Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. August 2022, 04:54:11
Erweiterte Suche  
News: Pessimisten sind Menschen, die sich über den Lärm beklagen, wenn das Glück bei ihnen anklopft. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|4|2|Ein Tag ohne zu Lächeln ist ein verlorener Tag! (Charlie Chaplin)

Anzeige Spürck
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen  (Gelesen 405 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18289
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« am: 08. Mai 2022, 08:10:56 »

Ich brauche mal Euren Rat.
Ich hab mir vor Jahren mal die hier gekauft
.
Sie ist wirklich hübsch und blüht auch sehr schön. Jetzt erscheint mir der Kübel aber langsam zu klein und ich hab ans Auspflanzen gedacht. Aber leider hab ich keine Hügellandschaft, damit sie mit ihrem jetzigen Wuchs zur Geltung käme. Kann man sie erziehen und die seitlichen Triebe hochbinden in der Hoffnung, sie wird ein Busch oder soll ich sie einfach größer topfen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1918
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #1 am: 08. Mai 2022, 08:17:05 »

Moin, moin,
bitte pflanz das arme Ding aus. ;)
Wir hatten die Gleiche jahrelang in einem wirklich großen Topf. Nach dem Auspflanzen ist sie regelrecht explodiert, mittlerweile
ist sie ca. 3,5 m hoch. Der leicht überhängende Wuchs bleibt, aber nur in der Krone. Wenn man dafür Platz hat, sieht das sehr hübsch aus. Ansonsten ist in Form schneiden kein Problem.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Waldschrat

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 499
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #2 am: 08. Mai 2022, 08:54:11 »

Also ich finde den Bonsai ausgesprochen hübsch  :D
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24882
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #3 am: 08. Mai 2022, 09:01:31 »

ich auch
 hatte auch mal gerade diese, ausgepflanzt dann 3 meter, dann schnitt ich sie ganz weg
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10408
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #4 am: 08. Mai 2022, 10:26:56 »

Das ist ja wirklich ein hübsches Dingelchen! :D Ich sehe jedenfalls auf den ersten Blick keine Anzeichen dafür, dass ihr der Topf zu klein wird, also warum auspflanzen, wenn Du nicht wirklich einen passenden Platz dafür hast?
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1918
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #5 am: 15. Mai 2022, 09:00:47 »

Moin, moin,
jetzt hab ich unsere Weigelie doch mal fotografiert, es ist die gleiche Sorte. Jahrelang im Topf vor sich hin vegetiert und dann doch endlich ausgepflanzt. :D
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1918
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #6 am: 15. Mai 2022, 09:01:33 »

Und von der anderen Seite.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18289
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #7 am: 17. Mai 2022, 12:54:52 »

spider:
Danke für die Bilder, die sieht ja toll aus  ;)
Trotz allem warte ich aber lieber noch ein bisschen mit dem Auspflanzen, sie kümmert ja nicht und ich hab auch schon einen Platz im Auge, aber das Stapelholzregal muss erst 'von alleine' zusammenbrechen...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Juneberry

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
  • Niedersachsen, 7b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #8 am: 17. Mai 2022, 13:26:34 »

Bei uns war sie schon im kleinen Garten, als wir das Haus übernommen haben. Eigentlich mag ich keine Weigelien, aber diese liebe ich sehr. Sie blüht immer langanhaltend und reichhaltig und ihre manchmal etwas wilden Auswüchse lassen sich gut frisieren. Sie steht bei uns ab Erdoberfläche auf ca. 2,5 Meter Höhe, aber bei ihrer Schnittverträglichkeit würde sie bestimmt auch als Heckenpflanze gut funktionieren. Ich finde, dass jeder zu beglückwünschen ist, der mindestens ein Exemplar in seinem Besitz hat :D.
Gespeichert
Ein bisschen müh’n im Gartengrün und alsbald kühn die Blumen blüh’n

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18289
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #9 am: 17. Mai 2022, 13:29:58 »

Wirklich sehr hübsch!
Sag, hast Du sie hochgebunden oder bindest Du sie noch?
Wenn ich insgesamt Eure Exemplare so sehe und dann meine...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2794
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #10 am: 17. Mai 2022, 13:30:05 »

Eigentlich mag ich keine Weigelien

Ich finde, dass jeder zu beglückwünschen ist, der mindestens ein Exemplar in seinem Besitz hat :D.

Unlogik, dein Name ist Weib ;D.

Aber toll ist sie, deine Weigelie!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Juneberry

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
  • Niedersachsen, 7b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #11 am: 17. Mai 2022, 13:54:02 »

Nein, Jule, da binde ich gar nichts hoch oder fest. Die Pflanze ist schon sehr alt und ich habe sie unten ziemlich freigeschnitten, so dass sie eng gesetzt mehrstämmig die Pracht oben trägt und zugleich unterpflanzt werden kann. Amseln nisten sehr gerne darin. Sie war bei Gartenübernahme ein kleiner wilder Busch auf 1,2m Höhe. Man kann sie den indivuellen Wünschen entsprechend ganz beliebig zurechtschneiden. Sie stand ursprünglich ebenerdig und wurde dann bei einer Oberflächenabsenkung mit Natursteinen eingefasst. Sie ist eindeutig eines meiner persönlichen Wunder im Garten (und das, liebe Apfelbäuerin, ist überhaupt nicht unlogisch ;) - ich erkenne nur an, dass es großartige Weigelienvarianten gibt, und das, obwohl mir der Rest ganz furchtbar lahm vorkommt :P).
Gespeichert
Ein bisschen müh’n im Gartengrün und alsbald kühn die Blumen blüh’n

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2794
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Weigela in größeren Kübel oder auspflanzen
« Antwort #12 am: 17. Mai 2022, 13:58:36 »

(und das, liebe Apfelbäuerin, ist überhaupt nicht unlogisch ;) - ich erkenne nur an, dass es großartige Weigelienvarianten gibt, und das, obwohl mir der Rest ganz furchtbar lahm vorkommt :P).

 ;D
Ja, da geb ich dir Recht!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de