Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. April 2024, 09:09:50
Erweiterte Suche  
News: Wer von einem zweijährigen Aprikosensämling überholt wird, ist für eine Schnecke keine Konkurrenz! (bristlecone)

Neuigkeiten:

|17|7|Stadtbäume sind die Straßenkinder des Waldes. :'( (dmks)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 124   nach unten

Autor Thema: Hepatica - Leberblümchen ab 2022  (Gelesen 100300 mal)

Tungdil

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1787
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #30 am: 15. Januar 2022, 19:59:24 »

...und schaffen es bei ein paar Sonnenstrahlen heute sogar etwas weiter.
Gespeichert
Kannst di dreihn as du wist
dien Mors blifft jümmers achtern

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8986
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #31 am: 17. Januar 2022, 16:40:23 »

Hier ist Geduld angesagt. Ein paar Tage brauchen die ersten noch.
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7941
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #32 am: 17. Januar 2022, 18:52:47 »

So viel früher als in Hamburg, da dauert es noch Wochen. Wenn meine da sind, ist eigentlich alles schon gesagt ::).
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Dornrose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2008
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #33 am: 17. Januar 2022, 19:12:18 »

Ja, Irene, leider hier auch.
Gespeichert
Gruß aus der Eulenspiegelstadt

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7941
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #34 am: 17. Januar 2022, 20:15:14 »

hoher Norden halt ;D
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8986
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #35 am: 18. Januar 2022, 10:42:16 »

Na ja, hoher Norden. Zwischen uns sind ca. 160 km.  Zur Beruhigung,  hier sind viele auch noch nicht zu sehen.  Ist vielleicht ein Ausreißer.
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 30769
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #36 am: 18. Januar 2022, 17:33:13 »

Heute habe ich bei einigen das matschige und fleckige Laub geschnitten. Dabei habe ich natürlich auch den Knospenansatz begutachtet. Die stehen in den Startlöchern.  :o Dies hier ist ein sehr großlaubiges, großblütiges, von dem ich nicht mehr weiß, woher ich es habe. Nach dem Fototermin habe ich wieder Kastanienlaub drübergelegt und Schneckenkorn gestreut.
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

fructus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 804
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #37 am: 28. Januar 2022, 14:39:57 »

Kennt ihr den Frust, wenn ihr das einzige etwas größere gefüllt blühende rosa Hepatica bisher zwar vor den Schnecken retten konntet, aber dann eine Maus zuschlägt und die Blüten abfrisst? Und wenn man dann noch die Maus irgendwo in der Nähe fressen hört, aber nicht genau in Garage oder Gewächshaus orten kann? Im Vorgarten werden gefühlt gerade auch alle neu gesetzten wohl schmeckenden Zwiebeln nachts ausgegraben :(
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22176
  • Berlin
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #38 am: 28. Januar 2022, 14:41:11 »

Ich "füttere" z.Z. auch die Mäuse  :P  :P  :P
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7941
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #39 am: 28. Januar 2022, 14:44:33 »

bisher nicht, es gibt wohl genug Katzen hier (mein zahnloser Opa ist damit überfordert ;D).
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

fructus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 804
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #40 am: 28. Januar 2022, 14:54:07 »

Bei mir wandern ja auch zwei Topcats durch den Garten. Fange damit auch kleinere Mäuse. Mit Futter bin ich wegen Hund und Nachbarkatze vorsichtig. Die Katze fängt auch schon die eine oder andere Maus.
Gespeichert

fructus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 804
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #41 am: 28. Januar 2022, 14:58:19 »

Nur das sie gerade diese Knospen abfressen, andere Pflanzen knospen ja auch. Die transsylvanica sind schneller, Schwanensee zeigt auch schon Farbe.
Gespeichert

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2600
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #42 am: 28. Januar 2022, 15:34:03 »

Interessant was bei euch die Mäuse alles fressen. Die Ossi Mäuse haben noch nie Knospen oder Blüten vertilgt. Zwiebeln vor allem Tulpen und Crocusse ja, die verschmähen sie nicht. Schlüsselblumen werden bei mir gerne von den Amseln geköpft und liegen gelassen.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22176
  • Berlin
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #43 am: 28. Januar 2022, 15:51:59 »

Die fressen das doch gar nicht, die polstern damit ihr Nest. Was die Sache aber nicht besser macht  :P
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43109
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Hepatica - Leberblümchen ab 2022
« Antwort #44 am: 28. Januar 2022, 16:32:01 »

Kennt ihr den Frust, wenn ihr das einzige etwas größere gefüllt blühende rosa Hepatica bisher zwar vor den Schnecken retten konntet, aber dann eine Maus zuschlägt und die Blüten abfrisst? Und wenn man dann noch die Maus irgendwo in der Nähe fressen hört, aber nicht genau in Garage oder Gewächshaus orten kann? Im Vorgarten werden gefühlt gerade auch alle neu gesetzten wohl schmeckenden Zwiebeln nachts ausgegraben :(

.
super Dokumentation! Sorry für das Ergebnis. Im Wiesengarten konnte ich überhaupt keine Leberblümchen ansiedeln, aus diesem Grund. Ich vermutete es immer, war mir aber nicht sicher. Jetzt ja.
.
Viel Glück bei der Jagd! Im Gewächshaus kommen ja auch Köder in Frage oder? Mögest du über die Plage siegreich sein!
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 124   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de