Kübel auf dem Balkon  :)
Gespeichert

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1162
  • Berlin, 7a, Sand
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #170 am: 07. Dezember 2023, 10:01:55 »

Hab den Faden grad erst entdeckt: affinis ist wegen seiner Robustheit mein Standardfarn. Der wächst in einem Garten in voller Sonne direkt bis zum Stamm einer Fichte. Eine der wenigen Pflanzen die unter Birken noch leben, am schönsten wird der tatsächlich eher in zumindest teilweise sonnigen Ecken.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19328
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: "Waldzimmer" trocken-schattig einrichten/ Pur- Pflanzen ohne Ende;)
« Antwort #171 am: 07. Dezember 2023, 11:41:36 »

Die Pflanzenliste im Eröffnungspost ist klasse, danke noch mal an Immer-grün für die Arbeit  :D
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 ... 10 11 [12]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de