Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Besuch eines guten Freundes ist oft die beste Medizin. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Dezember 2022, 14:32:21
Erweiterte Suche  
News: Der Besuch eines guten Freundes ist oft die beste Medizin. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|7|8| Ich weiß wie schrecklich es ist diesem Totentanz zusehen zu müssen, doch so schlimm es aussieht, viele Pflanzen werden diesen Härtetest überleben, also Kopf hoch. (Lilo im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach unten

Autor Thema: Teerosen 2022  (Gelesen 12975 mal)

Gerardo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 416
Re: Teerosen 2022
« Antwort #195 am: 16. September 2022, 00:54:03 »

... Hatte kein Wasser...

Bei der Vielzahl von Rosenschätzen in Deinem Garten, solltest Du Dir unbedingt einen Brunnen bohren / bohren lassen, falls die Möglichkeit einer Genehmigung besteht.
Gespeichert
Liebe Grüße aus Esslingen, Halbhöhenlage, 300 m, 7a

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #196 am: 16. September 2022, 23:35:36 »

... ist hier wahrscheinlich wasserrechtlich nicht genehmigungsfähig...ich werde noch zusätzlich mittels 2-3 IBCs mehr Kapazität für Regenwasser vorhalten, was auch preiswerter wird. In der Vergangenheit hatten 7m² immer gereicht; aber wenn es so wenig regnet, hat man anders keine Chance... Ich muss ingesamt die Bewässerung anders managen... Kaum regnet es nun ein paar Tage in Folge erwachen die Rosen wieder: diese hier ist - meine ich - Souvenir de Pierre Notting
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #197 am: 16. September 2022, 23:36:25 »

Tipsy ist in den Startlöchern
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #198 am: 22. September 2022, 20:58:52 »

... die erste Blüte von Fürst Bismarck, seit ich Ihn veredelt habe
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #199 am: 29. September 2022, 18:47:40 »

Sawyers Plot - eine Fund-Teerose...
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9289
  • südliches saarland
Re: Teerosen 2022
« Antwort #200 am: 05. Oktober 2022, 10:29:31 »

Bei dieser Dame ist mir das Ettikett abhanden gekommen...  ???
fällt mir gerade ein: isabella ducrot? die kann so extrem karmin...
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9289
  • südliches saarland
Re: Teerosen 2022
« Antwort #201 am: 05. Oktober 2022, 10:33:20 »

Sawyers Plot - eine Fund-Teerose...
manche behaupten ja, dass es sich dabei um die verschollene, bzw. nicht mehr auffindbare souvenir d'un ami handeln könnte - hast du mal mit den abbildung in nestels rosenbuch verglichen? bei hmf sind ja einige der alten abbildungen.
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #202 am: 06. Oktober 2022, 22:10:57 »

... ich muss mal die Sawyers Plot mit der Literatur vergleichen. Die Freundin, die mir die Augen überlassen hat, hatte die Mutterpflanze vor vielen Jahren aus den USA bekommen...
Isabella Ducrot kann ich kaum vorstellen - die hatte ich noch nie in den Händen...  ???
Die dunkellila farbene Dame, konnte ich wieder identifizieren: Duchesse d'Alba.
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #203 am: 06. Oktober 2022, 22:33:01 »

... eine der Letzten hier: Souvenir de Pierre Notting
Gespeichert

rocknroller

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 552
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Teerosen 2022
« Antwort #204 am: 09. November 2022, 18:34:50 »

Habe kürzlich in einem alten Rosenbuch gelesen, dass die Eltern von der alten Polyantha Perle d' Or  die Polyantha alba und die Madame Charles sein sollen.

Im Jäger steht das genauso.

Bei HMF steht das allerdings etwas anders: Polyantha alba plena x Madame Falcot

Hat jemand diese beiden Teerosen und kann einschätzen, welche Angabe dann stimmt.
Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 797
Re: Teerosen 2022
« Antwort #205 am: 11. November 2022, 00:41:49 »

..hmm... Ich habe sowohl Perle d'Or, Mme Charles als auch ("eine") Mme Falcot (ex SGH)... Es ist schwer zu sagen. Mme Falcot ist bei mir sehr zitronig in der Farbe, wohingegen Mme Charles mehr weiß/pink als apricot ist... Mein Tip: Wahrscheinlich ist meine MC falsch - und die echte MC die Mutter...
Gespeichert

rocknroller

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 552
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Teerosen 2022
« Antwort #206 am: 11. November 2022, 07:50:43 »

Danke dir für die Infol
Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.
Seiten: 1 ... 12 13 [14]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de