Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. August 2022, 15:08:28
Erweiterte Suche  
News: Überhaupt Rosen. Die kennen kein Maß. Entweder wuchern sie oder sie mickern.  (Staudo)

Neuigkeiten:

|27|2|Schöne Seelen finden sich Zu Wasser und zu Lande. (Andreas Gryphius)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 11   nach unten

Autor Thema: Gasflasche im Wald  (Gelesen 9508 mal)

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2833
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #30 am: 27. Oktober 2021, 20:26:34 »

gerade hab ich das mit der zweiten Couch diskutiert. Er meint gegenklopfen, eine volle Flasche hat einen tiefen Ton, eine leere Flasche einen hohen und sie klingt nach, also macht Obertöne. Er meint ausbuddeln und schauen ob noch ein Ventil dran ist. Ventil aufdrehen. Dann zum Schrott bringen oder einen schönen rocket stove draus bauen.
Na ja, wenn man noch keine Ahnung hat, ob es sich um eine Flüssiggas- eine Druckgas- oder eine Acetylenflasche handelt, scheinen mir diese Ratschläge, gelinde gesagt,  etwas merkwürdig zu sein. ::)
Gespeichert
Was du *nicht* ererbt von deinen Vätern hast, mach's einfach selber!

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3759
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #31 am: 27. Oktober 2021, 20:26:53 »

Mal angenommen die Flasche ist dicht, also zu - dann besteht keine Gefahr. 8)
Mal angenommen sie ist undicht - dann ist sie inzwischen leer! ;)
Unabhängig davon hat der Scheiß im Wald nix zu suchen. :(
Gespeichert
Blumen zum Gruß als der Storch Dich gebracht
Blumen und Grün als die Liebe erwacht
Blumen im Leid als Du Abschied nahmst
Blumen zur Freud als Du wiederkamst
Blumen im Haar der holdseligen Braut
Blumen dem Paar das ein Nest sich baut
Blumen & Duft der lenzlichen Zeit
Blumen der Gruft für die Ewigkeit

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2304
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #32 am: 27. Oktober 2021, 20:55:31 »

Mal angenommen die Flasche ist dicht, also zu - dann besteht keine Gefahr. 8)
Mal angenommen sie ist undicht - dann ist sie inzwischen leer! ;)
Na ja: Ist die Flasche noch zumindest teilweise voll und steht unter mehreren zig Atmosphären Druck, gibt es bei Beschädigung des Verschlusses beim "Bergen" eine gefährliche Situation. Das gilt für Flaschen, die  - wie oben genannt  - mit Gasen wie Sauerstoff, Wasserstoff, Helium etc. gefüllt sind.
.
Sollte es sich um eine Propangasflasche handeln, ist die Gefahr gering, auch wenn noch Gas in der Flasche ist, weil der Druck nicht hoch ist.
Gespeichert
Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege 
(Haiku von Conni, Aug. 2018)
Nicht schon wieder!
Sommermüde

sequoiafarm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1772
  • Niederrhein - 8a
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #33 am: 27. Oktober 2021, 21:00:54 »

Krass, schon wieder 3 Seiten. Jede Wette, das Ding ist leer und das Ventil offen oder weg.
Wer riskiert schon, eine gefüllte Gasflasche mit Ventil nach unten so tief einzubuddeln?
Evtl. Wernher von Braun...
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen, Micha 

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11692
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #34 am: 27. Oktober 2021, 21:07:54 »

Krass, schon wieder 3 Seiten. Jede Wette, das Ding ist leer und das Ventil offen oder weg.
Wer riskiert schon, eine gefüllte Gasflasche mit Ventil nach unten so tief einzubuddeln?
Evtl. Wernher von Braun...
Ich frage mich, welchen Sinn es macht eine Gasflasche im Wald verkehrt herum einzugraben, leer oder noch mit Restfüllung?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10388
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #35 am: 27. Oktober 2021, 21:13:22 »

So ähnlich waren auch meine Gedanken, wer würde denn eine gefüllte Gasflasche perfekt senkrecht mitten im Wald einbuddeln? Dann schon eher eine leere Flasche als skurrile "Deko"; ich war schon drauf und dran, vorzuschlagen, das Ding NATO-olivgrün zu streichen und Gästen zu erzählen, dass es vielleicht eine nicht explodierte Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg ist. ;) Aber solche makabren Scherze passen nicht zu Lilo, und vor allem passen sie nicht in ihren wundervollen Garten und den idyllischen Pfaden, die sie mit viel Liebe zum Detail freigelegt bzw. neu angelegt hat. goworo hat sicher recht mit seiner Einschätzung, dass die Abmessungen zu einer Propangasflasche passen, und dann sollte man beim Bergen halt aufpassen, kein offenes Feuer in der Nähe zu haben oder Funkenschlag zu produzieren, ansonsten dürfte von einem evtl. noch vorhandenen Inhalt keine großartige Gefahr ausgehen.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8094
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #36 am: 27. Oktober 2021, 21:13:32 »

Sinn: 3 Seiten............

Würde die Menschheit nur das machen, was Sinn macht - es wäre Nichts.

Das Schöne an einem Forum sind solche Dinge.
Einmalig, rätselhaft, spekulativ und doch banal.....................
Gespeichert
Gruß Arthur

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2304
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #37 am: 27. Oktober 2021, 21:15:21 »

Krass, schon wieder 3 Seiten. Jede Wette, das Ding ist leer und das Ventil offen oder weg.
Wer riskiert schon, eine gefüllte Gasflasche mit Ventil nach unten so tief einzubuddeln?
Evtl. Wernher von Braun...
"Ground control to Major Tom"
Gespeichert
Graswege knistern - Staubteufel tanzen - Im Regenmesser eine tote Fliege 
(Haiku von Conni, Aug. 2018)
Nicht schon wieder!
Sommermüde

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9284
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #38 am: 27. Oktober 2021, 21:26:57 »

Ich sehe da Herrn von und zu Münchhausen zur Abwechslung mal auf einer Gasflasche fliegen. Man kann sich daran doch wesentlich besser halten als an einer Kugel 8)
.
Entschuldige, liebe Lilo, dass es nun unsachlich wird :-* Um das "Schmuckstück" beneidet dich sicher niemand :-\
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

susanneM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #39 am: 27. Oktober 2021, 21:36:02 »

Ja, "Ground control to Major Tom" ist wohl die Antwort.
Iss aber nicht die Lösung, oder?
Frage mich, wie ist ist Lösung:
1) Kann mir nicht vorstellen , dass wenn in D. zweifelhafte Objekte gefunden werden, ohne dass die Obrikeit nicht eigreifen muss.
2) Die zuständige Dame wird sich wohl auch dieser Angelegeheit widmen sollen, auch wenn sie nach dem Urlaub viel anderes vor hat!
3) Ich kenn leider die rechtliche Lage in D. zu wenig, aber wenn ich in Ö sowas Seltsames finde, stell ich mich auft Füss!
4) Letztlich bleibt ja immer noch die Möglichkeit Richtung Umweltschutz, der ja hoffentlich im Moment en vougue ist!
5) Also :D auf die Füss stellen!!
liebe Grüsse
aus Niedrösterreich
susanneM     
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #40 am: 27. Oktober 2021, 21:39:47 »

Lilo, danke für die Aufklärung. Also wenn eine freiwillige Feuerwehr zuständig ist, könnte es sinnvoll sein, bei denen Mitglied zu werden und auf kurzem Weg derartiges zu besprechen 😉😉
Und Du meinst, die fühlen sich dann nicht verarscht?

Es tut mir sehr leid, aber ich habe langsam keine Ahnung mehr, um was es Dir hier überhaupt geht. Du wirst wie auch immer für die Bergung von diesem Gasflaschenobjekt aufkommen müssen. Erkundige Dich einfach, welche Firma dafür zuständig ist und gut ist! Nur für was genau bauschst Du dieses Thema hier jetzt auf?
Gespeichert
“Ich bin viel weniger launisch, wenn mein Hund und ich unter uns sind.”―Bob Peterson

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #41 am: 27. Oktober 2021, 21:52:47 »

Hier wird nicht aufgebauscht, es ging um Brainstorming angesichts der ungewohnten Situation.
.
Der freiwilligen Feuerwehr beizutreten ist keine so gute Idee. Lilo könnte aufgrund ihrer Fitness tatsächlich genommen werden, hätte dann aber keine Zeit mehr für ihren Garten.  :-\
.
Gasflasche einfach ausbuddeln geht nicht, weil der oder die Ausbuddelnde dann mitsamt der Flasche den Abhang hinunterkullert.
.
Und eine Lösung mit Fachleuten wird auf jeden Fall teuer. Mir fällt aber auch nix ein.  :-[
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10388
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #42 am: 27. Oktober 2021, 21:58:21 »

Man kann den Freiwilligen Feuerwehren auch als Fördermitglied beitreten, da zahlt man jährlich eine Spende, kommt aber womöglich in Kontakt mit den Kameraden vor Ort und kann vielleicht das eine oder andere "auf dem kleinen Dienstweg" regeln. Das geht aber eher in einem kleinen Dorf, für Neustadt sehe ich da nicht wirklich eine Möglichkeit. Und Lilo wollte sich ja erkundigen, wer für die Bergung zuständig ist, aber die Dame ist im Urlaub, vorher wird es also ohnehin keine fachkundige Auskunft geben. Dass das Thema hier so "aufgebauscht" diskutiert wird, liegt wohl eher an der blühenden (Nomen est omen!) Fantasie so mancher Purler. ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 386
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #43 am: 27. Oktober 2021, 22:45:47 »

[quote author=Brezel link=topic=69812.msg3768714#msg3768714 date=1635364367
Der freiwilligen Feuerwehr beizutreten ist keine so gute Idee. Lilo könnte aufgrund ihrer Fitness tatsächlich genommen werden, hätte dann aber keine Zeit mehr für ihren Garten
[/quote]

Freiwillige Feuerwehren durch Mitgliedsbeiträge zu unterstützen ist keine gute Idee?  Sonst geht es Dir aber noch gut?

Ansonsten, wer hier ganz dringend darauf wartet, keine Lösung für das Problem zu wollen, scheint hier richtig 😉🤣🤣🤣

« Letzte Änderung: 27. Oktober 2021, 22:49:34 von Rinca56 »
Gespeichert
“Ich bin viel weniger launisch, wenn mein Hund und ich unter uns sind.”―Bob Peterson

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40478
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Gasflasche im Wald
« Antwort #44 am: 27. Oktober 2021, 23:07:23 »

Mal angenommen die Flasche ist dicht, also zu - dann besteht keine Gefahr. 8)
Mal angenommen sie ist undicht - dann ist sie inzwischen leer! ;)
logisch!
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de