Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Mai 2022, 22:21:16
Erweiterte Suche  
News: Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)

Neuigkeiten:

|2|2|Eine Vorhersage über 2 Wochen hat, insbesondere im Winter, wenig mehr Prognosekraft als eine Kristallkugel. (Bristlecone)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Pflanzenleuchte für Ansaaten  (Gelesen 827 mal)

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Pflanzenleuchte für Ansaaten
« am: 16. Januar 2022, 18:27:09 »

Ich würde gerne schon im Februar ein paar winterharte Einjährige vorziehen (Löwenmaulchen z.b.) Ich habe eine Garage mit einem wirklichen grossen Fenster (so 3 mal 1, 5 m) und davor eine Bank; es ist dort kalt, dürfte aber nicht unter 3-4 Grad gehen). Ich bin mir trotzdem nicht sicher, ob das Licht ausreicht und habe deshalb über eine Pflanzenlampe (nicht zu teuer) nachgedacht. Aufhängen bisschen schwierig (abgehängte marode Rigipsdecke), also was zum hinstellen.
Ich hab diesbezüglich keine Ahnung.
Könnte sowas Sinn machen?
https://www.amazon.de/CXhome-Pflanzenlampe-Pflanzenlicht-Pflanzenleuchte-Zimmerpflanzen/dp/B08S2XB4V2/ref=sr_1_13?adgrpid=573883122&hvadid=79989502891339&hvbmt=be&hvdev=c&hvlocphy=119439&hvnetw=o&hvqmt=e&hvtargid=kwd-9325860199%3Aloc-72&keywords=pflanzenleuchte&qid=1642353928&sr=8-13
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15479
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #1 am: 16. Januar 2022, 18:43:00 »

Hast du Schon in diesen Thread geschaut? Dort ist das Thema schon einmal diskutiert worden. Vielleicht gibt es dort Anregungen zur besseren Entscheidungsfindung für Dich.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Ekwisetum

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 176
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #2 am: 16. Januar 2022, 19:03:59 »

Gespeichert

micc

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2433
  • Duisburg, Angerland
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #3 am: 16. Januar 2022, 19:08:05 »

Anzucht in der eiskalten, wenn auch frostfreien Garage? Da werden sich die Pflanzen aber nicht besonders entwickeln. Untertreibungsmodus aus.

 :)
Michael
Gespeichert
Ich schnarche nicht, ich schnurre.

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #4 am: 16. Januar 2022, 20:09:47 »

Du meinst es ist sinnlos micc?
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34525
    • mein Park
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #5 am: 16. Januar 2022, 20:13:33 »

Die Tagestemperatur sollte schon 20°C erreichen, nachts sollte es nicht deutlich kühler werden. Die Lampe könnte zur Beleuchtung von 1-2 m² Fläche ausreichen. Kurz, Du solltest mindestens den April nachahmen.  ;)
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #6 am: 16. Januar 2022, 20:17:15 »

Danke für den Tip mit dem Aldi-Angebot
Gespeichert

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #7 am: 16. Januar 2022, 20:18:39 »

Danke Staudo, unter Aprilbedingungen simulieren kann ich mir was vorstellen, ich muss echt noch warten-seufz :)
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • 330m NN
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #8 am: 17. Januar 2022, 00:59:53 »

Tomatenpflanzen brauchen täglich 12 Stunden 30000 Lux, dies wäre mit der 85W Ausführung gewährleistet. >>>  https://de.aliexpress.com/item/1005002667579424.html?gatewayAdapt=glo2deu&spm=a2g0o.9042311.0.0.27424c4d8Xm38A
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11186
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #9 am: 19. Januar 2022, 22:02:03 »

Bei 3-4°C wird das auch mit viel Licht bei den Tomaten nix.

Warten ist oft das beste was man tun kann. Für die hippeligen Finger ruhigzustellen empfehle ich Kresse oder Keimsprossen. Linsen, Mungobohnen, Broccoli usw. Geht auch ohne Lampe.

`Winterharte Einjährige´ sagt mir auf Anhieb übrigens nicht allzuviel.  ;)
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Cepha

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #10 am: 19. Januar 2022, 22:04:21 »

Tomatenpflanzen brauchen täglich 12 Stunden 30000 Lux, dies wäre mit der 85W Ausführung gewährleistet.

Ich kultiviere meine Tomaten unter 11h mit 7000 lux und das klappt einwandfrei.

Das sind allerdings echt gemessene lux und keine China-lux.
Gespeichert

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #11 am: 19. Januar 2022, 22:10:32 »

Genau, Thuja-Tujon, ich hab mir gestern auch wirklich ein Sprossenglas bestellt  :).
Winterharte Einjährige, Einjährige, die man im ausgehenden Herbst schon säen kann. sie gehen dann als kleine Pflänzchen in den Winter, überstehen den, falls kein zu schlimmer Frost, ist ganz gut; und sind dann im nächsten Jahr viel früher und kräftiger/verzweigter als die im Frühjahr gesäten, Kornblumen z.B. oder Jungfer im Grünen (die haben das bei mir in 6b die letzten Jahre spontan gemacht) und ich dachte, ich könnte ein bisschen damit experimentieren- aber es stimmt schon, ich müsste fürs Keimen wenigstens Oktober simulieren-> ich lass es.
Gespeichert

Snape

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #12 am: 19. Januar 2022, 22:11:38 »

Entschuldigung Thujon
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11186
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Pflanzenleuchte für Ansaaten
« Antwort #13 am: 19. Januar 2022, 22:20:08 »

Schon gut, tt. Verstehe mit den Kaltkeimern. Sowas wie Efeublättriger Ehrenpreis, Veronica hederifolia, der wächst bei mir gerade wie blöd. Sowas könntest du doch auch jetzt einfach noch draussen aussäen, oder liegt bei dir Schnee?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de