Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2022, 03:25:15
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|3|4|Jäten ist Zensur an der Natur.  (Oskar Kokoschka)

Seiten: 1 ... 105 106 [107] 108 109 ... 112   nach unten

Autor Thema: Taglilien 2022  (Gelesen 44342 mal)

Sentiro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1590 am: 01. August 2022, 09:09:50 »

"Buddys black Jack" sieht klasse aus ::). Manchmal wirken grelle Farben - wie in diesem Fall - toll. Hält sie die Farbe auch bei intensiver Sonne?!?

Hallo ja sie steht bei mir halbschattig.
Bei Regen noch intensiver.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18944
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1591 am: 01. August 2022, 15:23:18 »

Ich hoffe, ich darf mal kurz ne Frage stellen...
Hab mich umgeschaut auf der Suche nach einer Taglilie, die noch in das Beet passen könnte und da ist mir Bonanza aufgefallen. Was meint ihr, ist das eine blühwillige und dankbare Taglilie?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Sentiro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1592 am: 01. August 2022, 18:21:41 »

Ja auf jeden Fall zu empfehlen,
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18944
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1593 am: 02. August 2022, 08:31:31 »

Danke Dir. Dann wird sie wohl noch einziehen  :D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6438
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1594 am: 03. August 2022, 11:03:09 »

'Grape Velvet'


.
Ganz, ganz wunderschön,  Dornrose. 
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6438
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1595 am: 04. August 2022, 16:02:47 »

Hat jemand von Euch die Sorten 'Moonlit Masquerade ' oder 'Siloam Ury Winniford' oder könnte etwas zu den beiden sagen ? Mir gefällt das tiefe Rot im Inneren der Blüte, obwohl ich eigentlich bisher keine Hems mit dunklem Schlundflecken haben mochte. Ich stelle sie mir einfach schön zu meiner 'Ed Murray' vor, gleichzeitig könnte die helle Farbe den Beetbereich etwas auffrischen. Ich möchte dort kein Gelb... Könntet Ihr eine der beiden Sorten empfehlen.  ???
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1596 am: 04. August 2022, 16:08:38 »

Die Siloam hab ich nicht, aber die Moonlit Masquerade kann ich dir uneingeschränkt empfehlen. Man muß allerdings damit leben können, dass sie wie alle Hems mit dieser Grundfarbe etwas wandelbar ist. Das Creme kann sich an heißen Tagen und nach warmen Nächten auch etwas Richtung Apricot verschieben. Aber der Kontrast zum dunklen Auge und zum grünen Schlund ist immer sehr schön. Außerdem blüht sie unendlich lange.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Lutetia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 449
  • WHZ 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1597 am: 04. August 2022, 16:21:32 »

Ich weiß nicht, ob es nur 'Moonlit Masquerade ' oder 'Siloam Ury Winniford' sein sollen, die du zur 'Ed Murray' pflanzen möchtest, Buddelkönigin. Ich musste bei deinem Plan spontan an `Wild Horses´ denken, vielleicht eine Alternative für dich. Mit ihr bin ich sehr zufrieden; sie ist bei mir wüchsig, wirkt aus der Ferne und ich finde sie überaus schön.
Gespeichert
`Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.´ H.B.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40549
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1598 am: 04. August 2022, 17:03:45 »

und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
Gespeichert
If "woke" is the opposite of "fascist", I am superwoke, megawoke, McWoke, fentuckyried-woke, woke-a-holic, wokerino, wokity, wokity WOKE

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1599 am: 04. August 2022, 17:15:47 »

Sicher hat jeder seine eigene Auffassung von bunt. ::)
Moonlit Masquerade finde ich alles Andere als bunt, sie ist halt geäugt. Und der Grundgedanke, den ich jetzt mal annehme, dass sich das dunkle Rot von Ed im Auge der beiden genannten wiederfindet, ist für mich nachvollziehbar.
Ich bin nun wirklich kein Freund  von schreiend bunten, geäugten, gezahnten, gerüschten und was weiß ich, aber nur dezente , einfarbige Klassiker finde ich auch langweilig.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6438
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1600 am: 04. August 2022, 17:25:18 »

und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
.
Danke Euch allen, aber mir geht es genauso wie pearl. Nach Bildrecherche im Netz sind mir diese Sorten in dem Zusammenhang auch zu laut. Sie würden sich dem Gesamtbild nicht unterordnen, sondern immer laut ' HIER ' rufen. Hoffentlich versteht mich jemand  ???
.

Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
« Letzte Änderung: 04. August 2022, 17:27:49 von Buddelkönigin »
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Lutetia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 449
  • WHZ 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1601 am: 04. August 2022, 17:32:04 »

Ich habe tief im Innern ein ungebremstes Bedürfnis nach dezenten einfarbigen Klassikern und trenne mich gerade von den meisten nicht-einfarbigen Taglilien. Ich ersetze durch `weiße´ - in meinem Garten schlechthin `die´ Farbe für mich. Und hilft - wie pearl es sagt - dem Gesamtbild meines Gartens ungemein. Aber das ist absolut individuell. Es lebe die Vielfalt!
« Letzte Änderung: 04. August 2022, 17:36:59 von Lutetia »
Gespeichert
`Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.´ H.B.

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1602 am: 04. August 2022, 18:13:03 »

und ich hatte statt Moonlit Masquerade Piano Man und fand die viel besser, dann hatte ich Sachsen Plicata und auch Siloam Uri Winniford und Siloam Doodlebug und alle letztes Jahr ausrangiert. Auf dauer nervt ne bunte Blüte. Und zu Ed Murray würde ich etwas edel weißes in einiger Entfernung pflanzen. Hilft dem Gesamtbild des Gartens mehr.
.
Danke Euch allen, aber mir geht es genauso wie pearl. Nach Bildrecherche im Netz sind mir diese Sorten in dem Zusammenhang auch zu laut. Sie würden sich dem Gesamtbild nicht unterordnen, sondern immer laut ' HIER ' rufen. Hoffentlich versteht mich jemand  ???
.

Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
Ja warum  fragst du dann nach Moonlit Masquerade und Siloam Uri Winniford ? Das erschließt sich mir jetzt nicht wirklich. :-X 8) Eine kleinblütige cremefarbene Hem wäre "Yamashita" von Reinermann.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40549
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1603 am: 04. August 2022, 18:33:39 »

spider, wieder so streng?  ;) Buddelkönigin wollte das mal erörtern, dazu sind wir doch da! Das Ergebnis ist für sie befriedigend. Dann hats doch was gebracht!
Gespeichert
If "woke" is the opposite of "fascist", I am superwoke, megawoke, McWoke, fentuckyried-woke, woke-a-holic, wokerino, wokity, wokity WOKE

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2019
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Taglilien 2022
« Antwort #1604 am: 04. August 2022, 20:54:37 »


Also entweder finde ich eine kleinblütige, teamfähige hellere Sorte. Oder es bleibt wie gehabt bei den dunkelroten Hems und die hellen Akzente liefern andere, hier im Beet ja schon vorhandene Mitspieler.  ;D
Eine kleine cremeweisse Hem in direkter Nähe kann ich mir hier nicht vorstellen, die Siloam Shocker schon eher. Ansonsten sehe ich auf Abstand eher etwas hohes, grossblütiges in Creme ... aber es kommt für die Höhe auch sehr auf den gewünschten Pflanzplatz und die Blütezeit an.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 105 106 [107] 108 109 ... 112   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de