Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Februar 2024, 01:20:44
Erweiterte Suche  
News: Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)

Neuigkeiten:

|23|10|Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten  (Gelesen 2677 mal)

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2509
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« am: 15. Februar 2022, 16:59:06 »

Staudenbeete, mit Raritäten besetzt die meistens wenig Fernwirkung haben,  aber immer wieder ganz von der Nähe aus betrachten will, ist oft ein Problem wie man da hin kommt.
Mich würde interessieren wie ihr solche Beete  angelegt habt. Erfahrungen mit Vor und Nachteilen aller Art und natürlich mit vielen Bildern. Ihr habt ja alle unheimlich viele Raritäten, die natürlich immer, um gut ins Bild zu kommen, ganz von der Nähe aus gezeigt werden. In welchem Verbund sie stehen wird leider zu wenig gezeigt.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26722
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #1 am: 15. Februar 2022, 19:29:45 »

bei deinen latifundien vlt einen reitweg anlegen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

neo

  • Gast
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #2 am: 19. Februar 2022, 18:18:46 »

bei deinen latifundien vlt einen reitweg anlegen
Müsste er aber vom Ross absteigen, um Kleinigkeiten zu sehen.;)
Ob und wie man kleine Besonderheiten in ein grosses Beet integriert, so dass sie gut sichtbar bleiben und nicht verlorengehen? Vermutlich schon durch Pfade und Markierungen (Steine, Holz, dekorativ)
Bei @foxy‘s Garten denke ich, du hast so viele schöne „kleinere“ Räume wie deine Schmiede, Treppen, Sitzplätze etc. etc. Ich sähe dort eigentlich kleine Raritäten eher als in einem riesigen Beet.
Auf dem Reiterpfad könntest du also durch die Massenblüher reiten, und bei den Kleinigkeiten dann absteigen und geniessen.;)
« Letzte Änderung: 20. Februar 2022, 07:09:32 von neo »
Gespeichert

goworo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3400
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #3 am: 19. Februar 2022, 20:14:12 »

Ich habe beispielsweise jene schattenliebenden Besonderheiten, welche man gerne aus der Nähe betrachtet ohne sich groß bücken zu müssen (z.B. Cypripedien) unter Magnolien entlang der Stützmauer hinunter zum Teich (letztes Bild) gepflanzt.
Gespeichert

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #4 am: 20. Februar 2022, 01:19:20 »

…ist oft ein Problem wie man da hin kommt.

Ich habe ca. 450qm und muss da leider an Klaus Kinski denken…

Zitat von: neo
Müsste er aber vom hohen Ross absteigen, um Kleinigkeiten zu sehen.;)
Das kann man aber auch falsch verstehen… ;)

Ich habe gar keine Gartenwege, nur eine Treppe, und gerade festgestellt, dass ich, wie du es ja auch im Eingangspost geschrieben hast, kein Gesamtbild von diese Treppe plus angrenzende Beete habe, da muss ich mal eines machen.

Hier sieht man leider nix:



« Letzte Änderung: 20. Februar 2022, 01:21:12 von Bock-Gärtner »
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10067
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #5 am: 20. Februar 2022, 06:46:32 »

So gut wie alle Beete, Flächen und Stellen
sind mit Wegen, Brettern, Trittplatten oder Steinen
bei jedem Wetter erreichbar ohne den Humus betreten zu müssen.
Manchmal nur unter Verrenkungen, aber immerhin.
Gespeichert
Gruß Arthur

neo

  • Gast
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #6 am: 20. Februar 2022, 07:12:44 »

Das kann man aber auch falsch verstehen… ;)
Korrigiert. Und ich dachte auch grade, was braucht foxy eigentlich noch in seinem Garten? ;)
« Letzte Änderung: 20. Februar 2022, 07:15:56 von neo »
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2845
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #7 am: 20. Februar 2022, 07:34:11 »

Mein Garten ist flach wie eine Flunder. Was kann ich tun um die Raritäten von nah zu betrachten? Hilft nix, der Weg muss halt breit genug sein.  ;D ;D ;D
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2498
  • Klimazone 6 b
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #8 am: 20. Februar 2022, 07:41:40 »

Bei mir mangelt es an den Raritäten  ;D - aber bedingt durch die Hanglage, sind die meisten Pflanzen in den Böschungen gut zu sehen. Und die restlichen Beete sind nicht riesig groß.....
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10067
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #9 am: 20. Februar 2022, 08:18:57 »

Mein Garten ist flach wie eine Flunder. Was kann ich tun um die Raritäten von nah zu betrachten? Hilft nix, der Weg muss halt breit genug sein.  ;D ;D ;D

Ameisen??
Gespeichert
Gruß Arthur

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3313
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #10 am: 20. Februar 2022, 08:58:37 »

Bei meinen Trockenmauern gibt es ja öfter Gelegenheiten Pflanzen in Augenhöhe zu betrachten. Für Semperviven habe ich ein solches Beet, aber auch für eines für Thymian und eines für Teucrium.
.
Kürzlich habe ich am Waldrand neben einer Treppe Pflanzmöglichkeiten angelegt. Nach einigem Grübeln bin ich darauf gekommen, was ich dort pflanzen könnte.
« Letzte Änderung: 20. Februar 2022, 09:04:39 von Lilo »
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3313
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #11 am: 20. Februar 2022, 09:01:56 »

Aus einer Perspektive alleine erschließt sich diese Pflanzmöglichkeit nicht ganz.
Gespeichert

Zausel

  • Gast
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #12 am: 20. Februar 2022, 09:05:02 »

... Hilft nix, der Weg muss halt breit genug sein. ...
nicht unbedingt sooo breit- du mußt dich nicht querlegen  ;)
Gespeichert

Jörg Rudolf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1201
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #13 am: 20. Februar 2022, 09:20:45 »

Meinen Steingarten am Hang habe ich mit Treppen und Pfade aus Naturstein erschlossen, damit ich auch bei nassem Wetter ohne Abrutschen dort mich betätigen kann
Gespeichert

Jörg Rudolf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1201
Re: Zeigt Eure Wege zwischen den Staudenbeeten
« Antwort #14 am: 20. Februar 2022, 09:21:49 »

noch ein Treppendetail
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de