Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2022, 06:06:00
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|1|5| ...und wie ist es nun mit Duft? Oder seid ihr alle Nasenblind? ;D (cornishsnow)

Anzeige Spürck
Seiten: [1] 2 3 4   nach unten

Autor Thema: Ideen gesucht :)  (Gelesen 1907 mal)

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Ideen gesucht :)
« am: 18. Mai 2022, 10:26:51 »

Hallo zusammen!

Ihr habt hier alle sooo schöne Gärten, vielleicht hat der ein oder andere eine hübsche Idee für mich :)

Ich würde gerne den Streifen entlang der Gehölze bepflanzen, bin mir aber sehr unschlüssig :-\ ... der Streifen ist ca 7 x 1,5m und ab Mittag knallt die Sonne hin.

LG Claudia
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8029
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #1 am: 18. Mai 2022, 11:30:06 »

Zuerst würde ich eine Mähkante machen,
auch wenn die anfangs immer "künstlich" aussieht,
so ist das laufende Einwachsen der Rasengräser doch noch schlechter.

Bei den Stauden gibt es den Lebensbereich sonniger offener Gehölzrand:

Geranium, G. sanguineum, endressii, macrorrhizum, renardii, nodosum, phaeum u.v.a
Lathyrus vernus in Sorten
Paeonien des Mittelmeerraumes
Allium
Euphorbien, E. charac., polychroma, myrsinites, seguieriana ssp. niciciana
Melittis
Primula veris
Akelei
Anemone sylvestris
Anthericum liliago
Buphtalmum
Diptam
Origanum
Ginster, ausdauernde Formen wie G. germanica
Campanula pers. u.a.
Salbei
Gräser: Stipa, Herzerlgras, diverse Prairiegräser, Nickendes Perlgras
usw....

Gespeichert
Gruß Arthur

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2695
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #2 am: 18. Mai 2022, 11:44:04 »

Und nicht zu vergessen: Rosen!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #3 am: 18. Mai 2022, 11:50:55 »

Lieben Dank für deine vielen Vorschläge, Arthur :D ... da wühl ich mich mal durch!!

LG Claudia
Gespeichert

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #4 am: 18. Mai 2022, 11:53:31 »

Zitat von: Apfelbaeuerin link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3871330#msg3871330 date=1652867044]
Und nicht zu vergessen: Rosen!

Kannst du da vielleicht eine "zartwüchsige" empfehlen :) ?

LG Claudia
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11495
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #5 am: 18. Mai 2022, 12:00:57 »

Da die Erde durch Sträucher und Bäume durchwurzelt ist, wird das mühsam.
Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe ist groß.
Du könntest einen Blühstreifen mit Wiesenblumen anlegen.
Wiesensalbei, Margerite, Glockenblume, Günsel, Ehrenpreis, Akelei etc.
Da würde es reichen etwas aufzuharken, etwas Kompost verteilen, einsäen und feucht halten.
Wildrosen bringen auch Farbe.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11456
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #6 am: 18. Mai 2022, 12:11:06 »

Vor den Gehölzen könnte es tatsächlich recht trocken sein.

Hier mal Lavendel (sieht man noch nicht, hinten), Thymian, Iris, Taglilie, ...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #7 am: 18. Mai 2022, 20:57:58 »

Zitat von: Roeschen1 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3871336#msg3871336 date=1652868057]
Da die Erde durch Sträucher und Bäume durchwurzelt ist, wird das mühsam.
Konkurrenz um Wasser und Nährstoffe ist groß.
Du könntest einen Blühstreifen mit Wiesenblumen anlegen.
Wiesensalbei, Margerite, Glockenblume, Günsel, Ehrenpreis, Akelei etc.
Da würde es reichen etwas aufzuharken, etwas Kompost verteilen, einsäen und feucht halten.
Wildrosen bringen auch Farbe.

Das klingt ja sehr nett :) ... danke für die Idee!!

LG Claudia
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #8 am: 18. Mai 2022, 21:00:55 »

Zitat von: thuja thujon link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3871339#msg3871339 date=1652868666]
Vor den Gehölzen könnte es tatsächlich recht trocken sein.

Hier mal Lavendel (sieht man noch nicht, hinten), Thymian, Iris, Taglilie, ...

Danke für diese schöne Inspiration :D ... was sind denn das für Bäume?

LG Claudia
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2094
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #9 am: 18. Mai 2022, 22:00:13 »

Hallo Claudia,

Arthur hat grosse Erfahrung, auf seine Tipps kannst Du Dich verlassen - aber er gärtnert auf kalkhaltigem Boden.
Ich gärtnere auf saurem Granitboden, und bei mir wollen daher einige aus seiner Liste nicht:
Diptam, Paeonien, Anemone sylvestris und Lathyrus vernus halten mit Mühe ihren Stand, aber sind Hätschelpflanzen. Alles andere klappt auch bei mir gut, das sind wohl Alleskönner.
Weisst Du, ob Dein Boden eher sauer oder eher kalkhaltig ist ?
Gespeichert

Merlin23

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 142
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #10 am: 18. Mai 2022, 22:20:03 »

Zitat von: Nox link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3871629#msg3871629 date=1652904013]
Hallo Claudia,

Arthur hat grosse Erfahrung, auf seine Tipps kannst Du Dich verlassen - aber er gärtnert auf kalkhaltigem Boden.
Ich gärtnere auf saurem Granitboden, und bei mir wollen daher einige aus seiner Liste nicht:
Diptam, Paeonien, Anemone sylvestris und Lathyrus vernus halten mit Mühe ihren Stand, aber sind Hätschelpflanzen. Alles andere klappt auch bei mir gut, das sind wohl Alleskönner.
Weisst Du, ob Dein Boden eher sauer oder eher kalkhaltig ist ?

Huhu!

Das weiß ich leider nicht :-\ ... wie kann ich das denn feststellen?
Jedenfalls ist er sehr lehmig und stellenweise schwer zu bearbeiten :(

LG Claudia
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1459
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #11 am: 18. Mai 2022, 22:25:14 »

Das weiß ich leider nicht :-\ ... wie kann ich das denn feststellen?
Jedenfalls ist er sehr lehmig und stellenweise schwer zu bearbeiten :(
.
Wenn es in deiner Nachbarschaft Gärten mit Rhododendren gibt, mit Erika, Hortensien und Heidelbeeren, dann dürfte es ein saurer Boden sein.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10194
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #12 am: 18. Mai 2022, 22:34:26 »

Und wenn die Rhododendren und Hortensien eher mickrig aussehen, ist es kalkhaltiger Boden. ;D
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #13 am: 18. Mai 2022, 22:42:34 »

Zitat von: Nox
Weisst Du, ob Dein Boden eher sauer oder eher kalkhaltig ist ?
Das weiß ich leider nicht :-\ ... wie kann ich das denn feststellen?
Jedenfalls ist er sehr lehmig und stellenweise schwer zu bearbeiten :(
Es gibt im Gartencenter oder im Baumarkt pH-Teststreifen zu kaufen, die sind auch nicht teuer und einfach im Gebrauch. Ansonsten: Welches Unkraut wächst denn bei Dir gut? Das sind ja auch Zeigerpflanzen und könnten was über deinen Bodens aussagen, also ob eher sauer oder eher alkalisch etc.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Ideen gesucht :)
« Antwort #14 am: 18. Mai 2022, 22:53:04 »

Jedenfalls ist er sehr lehmig und stellenweise schwer zu bearbeiten :(
Mein Boden hier ist auch sehr lehmig und wenn erst nass und dann trocken, fast wie Beton, in dem Zustand dann kaum noch zu bearbeiten. Was bei mir super wächst und (einmal eingewachsen) sowohl mit Sonne als auch Schatten klarkommt, da der lehmige Boden zumindest den Vorteil hat, in der Tiefe gut Feuchtigkeit zu halten, sind Astrantien (Sterndolde), Polygonum amplexicaule (Kerzenknöterich), einige Geranium-Arten, speziell G. pratense, und ganz besonders 'Johnson's Blue'. Auch Echinops (Kugeldisteln) und Acanthus hungaricus (Balkan-Bärenklau) wachsen bei mir unter ähnlichen wie den von dir beschriebenen Bedingungen hervorragend. Sie stehen vor der Thuja-Hecke, die der Nachbar als Grenzbepflanzung gesetzt hat, und haben ab Mittags bis fast zum Sonnenuntergang durchgehend Knallsonne. Anfangs musste ich zwar im Sommer viel wässern, aber inzwischen meckern die genannten selbst während der derzeitigen Dürre fast gar nicht.

Astern könnten evtl auch eine Option sein, da kenne ich mich aber nicht so aus.

Von den von Arthur genannten wachsen bei mir auch Salbei, Origanum, Primula und Akelei sehr gut. Mein Boden ist nicht sonderlich kalkhaltig, eher neutral. Das solltest Du bei Dir tatsächlich testen.
« Letzte Änderung: 18. Mai 2022, 22:56:57 von LissArd »
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore
Seiten: [1] 2 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de