Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Dezember 2022, 19:55:36
Erweiterte Suche  
News: so eine fuhre mist im garten ist um einiges sinnlicher als eine packung blaukorn im regal. (maigrün)

Neuigkeiten:

|27|8|Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.  Johann Wolfgang von Goethe

Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24   nach unten

Autor Thema: Schmetterlinge 2022  (Gelesen 20827 mal)

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4876
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #315 am: 25. September 2022, 11:58:31 »

Im gestrigen Sonnenschein waren 10 Admirale, Vanessa atalanta unterwegs.



Außerdem ein Tagpfauenauge, Aglais io.



Es gab auch einen viel vermissten Fuchs, Aglais urticae, der Kleine Fuchs.


 

Alles Arten die als Imago überwintern.

Außerdem noch Kleine und Große Kohlweißlinge.
Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 966
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #316 am: 26. September 2022, 20:58:53 »


Wer kann mir sagen, was aus dieser Raupe mal werden wird? Ich fand sie auf einem Blatt sitzend im Apfelbaum.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11350
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #317 am: 26. September 2022, 21:27:59 »

Vergleiche mal mit Buchen-Streckfuß.
Gespeichert
Manchmal bin ich ein Seestern.

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 966
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #318 am: 26. September 2022, 22:17:39 »

Das dürfte hinkommen, danke Quendula.
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4876
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #319 am: 27. September 2022, 17:14:25 »

Vergleiche mal mit #301 nur eine Seite weiter vorn  8).
Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Ruth66

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 966
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #320 am: 03. Oktober 2022, 21:18:50 »

Vergleiche mal mit #301 nur eine Seite weiter vorn  8).

Stimmt, hatte ich nicht gesehen.
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4876
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #321 am: 10. Oktober 2022, 08:57:26 »

Hier fliegen im Sonnenschein immer noch die Arten, die als Imago überwintern.

Ein Männchen des Zitronenfalters, Gonepteryx rhamni. Die Verpaarung findet dann im nächsten Frühjahr statt:

 

Vanessa atalanta, der Admiral, einer der Brennnesselfresser:

 

Aglais io, das Tagpfauenauge, ebenfalls ein Brennnesselfalter:



Polygonia c-album, der C-Falter. Man kann das C sehr gut erkennen - und das Fell  :D:

 

Ein Distelfalter ist noch unterwegs, Vanessa cardui. Er sollte den Winter hier nicht überleben und deshalb nach Südeuropa fliegen um dort zu überwintern. Dem Admiral, der ursprünglich ebenfalls ein Wanderfalter war gelingen Überwinterungen inzwischen bei uns.

   

Außerdem flog noch Macroglossum stellatarum, das Taubenschwänzchen.

Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6439
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #322 am: 10. Oktober 2022, 09:10:27 »

Im vorigen Jahr war hier auch alles voller Schmetterlinge, in diesem Jahr leider nicht so viele.
Bild vom letzten Jahr, das war ein richtiger Schwarm.
.

.
Dagegen liebt das Taubenschwänzchen Verbena bonariensis und ist dort zuverlässig und regelmäßig zu sehen.  ;D
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2022, 09:12:32 von Buddelkönigin »
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Melisende

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1065
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #323 am: 20. Oktober 2022, 21:51:17 »

Einmal im Jahr sehe ich einen Admiral am Zwetschgenbaum. Heute war das wieder der Fall. Ist jedes Jahr wieder eine Freude.
Gespeichert

Aspidistra

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 461
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #324 am: 22. Oktober 2022, 09:18:38 »

Was ist eigentlich von so etwas zu halten.
https://www.dehner.de/produkte/dehner-natura-schmetterlings-nektar-200ml-4433512/?categoryId=126267688&adword=google/PLA/Zoo/mehrTierbedarf/Nuetzling_Insektenhotels/4433512&gclid=EAIaIQobChMI45-tlaTz-gIVCeR3Ch302wKHEAQYASABEgKj6vD_BwE
Für ein geistig behindertes Kind das im Rollstuhl sitzt und Schmetterlinge liebt. Es sollten keine Wespen angelockt werden.
https://www.proidee.de/?P=200226236&H=connex_portal_pi_de_vp&cnxclid=EAIaIQobChMI45-tlaTz-gIVCeR3Ch302wKHEAQYAiABEgJr-_D_BwE
Schmetterlingsflieder ist schon gepflanzt, aber irgendwie nicht der Hit.
Andere Tipps willkommen.
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

Aspidistra

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 461
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #325 am: 22. Oktober 2022, 09:22:38 »

Admirale zuzzeln an vergärendem Fallobst.
Da hatten wir immer dutzende unter dem Birnbaum bzw. Zwetschgenbaum.
Dieses Jahr waren fast keine da. Werden die so rapide seltener?
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2022, 09:24:12 von Aspidistra »
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5410
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #326 am: 22. Oktober 2022, 13:52:35 »

Generell würde ich das nicht sagen. Dass die Insektenmasse abnimmt, wissen wir. Aber es gibt auch regionale und saisonale Häufigkeiten und Seltenheiten. Bei mir gab es z.B. Admirale wie immer.
Wenn man über Jahre beobachtet, wundert man sich manchmal. In einem Jahr hat es ganz viele Fliegen, Mücken, Marienkäfer usw. Im nächsten Jahr viele Schmetterlinge und kaum Insekten vom Vorjahr. Das wechselt.
VG Wolfgang
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11029
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #327 am: 22. Oktober 2022, 14:02:20 »

Ich sehe an meinen Astern eigentlich jedes Jahr viele Admirale, dieses Jahr habe ich bewusst noch keinen erspäht. Dafür gab es dieses Jahr viele Tagpfauenaugen und Kleine Füchse, die in den letzten Jahren relativ selten waren. Ich denke, das liegt am trockenen Sommer, dieses Jahr sind sogar die Brennnesseln großflächig vertrocknet, währen sie letztes Jahr einen 2 m hohen Urwald bildeten. Letztes Jahr konnten also zahlreiche Schmetterlinge schlüpfen und überwintern, aber die diesjährige Generation fällt größtenteils aus...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1475
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #328 am: 22. Oktober 2022, 15:02:49 »

Wir hatten letztes Jahr unzählige Admirale und Tagpfauenaugen an unserem Heptacodium und heuer haben wir keinen einzigen gesehen, auch nicht am Buddleja. :'(
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6439
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Schmetterlinge 2022
« Antwort #329 am: 22. Oktober 2022, 15:49:12 »

Wir hatten letztes Jahr unzählige Admirale und Tagpfauenaugen an unserem Heptacodium und heuer haben wir keinen einzigen gesehen, auch nicht am Buddleja. :'(
.
Stimmt... auch hier weniger Admirale und Pfauenaugen in diesem Jahr.
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄
Seiten: 1 ... 20 21 [22] 23 24   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de