Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Humor kann so trocken sein wie Brandenburg! ;D  (dmks)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Januar 2023, 13:19:44
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|10|6| Dass mich Thommy morgens weckt und mir  zärtlich in die Nase beißt bin ich ja gewöhnt. Letzte Nacht schnappte er meinen rechten großen Zeh, lutschte ihn ewig ab und biß mich dann rein... (Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019)

Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 21   nach unten

Autor Thema: Steingarten 2022  (Gelesen 14742 mal)

Herbergsonkel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1178
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Steingarten 2022
« Antwort #180 am: 22. Mai 2022, 20:53:17 »

Zitat
...und Penstemon penlandii, worüber ich mich ganz besonders freue.

Glückwunsch zu dem Erfolg, der schaut aber auch schick aus.
Wenn Du da mal Samen von hast, ich hebe die Finger und stell mich in die Reihe.  8)
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16600
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Steingarten 2022
« Antwort #181 am: 22. Mai 2022, 20:56:35 »

Beides ganz wundervoll, der Bartfaden und Phacelia sericea:D

Kleine Nachtkerze (Oenothera minima)


Der richtige Name dürfte Oenothera perennis sein. Die ist in Kultur sehr eingfach, aber als einzelne Pflanze - entgegen dem Namen - nicht unbedingt langlebig. Hier sät sie sich im sandigen Beet reichlich aus. Ich mache mir um den Fortbestand keine Sorgen.
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3509
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Steingarten 2022
« Antwort #182 am: 23. Mai 2022, 17:44:48 »

Dieses Jahr blüht mein Edraianthus wettsteinii (als solchen in Zwickau erworben) zum ersten Mal. Mit gar nicht mal so wenigen Blüten

Glückwunsch!  :D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Anomatheca

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 717
Re: Steingarten 2022
« Antwort #183 am: 23. Mai 2022, 20:26:39 »

Leucogenes, Du zeigst eine Kostbarkeit nach der anderen. Toll!
Mit der Oenothera perennis hättest Du auch keine Probleme. Die siedelt sich hier in jeder schattigen Fuge an.
Scutellaria alpina hat sich dieses Jahr prächtig entwickelt.
Gespeichert

Anomatheca

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 717
Re: Steingarten 2022
« Antwort #184 am: 23. Mai 2022, 20:29:29 »

Physoplexis comosa hat nach dem heutigen Regen gerade etwas Schneckenkorn bekommen, damit die Blüte, auch wenn sie nicht gerade prächtig ist, durchkommt.
Gespeichert

Leucogenes

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1197
Re: Steingarten 2022
« Antwort #185 am: 23. Mai 2022, 21:11:51 »

Vielen Dank für die netten Worte Anomatheca...😉

Die Scutellaria alpina sieht toll aus. Ich habe nur zwei Scutellaria im Steingarten...S. przewalskii, die ebenfalls etwas Platz benötigt. Und das ganze Gegenteil dazu...S. nana var. sapphirina aus Nevada. Die wird nur wenige Zentimeter hoch. Ich zeige beide mal, wenn sie blühen.

 Noch ein Foto von der japanischen
Primula kisoana...die hat sogar in der Dämmerung eine ziemliche Leuchtkraft...
« Letzte Änderung: 23. Mai 2022, 21:48:13 von Leucogenes »
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4507
    • Unser Garten
Re: Steingarten 2022
« Antwort #186 am: 24. Mai 2022, 08:10:47 »

Vielen Dank für die netten Worte Anomatheca...😉
 Noch ein Foto von der japanischen
Primula kisoana...die hat sogar in der Dämmerung eine ziemliche Leuchtkraft...
Eine hübsche Japanerin

Ein kleiner Blick auf den südlichen Teil des kleinen Steingartens.


und ein etwas anderer Blickwinkel auf eine Alpen-Aster (Aster alpinus)
 
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4945
Re: Steingarten 2022
« Antwort #187 am: 24. Mai 2022, 09:09:53 »

Ich staune, wie schön bei Dir die Alpenaster ist. Bei mir werden das immer so staksige unschöne Dinger, die ich deshalb aus meinem Steingarten verbannt habe. Muss mich wohl doch mal nach einem gedrungenem Klon umschauen.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16303
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Steingarten 2022
« Antwort #188 am: 24. Mai 2022, 09:34:33 »

Schöne Pflanzen zeigt Ihr! :D
Vor allem der hellblaue kleine Penstemon ist natürlich beeindruckend!!!

Hier blüht Asperula daphneola und duftet auch noch:

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Leucogenes

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1197
Re: Steingarten 2022
« Antwort #189 am: 24. Mai 2022, 10:42:07 »

Ich staune, wie schön bei Dir die Alpenaster ist. Bei mir werden das immer so staksige unschöne Dinger, die ich deshalb aus meinem Steingarten verbannt habe. Muss mich wohl doch mal nach einem gedrungenem Klon umschauen.

Seltsam... genau wie bei mir. Ich versuche es jetzt mal mit Aster pattersonii...🤞
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Leucogenes

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1197
Re: Steingarten 2022
« Antwort #190 am: 24. Mai 2022, 10:50:39 »

Ich habe leider keine Ahnung ob es sich bei Scorzonera suberosa subsp. canariensis aus der Türkei um eine Gebirgspflanze handelt. Aber ich fand sie mit 30 cm ganz interessant für den hinteren Bereich. Blüht zwei Jahre nach der Aussaat.
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4507
    • Unser Garten
Re: Steingarten 2022
« Antwort #191 am: 24. Mai 2022, 10:53:54 »

Ich staune, wie schön bei Dir die Alpenaster ist. Bei mir werden das immer so staksige unschöne Dinger, die ich deshalb aus meinem Steingarten verbannt habe. Muss mich wohl doch mal nach einem gedrungenem Klon umschauen.
Ich schneide die zurück da ich keiner Rinder im Garten habe die sie abweiden können  >:(
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16303
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Steingarten 2022
« Antwort #192 am: 24. Mai 2022, 11:06:01 »

Wann schneidest Du die? Gleich nach der Blüte?

Die Scorconera sieht auch gut aus Leucogenes! Ich habe hier Namenlose ausgesät, aus der Türkei, wenn die sich als diese entpuppen würden und niedrig blieben wäre das ja sehr schön.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2022, 11:07:52 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4945
Re: Steingarten 2022
« Antwort #193 am: 24. Mai 2022, 11:23:19 »

Ich hab's schon mal geschrieben, die Scorzonera ist für mich eher übles Unkraut. Schön an der Pflanze ist eigentlich nur die Blüte (auch wenn sie so gar nicht in einen Steingarten passt) und sind vielleicht noch die löwenzahnähnlichen Samenstände. Leider vermehrt sie sich auch löwenzahnähnlich. Dazu kommt, dass beim Jäten jedes verbliebene Wurzelfitzelchen wieder austreibt. Bei mir dauerte es einige Jahre bis ich diese Pflanze wieder los wurde.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16303
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Steingarten 2022
« Antwort #194 am: 24. Mai 2022, 11:27:00 »

Gut zu wissen! Dann kommt sie einfach in einen sehr wilden Bereich, in dem sie sich behaupten muss. Mal sehen, was passiert - ob sie da überhaupt will...
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de