Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Februar 2023, 04:48:18
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|30|4|Vor dem Kochen staubsaugen rentiert sich eh nicht. (Tara)

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   nach unten

Autor Thema: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]  (Gelesen 4440 mal)

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1361
  • Westl. NRW 8a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #60 am: 23. Mai 2022, 14:32:12 »

Ich schaue sehr, sehr neidvoll auf Eure Sämlinge ! Hätte auch gerne welche groß gezogen, hatte 2 große Töpfe besät.....aber die Amseln haben alles zunichte gemacht, richtige Krater haben sie in die Erde gebohrt  :P Auch meine Hemssämlinge nahmen sie zum erneuten Nestbau.

pearl, jetzt nochmal aussäen oder lieber bis Herbst warten ?
Gespeichert
LG
Gersemi

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #61 am: 23. Mai 2022, 15:24:43 »

du kannst die jetzt aussäen, die Temperaturen sind gerade richtig. Und die Amseln sind vielleicht nicht ganz so wild, jetzt, während sie ihre Jungen füttern müssen.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #62 am: 17. Juni 2022, 22:14:28 »

... Amsonien-
saatgut ist  hier übrigens im Topf vollständig gekeimt - im Freiland geht´s gegen null. )
.
sag ich doch!
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2174
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #63 am: 22. Juni 2022, 10:32:19 »

Vielen Dank pearl, hab einen Teil  vor ein paar Tagen pikiert, bei den Menge die da aufgegangen sind könnte ich eine Gärtnerei eröffnen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #64 am: 22. Juni 2022, 12:57:29 »

 :D so soll das sein!  :D
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5721
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #65 am: 22. Juni 2022, 13:11:18 »

Ja, so sieht es bei mir auch aus. Es keimen immer noch welche.
Gespeichert

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2174
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #66 am: 22. Juni 2022, 13:22:13 »

pearl, muss man die einzeln pikieren oder wäre es bei dieser Menge besser gleich ganze Pakete zu versetzen?
So sieht der Aussaattopf aus.
Gespeichert

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1361
  • Westl. NRW 8a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #67 am: 22. Juni 2022, 13:49:09 »

Das sieht super aus, foxy, sooo viele ! Toll  :)

Ich musste ja wieder von vorne anfangen und neu aussäen, nachdem die Amseln meine beiden Töpfe geplündert hatten.
Gespeichert
LG
Gersemi

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #68 am: 22. Juni 2022, 14:10:15 »

pearl, muss man die einzeln pikieren oder wäre es bei dieser Menge besser gleich ganze Pakete zu versetzen?
So sieht der Aussaattopf aus.
.
 :D so soll er aussehen. Gute Frage jetzt pikieren oder später oder überhaupt nicht. Bisher habe ich die einfach in den Töpfen gelassen, manchmal mehrere Jahre vernachlässigt. Im Pulk versetzen kann man machen, muss man ausprobieren. Ich glaube ich hab die deshalb im ersten Jahr in Ruhe gelassen, weil die dann noch extrem empfindlich sind. Wenn die dann aber im 2. Jahr anfangen einen verholzten Wurzelstock aufzubauen, dann kann ihnen nicht mehr viel passieren.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #69 am: 22. Juni 2022, 15:03:04 »

Ich hab in 4 Töpfe gesät.
Gespeichert

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #70 am: 22. Juni 2022, 15:05:40 »

Ein Töpfchen hab ich letzte Woche gepflanzt ohne Pikieren.

Rechts daneben steht A. elliptica. Wächst nicht vor und zurück, hat in den drei Jahren auch noch nicht geblüht.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #71 am: 22. Juni 2022, 15:35:58 »

hm, vom Pikieren halte ich viel. Wenn schlecht pikierte Stauden mit der Post kommen, vereinzel ich die Pflanzen sofort. Und merke mir den Anbieter.
.
Die Amsonia elliptica ist denkbar unkompliziert. Nur brauch sie Platz und Licht um sich zu entwickeln. Wechselfeuchter Boden ist optimal. Frühjahrsfeuchte eine Grundvoraussetzung.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Antida

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
  • Oberpfalz/Bayern, Nähe Donau, Klimazone 7a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #72 am: 22. Juni 2022, 22:14:13 »

Leider habe ich keinen besseren Platz zur Verfügung; Licht/Sonne wäre genug, aber der Boden ist sehr schwerer Lehm.

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40797
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #73 am: 22. Juni 2022, 22:24:09 »

optimal für diese Amsonia.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

sequoiafarm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1921
  • Niederrhein - 8a
Re: Amsonia tabernaemontana subsp. salicifolia [Anja Oudolf]
« Antwort #74 am: 22. Juni 2022, 23:06:52 »

Toll, wie es bei euch sprießt!
Hier gabs auch viele Sämlinge, aber 2 mal alles von div. Viechern weggefuttert.
Vielleicht kommen ja noch ein paar durch, danke auf jeden Fall an pearl  :)
Gespeichert
Grüne Grüße aus Kaldenkirchen, Micha 
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de