Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich geh mal nach oben, meine 17 Fachposts abarbeiten.  :-[  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Dezember 2022, 04:09:53
Erweiterte Suche  
News: Ich geh mal nach oben, meine 17 Fachposts abarbeiten.  :-[  (Lehm)

Neuigkeiten:

|4|9|Wenn jeder sein Talent entfalten würde, wäre es allzu laut auf der Welt. Richard Wagner

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im August  (Gelesen 7730 mal)

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5463
  • Wien, 8a
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #120 am: 29. August 2022, 06:38:53 »

Das Lamm sieht sehr gut aus. :)
.
Zulange eingefroren, Zwerggarten?
.
Hier gestern Salat mit Hühnerbrust, Mango, Apfel, Zwiebel, Gurke, Karotte, Sauerrahm, Zitronensaft, Petersilie, S&P
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2991
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #121 am: 29. August 2022, 09:34:08 »

Mein Papa war bei uns zum Sonntagsessen, es gab Tafelspitz (naja, es war eine Rinderbrust, aber total zart und lecker) mit Semmelkren aus dem Sacher-Kochbuch und dazu Wirsinggemüse.

Aus dem restlichen Fleisch, der Rindssuppe und Gemüse wird morgen eine köstliche Sülze.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #122 am: 29. August 2022, 14:47:49 »

warum?

… Zulange eingefroren, Zwerggarten? …

es lagerte schon recht lange im eis, wenn auch noch nicht jahrzehnte :-X ;D und es roch jedenfalls auffallend intensiv und selbst mir nicht unmittelbar angenehm... :-\

irgendwo zwischen wild, lamm und vielleicht gammlig... die kühlkette bei uns war in ordnung, aber ich bin nicht sicher, was vorher war, ich bekam das in folie vakuumiert, aber noch nicht gefroren. :P

derweil gg als bekennender lammfleischhasser ab auftaubeginn herumnölte, dass das alles unerträglich und eklig sei und die anstehende kocherei und stundenlange olfaktorische belästigung nur umso mehr – und dann verlor ich irgendwann sowohl jede kochlust als auch zurückhaltung und habe die haxen entsorgt, bevor sie richtig aufgetaut waren. einmal kochstress weniger.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8295
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #123 am: 29. August 2022, 16:30:33 »

schade …

Hühnerbeine mit Ratatouille und Reis oder Nudeln
Gespeichert
LG Heike

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #124 am: 29. August 2022, 22:42:41 »

der erste rollbraten meines lebens, vom wildschwein, mit backpflaumen und halbreifen mirabellen – allerdings wird das jetzt gerade geschmort und es wird wohl mal wieder ein mitternachtessen, heute oder morgen. 8) ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16699
    • garten-pur
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #125 am: 29. August 2022, 23:31:39 »

Also ich könnte noch ein Häppchen vertragen!  :D Es sieht vielversprechend aus.  :)
Bei uns gab es Kohl-Hackauflauf aus der Tiefkühlung.
« Letzte Änderung: 29. August 2022, 23:33:17 von Nina »
Gespeichert

Bastelkönig

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #126 am: 30. August 2022, 01:21:36 »

Aber gekostet wird es doch noch, oder? Das sieht so lecker aus.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #127 am: 30. August 2022, 01:40:04 »

es wurde gekostet.

es schmeckte mir ganz gut und gg fand es erfreulicherweise lecker, aber ein lieblingsgericht ist das so allameng zubereitet für mich erstmal nicht: erst geschmort und dann doch noch gebacken wurde das dennoch nicht mehr wirklich knusprig, die mirabellen sind kaummehr schmeckbar, das fleisch blieb eher fest und der fettstarke sud ist fernab jeglicher diätküche. und der gasbefeuerte energieeinsatz hätte uns warm über zwei kriegswinter gebracht. :-X ;)

aber: beide teller leer! :)
« Letzte Änderung: 30. August 2022, 01:42:51 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8295
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #128 am: 30. August 2022, 08:17:19 »

Wenn der Sud fest/kalt ist kann man doch entfetten
Gespeichert
LG Heike

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2991
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #129 am: 30. August 2022, 11:17:07 »

Die von GG gestern zubereitete Rindfleischsulz mit Bratkartoffeln war ein Gedicht :D. Natürlich mit steirischem Kürbiskernöl. Habe gerade noch die Reste davon vertilgt.

Heute Abend gibt es Flammkuchen mit Birne, Gorgonzola, Speckwürfeln, Zwiebeln und Champignons.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #130 am: 30. August 2022, 12:16:22 »

Wenn der Sud fest/kalt ist kann man doch entfetten

ja, für das resteessen geht das jetzt. ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #131 am: 30. August 2022, 14:27:56 »

Wildschweinbraten kann furchtbar trocken und hart sein, insofern hast du es technisch offenbar eh richtig gemacht.

Würztechnisch häte ich mich eher in dieser Richtung orientiert und dazu ev. aus den Mirabellen, die sich fraglos anbieten, ein süßsauerscharfes Chutney gemacht  :)

Hier gab es nach einem mittäglichen Arztbesuch ein schlichtes Mohnstriezerl mit Putenextra und Tomaten. Heiß und grau ist's in der Stadt  :(
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #132 am: 30. August 2022, 14:47:26 »

so weit entfernt war ich gar nicht, auch wenn ich statt massiv rotwein, thymian und majoran lieber tomatenmark mit anröstete, mit einem schuss weißwein ablöschte und etwas knoblauch und milde chili dazugab: zwiebeln, möhren, lorbeer und wacholderbeeren blieben drin. ;)

aber die als clou geplanten süßsauerwürzig eingelegten zwetschgen habe ich zu nächtlicher stunde glatt vergessen! :o
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8295
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #133 am: 30. August 2022, 15:18:43 »

Versucht mal Braten, egal welcher, mit Niedertemperatur zuzubereiten, dann wird er auch nicht trocken. Gewicht mal doppelte Zeit und etwas länger.

Gelingt immer
Gespeichert
LG Heike

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18982
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im August
« Antwort #134 am: 30. August 2022, 16:45:00 »

danke – hätte ich etwas anderes als einen gasbackofen, würde ich das sicher versuchen, nur vielleicht auch nicht zu nachtschlafener zeit… oder dann gleich mit mindestens 12 h garzeit. ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de