Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2022, 03:13:58
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|30|5|Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: Gemüsekiste -was wie kochen mit...  (Gelesen 3282 mal)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16475
    • garten-pur
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #15 am: 04. Januar 2022, 21:11:26 »

Weidenkatz, super Thread-Idee!  :D

Da kann sich ja jeder dran hängen.  ;)
Hat noch jemand eine spannende Idee zu Rote Bete. Da liegen noch welche ...
Gespeichert

Schnefrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1026
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #16 am: 04. Januar 2022, 21:52:08 »

Ja, hab ich ... muss mal raussuchen ...

Voila
Inzwischen mach ich da keine Plätzchen mehr draus, sondern fülle alles in eine Guglhupf-Form und lasse es Kuchen werden. Herrlich saftig und würzig. Statt getrockneter Mango habe ich aus Verlegenheit mal getrocknete Sauerkirschen verwendet - fast noch besser, möchte ich sagen.
« Letzte Änderung: 04. Januar 2022, 21:54:56 von Schnefrin »
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 629
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #17 am: 04. Januar 2022, 22:11:44 »

Ich liebe rote Beete aus dem Ofen. In Spalten oder Streifen schneiden (wie dicke Pommes) mit etwas Öl bepinseln, salzen, in einer Schicht auf dem Backblech verteilen und 30- 40 Minuten bei 180°C in den Ofen. Eventuell nach 25 Minuten wenden. Dazu passt etwas cremiges, z.b. Risotto mit Pilzen.

Oder rote Beete Muffins mit Ziegenfrischkäse. Das Rezept beinhaltet recht viele fein gehackte Pecannüsse, etwas Mehl, Ei, Öl, Zwiebel und Apfel, Salz und Pfeffer. Interesse?

Ich mag auch Schwarzkohl sehr gerne. Das mit dem hart und bitter kann ich mir gar nicht erklären. Ich esse sogar die dicken Stängel mit, bis auf das unterste Stück. Zu Pasta passt das super, ich mache so ähnlich wie hier schon geschrieben.

P.s. Jetzt hab ich gerade das Rezept für die rote Beete Plätzchen gelesen. Mjam!
« Letzte Änderung: 04. Januar 2022, 22:17:24 von Inachis »
Gespeichert

Rinca56

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 337
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #18 am: 04. Januar 2022, 22:14:33 »

Inachis, ja bitte. Das klingt köstlich 🤤
Gespeichert
“Ich bin viel weniger launisch, wenn mein Hund und ich unter uns sind.”―Bob Peterson

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11495
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #19 am: 04. Januar 2022, 22:28:16 »

Am Besten schmecken mir rote Bete, zubereitet wie Pellkartoffeln in der Schale, im Backofen im geschlossenen Topf ohne Wasser gegart.
Oder gekocht mit Apfel gemischt als Salat zu Tafelspitz.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18516
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #20 am: 04. Januar 2022, 22:43:44 »

aus chinakohl lässt sich sicher auch im winter kimchi machen – wenn das etwas speziell würzige koreanische soulfood in die eigene küche passt. ;)
« Letzte Änderung: 04. Januar 2022, 22:47:10 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3667
  • Klimazone 7a
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #21 am: 04. Januar 2022, 23:01:22 »

Rote-Bete-Carpaccio mit Meerrettichmousse und Forellentatar. Die Meerrettichmousse habe ich nur einmal gemacht, aber Rote Bete habe ich öfters nach diesem Rezept zubereitet (allerdings nicht mit Himbeeressig, den hatte ich nicht). Im Kühlschrank hält sie sich ein paar Tage. Das vollständige Rezept ist eine effektvolle Vorspeise, falls man mal Gäste hat.
Gespeichert
So many beaches, so little time.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18516
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #22 am: 04. Januar 2022, 23:05:12 »

himbeeressig stelle ich mir allerdings (aus erfahrung) sehr gut zu randen vor! :D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3667
  • Klimazone 7a
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #23 am: 04. Januar 2022, 23:09:50 »

Ich hatte ein Beschaffungsproblem, in meiner Ecke von Berlin gibt es so was nicht.
Gespeichert
So many beaches, so little time.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18516
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #24 am: 04. Januar 2022, 23:13:06 »

einen gut akzeptablen und gar nicht teuren spanischer herkunft in kleiner größe (250 ml) könnte ich dir besorgen und zukommen lassen, falls du magst.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5190
  • Wien, 8a
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #25 am: 04. Januar 2022, 23:17:00 »

Himbeeressig ist ziemlich super  :D

Chinakohl- und Rettichsalat (geraspelt) mag ich gern. Chinakohlsalat am liebsten mit Kürbiskernöl, ansonsten funktioniert bei beiden ein normales Essig/Öl-Dressing.
Halb Rettich, halb Gurke ist auch gut. Oder halb Kartoffel, halb Chinakohl.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11495
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #26 am: 04. Januar 2022, 23:18:11 »

Ich hatte ein Beschaffungsproblem, in meiner Ecke von Berlin gibt es so was nicht.
ist einfach selbst herzustellen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 629
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #27 am: 11. Januar 2022, 22:03:42 »

Das mit dem Himbeeressig klingt auch sehr lecker!

Ich hatte mein Rezept vergessen einzustellen. Es ist mein eigenes und ich hatte nur meine handschriftlichen Notizen. Ich mache die Rote Bete Muffins gerne und oft, da sie sehr gut vorzubereiten sind und auch aus dem Kühlschrank schmecken und ich mir bei "jeder bringt was zum Kaffee mit" immer etwas Herzhaftes wünsche. Hier für euch also abgetippt die finale Version:

500g rote Bete, roh, geschält
1 Apfel groß und süß
1 große Zwiebel
4 Eier
215g Öl
250 g Mehl
150g Pekannüsse
1 Backpulver
Ca 2 gestrichene Teelöffel Salz (lieber etwas weniger), Gewürze nach Belieben, z.b. Rosmarin, Paprika oder frischer Ingwer

Nach dem Backen:
Ziegenfrischkäse, schwarze Oliven und frische Kräuter

Ei, Öl, Salz und Gewürze mischen. Mehl und Backpulver dazu und kurz durchrühren. Bete, Zwiebel und Apfel schälen, beim Apfel das Kerngehäuse rausschneiden. Bete, Zwiebel und Apfel fein reiben, am Besten mit der Küchenmaschine. Einrühren bis die Mehl-Ei-Öl-Mischung im Gemüse verteilt ist. Pekannüsse nicht zu fein hacken und unterheben.

Ca 24 Muffins am Besten in eingeölten Silikonförmchen bei 165°C Umluft ca 35' min backen (Stäbchentest).

Abkühlen lassen, bevor man sie aus der Form löst. Vor dem Servieren mit Ziegenfrischkäse bestreichen, eine Olive obenauf setzen und mit frischen Kräutern bestreuen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Variaten: Es geht auch mit Möhren, Pastinaken oder Süßkartoffeln. Bei der Creme kann man sich auch austoben. Neulich hatte ich gelbe Bete Muffins mit quietschgrüner Basilikumcreme (Frischkäse mit frischem Basilikum püriert). Das war auch lecker.

Guten Appetit!

P.s. in meiner Kiste waren Schwarzwurzeln. Ich hab etwas Angst... Tipps fürs Schälen oder ein Rezept?
« Letzte Änderung: 11. Januar 2022, 22:06:57 von Inachis »
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3144
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #28 am: 11. Januar 2022, 22:09:25 »

Es ist schon sehr lange her daß wir die angebaut haben, aber meine Mutter hat sie gekocht und dann wie Randen (rote Beete) auf den Bauch gedrückt, dann flutschen sie aus der Schale.
Gespeichert
Nix da!⁸

Kapernstrauch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
  • Klimazone 6 b
Re: Gemüsekiste -was wie kochen mit...
« Antwort #29 am: 12. Januar 2022, 07:45:17 »


P.s. in meiner Kiste waren Schwarzwurzeln. Ich hab etwas Angst... Tipps fürs Schälen oder ein Rezept?

Schwarzwurzeln unter Wasser schälen - also in der Spüle oder in einer großen wassergefüllten Schüssel.
Im Prinzip kann man sie wie Spargel verwenden, ich mag sie am Liebsten ganz natur mit etwas Butter.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de