Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 16:12:59
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|12|6|Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Gotthold Ephraim Lessing)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zitruspflanzen- Spinnmilben  (Gelesen 536 mal)

Zebra-12

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum!
Zitruspflanzen- Spinnmilben
« am: 08. Mai 2022, 14:16:56 »

Hallo Zusammen, musste Anfang 2022 meine Zitruspflanzen (Zitrone und Pers. Limette) entsorgen, da ich den Spinnmilbenbefall seit ca. über einem Jahr nicht mehr in den Griff bekommen habe. Hatte versucht mit hoher Luftfeuchte (durchsichtige Tüte + Wassersprüher) im Winter den Befall zu vermindern. Dies hatte aber keinen Erfolg - sie hatten kaum noch Blätter!

Nun habe ich eine neue Zitrone und Pers. Limette mit vielen Blätter und nun habe ich wieder Spinnmilbenbefall.
Hat jemand einen Rat, wie man den Befall langfristig beseitigen kann?
Ohne Chemie wäre schön, da ich irgendwann auch die Früchte genießen möchte.-
Bin dankbar für jeden Rat, der bei Euch schon mal zu guten Erfolgen geführt hat.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11793
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #1 am: 08. Mai 2022, 14:24:39 »

Wie sind die Standortbedingungen am Winterplatz, Temp/Licht?
Stehen die Citrus ganzjährig im Zimmer?
Abhilfe:
Abbrausen in der Badewanne,
Nützlinge, Raubmilben, besorgen
Sobald sie draußen stehen, hört es auf, da die Luffeuchte höher ist.
« Letzte Änderung: 08. Mai 2022, 14:37:09 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Zebra-12

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #2 am: 08. Mai 2022, 15:55:15 »


Danke Roeschen für Deine Antwort!
"Wie sind die Standortbedingungen am Winterplatz, Temp/Licht?" Im Winter sind sie im Schlafzimmer, ohne Heizung aber sehr hell.
"Stehen die Citrus ganzjährig im Zimmer?" Nein, ab Ansage Nachtfrost kommen sie rein, ansonsten auf dem Balkon - der leider nur ab ca. 16:00 Uhr Sonne hat.
Raubmilben hatte ich im letzten Winter auch 1x probiert, hat nicht viel gebracht ....
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8077
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #3 am: 08. Mai 2022, 16:22:27 »

Spinnmilben zeigen doch zu wenig Luftfeuchtigkeit an oder bin ich da falsch ?

Meine Limette steht im Gästewc auf der Nordseite, sieht gut aus, 1 x in der Woche gibts Wasser
Gespeichert
LG Heike

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11793
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #4 am: 08. Mai 2022, 17:14:32 »

Ja, Spinnmilben vermehren sich bei trockener Luft, Standort evtl zu warm?
Ich würde sie jede Woche abbrausen, vor allem die Blattunterseiten, Topf evtl einpacken.
Citrus mögen viel frische Luft, also regelmäßig lüften.

Meine Citrus stehen schon lange draußen, Westseite geschützt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7094
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #5 am: 08. Mai 2022, 17:27:43 »

Raus damit. Dann hat der Befall ein schnelles Ende  :)
Und nicht entsorgen, wenn im Winter nal viele Blätter verloren gehen. Das wird über Sommer draußen im Normalfall wieder.
Beim Überwintern kann es auch helfen, wenn du regelmäßig besprühst (Pumpflasche). Wenn du Trocknerwasser nimmst, gibt es auch keine Kalkflecken, wenn es mal auf den Boden tropft. ;)
Neemöl kann bei Befall auf natürliche Weise helfen ohne anschließende Probleme mit dem Verzehr.
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2442
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #6 am: 08. Mai 2022, 17:46:09 »

Neemöl kann bei Befall auf natürliche Weise helfen ohne anschließende Probleme mit dem Verzehr.
Neemöl ist wegen der - schwachen - insektiziden btw. akariziden Wirkung genauso "Chemie" wie synthetische Mittel und nicht automatisch unbedenklicher.
Gespeichert
Tja

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8201
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #7 am: 08. Mai 2022, 18:52:10 »

Mir sind die Zitrusse zu schwierig..............
Gespeichert
Gruß Arthur

PH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
  • Tirol Klimazone 7a
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #8 am: 08. Mai 2022, 19:09:43 »

Bei mir hat sich bewährt die Pflanzen vor der Übersiedlung in das Winterquartier prophylaktisch zu behandeln. Gegen die Trauermücke Sandschicht und Gelbtafeln als Früherkennung da diese der gefährlichste Schädling im Winterquartier ist. Hat den Vorteil nicht im Winterquartier spritzen zu müssen und man hat mindestens 3-4 Monate von der Behandlung bis zur Ernte  als Karenzzeit, meist sogar eher mehr.
Wegen Blattfall nicht entsorgen, mir ist eine noch nach Monaten wieder ausgetrieben und trägt inzwischen wieder.

PH
Gespeichert
Per aspera ad astra

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1551
  • 330m NN
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #9 am: 09. Mai 2022, 02:34:02 »

Gegen Spinnmilben sprühe ich immer Fliegen-Ungeziefer Spray.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Zebra-12

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #10 am: 09. Mai 2022, 19:23:33 »

Danke für Eure Ratschläge!!!
Gibt es Gelbtafeln für Spinnmilben? Oder Pheromonfallen für Spinnmilben??
Das könnte ja auch ein wenig zur Dezimierung beitragen .....
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11793
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #11 am: 09. Mai 2022, 19:37:42 »

Soviel ich weiß, nein.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Lokalrunde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1389
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #12 am: 09. Mai 2022, 19:51:08 »

Spinnmilben sind wirklich sehr schwer loszuwerden, außer man stellt die Pflanzen nach draußen.
Aber dann sollten die möglichst auch Regen abbekommen können.
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1551
  • 330m NN
Re: Zitruspflanzen- Spinnmilben
« Antwort #13 am: 10. Mai 2022, 01:49:43 »

Danke für Eure Ratschläge!!!
Gibt es Gelbtafeln für Spinnmilben? Oder Pheromonfallen für Spinnmilben??
Das könnte ja auch ein wenig zur Dezimierung beitragen .....

An Gelbtafeln kleben nur Fluginsekten, Spinnmilben trinken kein Red Bull (verleiht Flüüügel). ;D
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de