Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 02:40:13
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Neuigkeiten:

|16|4|Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 10   nach unten

Autor Thema: Milch wie früher  (Gelesen 6769 mal)

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Milch wie früher
« Antwort #90 am: 10. Dezember 2021, 01:50:06 »

Klasse! Deswegen waren die immer ausverkauft…  ;D
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3934
Re: Milch wie früher
« Antwort #91 am: 10. Dezember 2021, 05:58:03 »

Allerdings schmeckte die Milch sowieso anderes durch das Futter..Es gab Runkelrüben und Heu...heute gibt es saure Silage und das riecht und schmeckt man in der Milch.

Ja, wie alles war auch die Rohmilch früher besser. Viel besser!
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8206
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Milch wie früher
« Antwort #92 am: 10. Dezember 2021, 07:02:49 »

Hier werden Erinnerungen geweckt,
und natürlich nostalgisch verzerrt.

Manchmal fehlt mir der warme Kuhstallgeruch, das Schnauben, das Klappern der Ketten, der Heustaub......
So verbrachte ich meine Prägejahre bis ich 16 war.

Jetzt kennt den Geruch keiner mehr, die Ställe stinken.
Gute Silage, richtig gute, kann man roh vom Lagerplatz weg essen.
Richtig gute................

Bis letztes Jahr konnten wir vom Frühstückstisch aus den Kälbern im Obstgarten zusehen.
Das waren noch Werte!

Jetzt spielen Erwachsene am PC Ballerspiele...............

Früher, ja früher.
Ich hab in einer Woche soviel erlebt, wie jetzt existierende Homo sapiens
(Wiki: lateinisch für „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch" ha ha) in 80 Jahren.

Jetzt hör ich auf, es nutzt Keinem.
Gespeichert
Gruß Arthur

Herr Dingens

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3934
Re: Milch wie früher
« Antwort #93 am: 10. Dezember 2021, 07:07:54 »

Es nützt keinem, nein. Es ist nur erklärend: früher anderes Futter, heute hastenichgesehen. Früher schmackhafte Milch, heute Industrieplörre.
Müllermilch grüßt  ;D
Gespeichert
Viele Grüße aus Nan, Thailand

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2453
Re: Milch wie früher
« Antwort #94 am: 10. Dezember 2021, 08:04:22 »

Wenn ich mich nicht irre, ist die heutige Voll- oder fettarme Milch im Supermarkt überwiegend sogenannte ESL-Milch, also länger haltbar als die früher übliche Supermarkt-Milch (ohne bereits H-Milch zu sein).
Ja, ist es.
Wir haben dazu einen eigenen, schon vor 12 Jahren von Staudo hier eröffneten Thread:
.
Kauft Frischmilch!
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2021, 08:05:59 von Bristlecone »
Gespeichert
Tja

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1793
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Milch wie früher
« Antwort #95 am: 10. Dezember 2021, 08:46:14 »

Hier am Niederrhein waren wir auch verwöhnt, die Kühe standen fast ganzjährig auf der Weide.
Im Stall wurde mit dem eigenen Heu und Futterrüben zugefüttert, die Milch war leicht süß und aromatisch.
Für die Kinder habe ich die Milch abgekocht, ich selbst mochte sie am liebsten roh, nach einer Nacht im Kühlschrank zum Abrahmen. Der Rahm wurde beim Kochen verbraucht.
Gespeichert
"Wir beten und jäten!"

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 421
Re: Milch wie früher
« Antwort #96 am: 10. Dezember 2021, 09:12:30 »

Der Topf stand dann im Wohnzimmer hinter einem Sessel auf dem Fußboden: ein Kabelende führte zum Fernseher, das andere zur Antenne auf dem Dach. Ab dann war das Bild des Westfernsehens deutlich besser...

Westfernsehen aus dem Milchkochtopf 🤣🤣🤣👍
Gespeichert
„Mitten im tiefsten Winter wurde mir endlich bewusst, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer wohnt.“ (Albert Camus)

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2325
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Milch wie früher
« Antwort #97 am: 10. Dezember 2021, 13:41:31 »

.....
Früher, ja früher.
Ich hab in einer Woche soviel erlebt, wie jetzt existierende Homo sapiens
(Wiki: lateinisch für „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch" ha ha) in 80 Jahren.
......

Oh Schreck lass nach, Du Ärmster ! In einer Woche Weltkrieg erlebt und Oma, Opa, Mutter, Vater gestorben ?

Ich würd's nicht so überschwänglich wie Du formulieren, aber ich erinnere mich noch an meine Streifzüge durch Wald und Flur: andere Kinder damit erschrecken, dass ich eine Ringelnatter in der Hand hatte, Molche und Frösche fangen, Wasserflöhe fischen, botanisieren. Meine Mutter hat immer geschimpft, wenn ich mit dem Fahrrad loszog, aber wir waren ja zu zweit (mit meiner Freundin).

Gespeichert

Netti

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3109
  • Mag Euch gerne
Re: Milch wie früher
« Antwort #98 am: 10. Dezember 2021, 14:01:11 »

 :P@ Albizia

Das habe ich schon vor Jahren versucht. Wenn ich an den Geschmack denke werde ich immer noch grün Im Gesicht.

Ich bin bis 8 jahre auf drm Dorf gewesen. Wenn wir Kinder draußen waren und durst hatten haben wir uns einfach neben eine  Kuh gebückt und Milch "geklaut"
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2021, 14:04:14 von Netti »
Gespeichert
Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner

Grüße aus dem Rheinland

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5983
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Milch wie früher
« Antwort #99 am: 10. Dezember 2021, 14:08:51 »

Um nochmals in der Nostalgiekiste zu kramen: Bei uns hieß diese dicke Milch natürlich nicht Dickmilch sonder Bloddermilch.  ;)
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2453
Re: Milch wie früher
« Antwort #100 am: 10. Dezember 2021, 14:17:01 »

Brrrr.
.
Das einzige Mal, dass mir sauer und dick gewordene Milch geschmeckt hat, war vor 20 Jahren im Urlaub in Schweden.
Milch sauer geworden, also ein Küchensieb mit Küchenrolle ausgelegt und rein damit.
Den Topfen nächsten Morgen mit frisch gepflückten Blaubeeren gegessen. Sehr lecker.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2021, 15:08:15 von Bristlecone »
Gespeichert
Tja

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5983
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Milch wie früher
« Antwort #101 am: 10. Dezember 2021, 14:19:55 »

Eben  ;D ;)
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Zausel

  • Gast
Re: Milch wie früher
« Antwort #102 am: 10. Dezember 2021, 14:37:39 »

... Der Topf stand dann im Wohnzimmer hinter einem Sessel auf dem Fußboden: ein Kabelende führte zum Fernseher, das andere zur Antenne auf dem Dach. Ab dann war das Bild des Westfernsehens deutlich besser...
Hm, daher kommt also die Redewendung "aus dem Mustopp kommen"?
Ich bin vermutlich zu spät geboren, aber daß beim Einkauf von "Dingen des täglichen Bedarfs" der Ausweis kontrolliert wurde, habe ich nicht erlebt.
Die "dicke Milch" hat mein Vater gern gegessen, wir Kinder wollten da nicht so gern ran, es sei denn, sie war ausreichend gezuckert.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29302
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Milch wie früher
« Antwort #103 am: 10. Dezember 2021, 14:59:57 »

Ich habe dicke Milch geliebt, ohne Zucker aber mit Schwarzbrot. Meine Urgroßmutter hatte für die Herstellung einen speziellen irdenen Krug, den sie bei schwülem, gewittrigen Wetter in ein kleines Fenster am Abgang zum Keller stellte.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Arachne

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 843
Re: Milch wie früher
« Antwort #104 am: 10. Dezember 2021, 15:14:15 »

... Der Topf stand dann im Wohnzimmer hinter einem Sessel auf dem Fußboden: ein Kabelende führte zum Fernseher, das andere zur Antenne auf dem Dach. Ab dann war das Bild des Westfernsehens deutlich besser...
Ich bin vermutlich zu spät geboren, aber daß beim Einkauf von "Dingen des täglichen Bedarfs" der Ausweis kontrolliert wurde, habe ich nicht erlebt.
Der Verkauf dieser Milchkochtöpfe konnte dadurch staatlicherseits kontrolliert werden. Es war ja nun nicht unbekannt, was oft mit diesen Töpfen gemacht wurde: Tagesschau geguckt statt "Sudel-Edes" Schwarzem Kanal. Mit dieser Liste hatte die Stasi also ein feines Verzeichnis, wer womöglich unerwünschte Fernsehprogramme konsumierte.  Über der Liste, in die man sich beim Kauf eintragen musste, stand im Übrigen sinngemäß: Ich versichere, diesen Topf nur zum Kochen von Milch zu verwenden.
Gespeichert
Drinnen die Kammern und die Gemächer,
Schränke und Fächer flimmern und flammern.
Alles hat mir unbezahlt Schmetterling mit Duft bemalt. (F. Rückert)
Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de