Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Oktober 2022, 19:32:59
Erweiterte Suche  
News: Der Heilige Dingsbums ist der Schutzpatron der Vergesslichen. (Werner Mitsch)

Neuigkeiten:

|15|11|vor garten pur war das leben eben manchmal auch einfacher 8) 8) 8) 8) ;D ;D ;D (rorobonn)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 15   nach unten

Autor Thema: Was blüht im August?  (Gelesen 7584 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #150 am: 17. August 2022, 05:57:02 »

Der S. uliginosa treibt recht spät aus und ich habe letztes Jahr im Herbst ein Stück getopft.
Im Freiland ist er praktisch verschwunden - Mäuse, Schnecken ? Aber im Topf ist er richtig üppig. Beide wurden im Freien überwintert (hier ist's wintermild), nur der im Topf steht gut da. Beth Chatto erzählte auch, dass er im Kübel besser kommt - Erklärung habe ich keine.

Vielleicht braucht er schon für den Austrieb allerhand Wärme. Die kommt im Topf oder Kübel schneller zustande als im Gartenboden.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #151 am: 17. August 2022, 06:24:03 »

Kleinteilige Zwischenzeit vor den Herbst- und Winterastern.

   
Sphaeralcea 'Childerley' - Phlox paniculata, ?Sämling - Aster amellus 'Rosa Erfüllung'

   
Phlox paniculata 'Herbstwalzer' - Hibiscus syriacus cv. - Veronica longifolia cv.

   
Begonia grandis - Phlox paniculata 'Spätsommer' - Asclepias tuberosa
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Was blüht im August?
« Antwort #152 am: 17. August 2022, 07:39:46 »

lerchenzorn:
So fängt der Tag mit einer Tasse Kaffee super an!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18581
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Was blüht im August?
« Antwort #153 am: 17. August 2022, 07:44:13 »

Lonicera 'Chic & Choc'
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 25086
Re: Was blüht im August?
« Antwort #154 am: 17. August 2022, 09:48:29 »

poah die malve ist schön, die muss ich besorgen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Borker

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 290
Re: Was blüht im August?
« Antwort #155 am: 17. August 2022, 13:23:15 »

Seit Gestern blüht hier Montbretie Emeliy Mc Kenzie.
Ich konnte mal wieder nicht wiederstehen und musste die kaufen  ;D

Na wenigstens hab ich auch noch was gelernt. Die können im Winter im Boden bleiben wenn sie mindestens einen Spaten Tief gepflanzt werden. Und ich hab Montbretien immer ausgegraben und in den Keller getragen :P

LG Borker
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #156 am: 17. August 2022, 14:19:29 »

Das wird so lange gut gehen, bis wieder mal ein härteren Winter kommt. 2012 ist mir sogar 'Lucifer' erfroren oder verfault, die eigentlich nichts umbringt.

Lord, 'Childerley' ist bei mir sehr zickig. Zeigt kaum Zuwachs und ich bange um ihr Überleben. Deutlich besser wächst Sphaeralcea incana und blüht auch reicher. Du musst Platz einplanen. Die Triebe werden mehr als einen Meter lang und streben in alle Richtungen.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15990
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Was blüht im August?
« Antwort #157 am: 17. August 2022, 14:59:12 »

Interessant, dass bei Dir Asclepias tuberosa jetzt erst blüht.
Die ist bei mir lange durch, blühte im Juni glaube ich, jetzt hat sie Samen angesetzt. Die gelbe Form trieb erst danach aus (!) und wird wegen Trockenheit wohl wieder nicht blühen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2323
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Was blüht im August?
« Antwort #158 am: 17. August 2022, 18:14:48 »


.
Diese hier blühen in unserer Gegend überall um diese Zeit. Völlig problemlose Pflanze, Dürresommer ist wurscht.
Ich habe die Zwiebeln (gross wie Amaryllis) von einer Freundin bekommen und sie werden mit den Jahren langsam zahlreicher, über Brutzwiebeln. Nach der Blüte treiben sie ihre grossen Blattrosetten. In unseren mitlden Wintern bleiben die Blätter grün bis weit in den Frühling hinein. Das ist wahrscheinlich der Schlüssel zum Erfolg, dass die Blätter im Winter nicht erfrieren. Hakenlilien dagegen sind bei mir richtig zickig.
Ich denke, es ist Amaryllis belladonna.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #159 am: 17. August 2022, 18:28:39 »

Das denke ich auch, dass es Amaryllis belladonna ist. So haben wir sie noch im Oktober in Gibraltar blühen sehen.

In milden Winter hält das bei uns ausgepflanzte Exemplar sein Laub. Insgesamt ist der Wuchs aber durch die Kälte im Winter nicht üppig genug, um eine Blüte zu ermöglichen.

@Rosa Rot
Das ist die Nachblüte bei Asclepias tuberosa, wobei die in diesem Jahr fast schöner ist als die erste. Keine Pflanze, die hier richtig loslegt. Von vier bis fünf gepflanzten Exemplaren haben sich zwei gehalten. Aus geernteten Samen habe ich einmal reichen Auflauf gehabt, den aber die Schnecken komplett vernichtet haben.  :P
Gespeichert

Blush

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 647
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Was blüht im August?
« Antwort #160 am: 17. August 2022, 18:49:50 »

So schön @nox! Mich erinnert es an das sogenannte Inferno in Blandy's Garten auf Madeira. In diesem Teil des Gartens, einer Schlucht, war sie ebenfalls so reich vertreten. Auch sonst, außerhalb von Gärten, aber dort war der Bestand besonders groß.
Gespeichert
Hol di fuchtig!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9411
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Was blüht im August?
« Antwort #161 am: 17. August 2022, 21:52:15 »

lerchenzorn, du hast Amaryllis belladonna tatsächlich ausgepflanzt? Wie lange geht das schon gut?
Die mitgebrachte macht im Topf keine gute Figur, im Winter hat sie unter Spinnmilben gelitten und nur sparsam neues Laub hervorgebracht.

Gespannt bin ich, ob Amarygia 'Alba' sich einfacher kultuvieren lässt, habe aber so meine Zweifel. Sie treibt gerade erst aus. Sie steht ebenfalls bei Blandys im Garten, seinerzeit konnte mir keiner sagen, was es ist, inzwischen konnte ich ein paar Zwiebeln auftreiben.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #162 am: 17. August 2022, 21:53:37 »

Ein paar Jahre. ich habe nicht mehr mitgezählt. Wirklich harte Winter hat sie noch nicht erlebt.
Ich habe lange nicht danach gesehen. Ob die Schnecken was übrig gelassen haben?  :-X
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16448
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #163 am: 18. August 2022, 13:05:40 »

Selbst die Sommer-Astern zeigen in diesem Jahr leichten Schwächen, Aster x frikartii-Sorten etwas mehr als die von Aster amellus. Sonst waren sie eigentlich ziemlich dürrefest. Dazu ein durchblühender Phlox, Rudbeckia triloba und Lagerstroemia 'Red Imperator'.

     
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 765
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Was blüht im August?
« Antwort #164 am: 18. August 2022, 21:57:59 »

Was für eine wunderschöne Ecke lerchenzorn. Und alles so schön gleichzeitig in Vollblüte.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de