Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2024, 18:06:55
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|29|12|Ein Herz hat keine Falten. (Aus Frankreich)

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 37   nach unten

Autor Thema: Wildbienen und Wespen 2022  (Gelesen 34272 mal)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6227
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #180 am: 09. Mai 2022, 22:49:23 »

@ Axel: Du hast völlig recht. ich habe nicht daran gedacht, dass z.Zt. praktisch nur Königinnen unterwegs sein können.  Ich hatte früher immer nur mit Hunderten Arbeiterinnen zu tun und da war das Kopfschild eindeutig ( ohne große Ausnahmen ). Zu den Kopfschildern von  Königinnen und Männchen kann ich aus eigener Beobachtung nichts sagen bzw. bei den wenigen, die ich im Verhältnis  bisher gesehen habe, habe ich mir das Kopfschild nicht eingeprägt.
Insofern ziehe ich meinen Einwand oben zurück.
VG Wolfgang
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20665
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #181 am: 10. Mai 2022, 01:40:31 »

danke euch, sehr spannend! ich schaue mal, ob es bei der nächsten königin, die ich aus der laube ins freie rette, besser hinbekomme…
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20665
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #182 am: 11. Mai 2022, 19:41:43 »

dieses interessante tier schwirrte vorgestern auffällig vierteltransparent schon fast wie ein taubenschwänzchen – aber sieht irgendwie schon nach wildbiene aus?!
« Letzte Änderung: 11. Mai 2022, 19:43:23 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20665
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #183 am: 11. Mai 2022, 19:42:44 »

von oben
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Zwiebeltom

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6816
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #184 am: 11. Mai 2022, 19:53:03 »

Passen könnte die Gemeine Trauerbiene.
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyschlecken.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20665
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #185 am: 11. Mai 2022, 19:59:12 »

danke! :D

ahaaa, ein schmarotzi! :o

quasi ein balkonkuckuck. :P
arme pelzbienen, tragt ihr nicht ganz umsonst pollen ein… :-\
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19747
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #186 am: 11. Mai 2022, 20:52:27 »

Ich frage mich, ob ich hier bei den Ton-Nisthilfen noch aufstocken sollte - gut Betrieb war heute, aber auch noch viele offene Löchlein, wie man auf den 2 letzten Fotos sehen kann:









Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13193
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #187 am: 13. Mai 2022, 09:34:47 »

Ich habe eine Hornisse im Rolladenkasten.
Als sie sich einrichtete letzte Woche, war ich im Krankenhaus.
Was mache ich jetzt?
Vor einigen Jahren ist eine Umsiedlung im frühen Stadium von einem Experten leider mißlungen, weil die Königin entwischte.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18884
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #188 am: 13. Mai 2022, 10:48:26 »

Noch wäre es möglich, sie auszusperren. Ich sehe hier noch Königinnen beim Suchen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6227
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #189 am: 13. Mai 2022, 11:06:28 »

Bei mir genauso. Ich würde sie auch aussperren.
VG Wolfgang
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13193
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #190 am: 13. Mai 2022, 12:52:34 »

Noch wäre es möglich, sie auszusperren. Ich sehe hier noch Königinnen beim Suchen.
Sie baut, hab schon versucht sie mit Wasser zu vertreiben.
Dann muß ich wohl abkleben.
Hoffentlich sucht sie sich dann nicht das Küchenfenster, beides Westseite.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6227
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #191 am: 13. Mai 2022, 13:25:40 »

Du kannst auch etwas sprayen. Den Geruch mag sie nicht. Ich weiß nur nicht genau, was du nehmen sollst. Ich habe für meine Hühner ein leichtes Mittel, was aber stark riecht. Stark giftige gibt es nicht mehr wie früher.  Damit kann ich leicht vergrämen. Vielleicht reicht auch schon Zitrus oder Orange. Probiere es ! Vielleicht weiß ein anderer mehr, was ohne Gifteinsatz wirkt.
VG Wolfgang
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13193
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #192 am: 13. Mai 2022, 13:37:09 »

Leider weiß ich nicht, ob sie da ist, heute morgen sah ich sie oft ein- und ausfliegen.
Ein Paketklebeband ist schon zur Hälfte installiert.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

LissArd

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1835
  • Süd-Eifel (Mosel) | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #193 am: 13. Mai 2022, 19:38:15 »

Blaue Holzbiene an violetter Akelei. Seit die Ölweiden verblüht sind, befliegen die Holzbienen ständig die Akeleien - lohnt sich das denn für die? Ich hatte Akelei bisher nicht als typische Bienenpflanze wahrgenommen. Lag aber vielleicht auch daran, dass es bisher reichlich Interessanteres im Garten gab.
Gespeichert
»Im übrigen bin ich, nicht ungern, der Sklave meines Gartens. Es macht mich sehr müd und ist etwas zuviel, aber in alledem, was die Menschen heut tun, fühlen, denken und schwatzen, ist es das Klügste und Wohltuendste, was man tun kann.« – H. Hesse

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3622
  • Klimazone 6 bis innerstädtische 7
Re: Wildbienen und Wespen 2022
« Antwort #194 am: 13. Mai 2022, 19:56:23 »

...
Bei mir hat es letztes Jahr gereicht mehrmals am Tag den Rolladen zu bewegen. Das hat sie so genervt, dass sie ausgezogen ist.
Gespeichert
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. (Friedrich Schiller)
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 37   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de