Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Oktober 2022, 16:50:41
Erweiterte Suche  
News: Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. (Arthur Schopenhauer)

Neuigkeiten:

|31|5|immer nur Ostsee und Horizont ist auch nix. (Gänselieschen)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 15   nach unten

Autor Thema: Was blüht im August?  (Gelesen 7615 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9438
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Was blüht im August?
« Antwort #15 am: 02. August 2022, 20:56:18 »

Es geht etwas profaner weiter.

Untertreiben kannst du gut. ;) Toll, der Ingwer!

Hedychium spicatum gefällt mir auch sehr gut. Mal sehen, ob er es hier macht.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9438
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Was blüht im August?
« Antwort #16 am: 02. August 2022, 20:57:16 »

Die Kapuzinerkresse ist auch ganz nett.

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Was blüht im August?
« Antwort #17 am: 03. August 2022, 18:00:00 »

Die erste Blüte von Nelumbo 'Louise Slocum' ist heute aufgegangen.


Toll, Hausgeist! Und die Farbe gefällt mir zu einer verträumten Teichstimmung auch sehr gut!
hast Du Hedychium spicatum ausgepflanzt?

Hier blühen nur so effe Sachen wie Phlox und schwarzer Schalngenbart.
« Letzte Änderung: 03. August 2022, 18:04:40 von Norna »
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9438
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Was blüht im August?
« Antwort #18 am: 03. August 2022, 20:36:25 »

Ja, ich habe den Hedychium ausgepflanzt. Ich bekam ihn kürzlich in die Hand gedrückt mit der Einschätzung, dass der hier eigentlich funktionieren sollte. Ich habe ihm testweise auch gleich Zingiber mioga zur Seite gestellt. Ich bin gespannt. :)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Veilchen-im-Moose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 766
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Was blüht im August?
« Antwort #19 am: 03. August 2022, 20:41:48 »


Hier blühen nur so effe Sachen wie Phlox und schwarzer Schalngenbart.

Bei meinem schwarzen Schlangenbart ist noch nichts von irgendwelchen Blütenansätzen zu sehen. Aber ich habe ihn auch erst im Frühjahr gepflanzt. Ist das wohl normal, dass er im ersten Jahr noch nicht blüht?
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Was blüht im August?
« Antwort #20 am: 03. August 2022, 21:26:00 »

Das kann ich leider nicht sagen, meinen habe ich schon mindestens  15 Jahre, er versamt sich hier auch echt.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10684
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Was blüht im August?
« Antwort #21 am: 03. August 2022, 21:28:40 »

Ich habe ehrlich gesagt noch nie so genau hingeschaut, weil die Blüte eher unscheinbar ist, aber es kann gut sein, dass meiner im ersten Jahr auch nicht geblüht hat. Bisher hat er sich auch nicht nennenswert vermehrt, es sind immer noch nur eine Handvoll Pflänzchen...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Was blüht im August?
« Antwort #22 am: 03. August 2022, 21:29:50 »

Ja, ich habe den Hedychium ausgepflanzt. Ich bekam ihn kürzlich in die Hand gedrückt mit der Einschätzung, dass der hier eigentlich funktionieren sollte. Ich habe ihm testweise auch gleich Zingiber mioga zur Seite gestellt. Ich bin gespannt. :)
Ausgepflanzt würden sie hier nirgends so recht hinpassen, aber auf dem Komposthaufen hat ´Tara´schon geblüht. Ausgeputzte Teilstücke regenerieren sich da schnell zu blühfähigen Exemplaren. Von den 4 Arten, die ich habe, ist es sicher die winterhärteste.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9438
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Was blüht im August?
« Antwort #23 am: 03. August 2022, 21:35:45 »

Oh, wenn du von 'Tara' mal wieder was kompostieren willst, würde ich mich gerne zur Rettung anbieten! ;) Nach der Sorte hatte ich auch schon Ausschau gehalten, weil sie gut winterhart sein soll.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Veilchen-im-Moose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 766
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Was blüht im August?
« Antwort #24 am: 03. August 2022, 21:51:09 »

Danke @Norna und @AndreasR für eure Antworten. Ehrlich gesagt finde ich die Blüte des schwarzen Schlangenbarts auf den Bildern im Internet gar nicht so unspektakuär Andreas. Dieser zarte Rosa-Fliederton vor dunklem Laub sieht ganz entzückend aus. Deshalb freue ich mich auch auf die erste Blüte. Allerdings kann es auch sein, dass die Fotografen einfach nur sehr vorteilhafte Bilder ausgewählt haben. Auf Normas Foto wirkt die Blüte tatsächlich eher zurückhaltend.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10684
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Was blüht im August?
« Antwort #25 am: 03. August 2022, 22:06:42 »

Ja, in Nahaufnahme sehen die Blüten schon hübsch aus, sie sind aber winzig klein, richtig bewundern kann man sie wohl nur im Kübel aus Augenhöhe...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16454
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im August?
« Antwort #26 am: 03. August 2022, 22:44:59 »

Die Blüte ist ganz hübsch, aber wirklich nur im Detail erlebbar, wenn man sich direkt davor auf den Boden legt. Schwarzer Schlangenbart vermehrt sich bei uns im tieferen Schatten sowohl durch Ausläufer als auch durch Versamung. Bisher bleibt das ein sehr lockerer Bestand, der ich aber über 3 - 4 m² ausdehnt.

Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Was blüht im August?
« Antwort #27 am: 03. August 2022, 22:52:56 »

Ja, für die Blüte hätte ich näher herangehen müssen, aber mir gefiel die Kombination mit dem Phlox so gut. Der ist eigentlich sehr standfest und kraucht wohl nur aus diesem besonderen Anlass über dem Schlangenbart herum.  ;) Dank schwenkbarem Monitor müsste alte Frau sich für so ein Bild nicht einmal auf den Boden legen. Hübsch sind aber auch die Früchte später.
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
Re: Was blüht im August?
« Antwort #28 am: 03. August 2022, 22:55:34 »

Oh, wenn du von 'Tara' mal wieder was kompostieren willst, würde ich mich gerne zur Rettung anbieten! ;) Nach der Sorte hatte ich auch schon Ausschau gehalten, weil sie gut winterhart sein soll.
Kein Problem.  :) Meine ´Tara´soll eigentlich nicht echt sein, nach Ansicht eines Sammlers - die echte soll nicht duften, meine dagegen wunderbar. Duftet Dein Hedychium?
Gespeichert

kaunis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 997
Re: Was blüht im August?
« Antwort #29 am: 03. August 2022, 23:15:34 »

Beim Schlangenbart gefallen mir die Früchte fast noch mehr als die kleinen Blüten: Glänzende Beeren in tiefem Schwarzrot mit einem leichten lila Schein, und sehr gut und lange haftend. Nach einigen Standjahren durchaus reichlcih ansetzend und bis zum Frost schön.
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de