Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verbascum diamantinum. Die berüchtigte Flex-Königskerze!  :o  (Dunkleborus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Januar 2023, 17:43:53
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|26|2|Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern. (Konfuzius)

Seiten: 1 ... 51 52 [53]   nach unten

Autor Thema: Gartenvögel 2022  (Gelesen 16895 mal)

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5485
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #780 am: 22. Januar 2023, 14:45:40 »

Das ist sehr wahrscheinlicher. Er ist nur etwas größer.
VG Wolfgang
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10138
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #781 am: 22. Januar 2023, 14:47:25 »

Der aber nicht so taubengrau gewesen wäre, jedenfalls haben die hier sonst rumfliegenden eher rötliche Rücken. Na gut, da er sich nicht fotografieren lassen wollte, wird es sich nicht final aufklären lassen.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5485
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #782 am: 22. Januar 2023, 15:24:19 »

Taubengrau passt vielleicht auf Sperbermännchen, die sind viel kleiner als die Weibchen. Wobei letztens bei mir ein braunes Männchen am Fenster abstürzte, es war ein nicht ausgefärbtes Jungtier. Aber nichts passiert, nach kurzer Zeit wieder abgeflogen.
VG Wolfgang
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19179
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #783 am: 22. Januar 2023, 21:50:09 »

laut wikipedia müsste der im winter quasi überall bei uns anzutreffen sein, eher unwahrscheinlich…
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #784 am: 22. Januar 2023, 22:01:08 »

Ich vermute ihn als Schlafgast. Auf den Balkenköpfen unterm Giebeldach Nord. Turmfalke und Sperber kann ich ausschließen (vom Flugbild her, kann mich aber auch irren).
Der Nachweis gelingt leider seit Jahren nicht, da er nur im Winter bis Frühsommer und nur gelegentlich nachts dort aufsitzt. Er stellt sich erst in der späten Dämmerung ein und wenn man die Kamera drauf richtet...sobald der Sucher aktiviert - fliegt er weg.

ein einziges Foto:
« Letzte Änderung: 22. Januar 2023, 22:35:43 von dmks »
Gespeichert
Dies ist mein Garten!
Der ist nicht mein.
Der vor mir war-
dacht' auch wär sein.
Er ging hinaus,
und ich hinein.
Und nach mir
wird's nicht anders sein...

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 985
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #785 am: 23. Januar 2023, 08:08:21 »

Ich würde auch Turmfalke vermuten. Der Merlin ist doch ein Spezialist für Vögel bis max. Amselgröße. Eigentlich nicht innerhalb von Ortschaften und sehr selten zu sehen.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17970
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #786 am: 23. Januar 2023, 09:55:33 »

Der Kopf des Männchens hätte die richtige Farbe aber der Rücken ist rötlich. Ich hätte den Vogel auch gerne gesehen.

Was Raubvögel so jagen ist nicht immer eindeutig. Im Innenhof einer Freundin hat ein Sperber eine junge Ratte geschlagen und gefressen. Das Foto war nicht sehr scharf aber recht eindeutig.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

akrotelm

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51
  • Winterhärtezone 6a
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #787 am: 23. Januar 2023, 19:41:22 »

Das sieht für mich auch nach einem Turmfalken aus.
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #788 am: 23. Januar 2023, 19:59:02 »

Die Farbe ändert sich sehr bei anderer Belichtung (anderer Tag und noch schlechter) - aber es stimmt: Die Größe passt nicht zum Merlin!
Im Flug passt er allerdings auch nicht zum Turmfalken... Die brüten gegenüber, das Flugbild ist gewohnt.
Naja, vielleicht hab ich dieses Frühjahr mehr Fotoglück! ;)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2023, 20:05:24 von dmks »
Gespeichert
Dies ist mein Garten!
Der ist nicht mein.
Der vor mir war-
dacht' auch wär sein.
Er ging hinaus,
und ich hinein.
Und nach mir
wird's nicht anders sein...

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5485
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #789 am: 23. Januar 2023, 20:09:18 »

Man erkennt nicht sehr viel, aber die sehr helle Unterseite spricht für mich auch für Turmfalke.
VG Wolfgang
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3881
Re: Gartenvögel 2022
« Antwort #790 am: 23. Januar 2023, 20:43:19 »

Ja, die Fotos sind total überbelichtet - das Vögelchen kommt erst wenn es tiefe Dämmerung ist.
Eventuell junge Vögel? (vom Vorjahr)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2023, 20:52:11 von dmks »
Gespeichert
Dies ist mein Garten!
Der ist nicht mein.
Der vor mir war-
dacht' auch wär sein.
Er ging hinaus,
und ich hinein.
Und nach mir
wird's nicht anders sein...
Seiten: 1 ... 51 52 [53]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de