Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bahnfahrten in Deutschland sind lustig - vor allem wenn man nicht im Zug sitzt. (Biotekt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Februar 2023, 16:53:17
Erweiterte Suche  
News: Bahnfahrten in Deutschland sind lustig - vor allem wenn man nicht im Zug sitzt. (Biotekt)

Neuigkeiten:

|4|8|
Deine Haselrutenkompostboxenkonstruktionen, manhartsberg, heben Kompostecken wirklich in andere hortoästhetische Sphären. (polluxverde im Thread Kompostplätze)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach unten

Autor Thema: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?  (Gelesen 4060 mal)

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« am: 09. September 2022, 16:34:03 »

Putin hat in Italien einen neuen krieg ausgelöst 8)
https://www.suedtirolnews.it/italien/sparen-beim-nudelkochen

Kann man Energie sparen wenn man die Pasta nicht sprudelnd kocht?
Das kann man sicher, aber schmecken die Nudeln dann ??
Könnte man einfach mit einem Doppelblindversuch herausbekommen.
Was meint Ihr?
Wissenschaftlich vorgehen ,oder Mama fragen?
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5726
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #1 am: 09. September 2022, 16:52:03 »

Der Geschmack wird der gleiche sein, aber die Kochzeit muss man dann experimentell ermitteln, und sie wird wohl variieren.
Gespeichert

michaelbasso

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1225
  • 愚か者だけがこれを読んでいる
    • Mikkel`s Garden
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #2 am: 09. September 2022, 17:10:05 »

Ich erinner mich mit Schrecken, als es modern war die Nudeln in Gartöpfen einzuweichen, ohne kochen.... weiß gar nicht mehr wie die Dinger hießen, aber ein Frevel war`s in jedem Fall....
Gespeichert
Lüneburg, Niedersachsen

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13031
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #3 am: 09. September 2022, 17:28:43 »

In D gibt es keine Nudeln die ein Italiener mit `schmeckt´ bezeichnen würde.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5726
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #4 am: 09. September 2022, 17:58:15 »

Dafür gibt es "Spaghetti Bolognese", die kein Italiener kennt, und noch dazu in Sahnesoße, und vielleicht weichgekocht...
Gespeichert

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #5 am: 09. September 2022, 18:26:58 »

Der Geschmack wird der gleiche sein, aber die Kochzeit muss man dann experimentell ermitteln, und sie wird wohl variieren.

Ja, die Garzeit muss leicht verlängert werden.
Gespeichert

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #6 am: 09. September 2022, 18:28:38 »

In D gibt es keine Nudeln die ein Italiener mit `schmeckt´ bezeichnen würde.

Also ich kaufe in Deutschland italienische Nudeln.
Ich hoffe doch, dass die die Selben sind wie in Italien 8)
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5726
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #7 am: 09. September 2022, 18:29:22 »

Am Besten macht man halt eine Beißprobe für "al dente".
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5726
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #8 am: 09. September 2022, 18:32:53 »

Also ich kaufe in Deutschland italienische Nudeln.
Ich hoffe doch, dass die die Selben sind wie in Italien 8)

Dieselben nicht, aber wohl die gleichen. Inzwischen gibt es im Supermarkt mehrere italienische Marken mit vielen Sorten, in italienischen Fachgeschäften noch mehr. Ich kenne nur hier in Deutschland weit über 50 verschiedene Formen und Sorten.
Gespeichert

mora

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 316
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #9 am: 09. September 2022, 18:47:29 »

Wir mussten schon vor gut 30 Jahren beim Schulkochen Energie sparen, so ganz neu ist das nicht. Restwärme nutzen... Damals gelernt mache ich noch heute, dafür brauchte es keinen Putin

Ofen / Platte einfach ein paar Minuten eher ausschalten. Nicht so wie in dem Link, einmal aufkochen und fertig.
« Letzte Änderung: 09. September 2022, 18:50:32 von mora »
Gespeichert

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 809
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #10 am: 09. September 2022, 20:03:28 »

Ich würde jetzt nicht behaupten, dass meine Methode irgendwas mit italienischer Pasta zu tun hat. Und wenn ich für Besuch Nudeln koche, mache ich das auch nicht.
.
Aber wenn ich Alleinkämpferin bin mit 30 Minuten Pause im Homeoffice und dringend was zwischen die Zähne brauche.... dann werfe ich Nudeln in einen Kochtopf, fülle Wasser ein, entsprechend Salz, rühre alles gründlich um, Deckel drauf, Herd an.... und dann nur noch lauschen, damit ich rechtzeitig mitkriege, wann das Ganze zu simmern anfängt. Beim ersten Anblick von aufsteigenden Kochbläschen schalte ich die Platte aus. Dann koste ich in Fünfminutenabständen, ob die Konsistenz stimmt. Abgießen, fertig.
.
Beim Ausprobieren ging es mir gar nicht um die Energie, sondern nur um Zeitersparnis. Für mich passt das so.
Gespeichert
...Niemand behauptet, dass die Demokratie perfekt oder allwissend ist. In der Tat wurde gesagt, dass die Demokratie die schlechteste Regierungsform ist, abgesehen von all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert wurden.  (Winston Churchill)

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16724
    • garten-pur
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #11 am: 09. September 2022, 20:12:10 »

Eine ähnliche Methode funktioniert auch gut mit Reis.  :)
.
In D gibt es keine Nudeln die ein Italiener mit `schmeckt´ bezeichnen würde.
Zu kaufen oder werden nicht serviert?  ???
Wir kaufen oft bei einem italienische Großhandel ein, der auch Lokale beliefert.
ZB Nudeln von De Cecco schmecken meiner Meinung nach auch Italienern.
« Letzte Änderung: 09. September 2022, 20:14:59 von Nina »
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21109
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #12 am: 09. September 2022, 20:56:26 »

Eine ähnliche Methode funktioniert auch gut mit Reis.  :)


Ja genau, so koche ich Reis immer und zwar mit der passenden Menge Wasser, sodass der Reis nicht nur gar, sondern auch so trocken ist, wie Reis zu sein hat.
Gespeichert

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9425
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #13 am: 09. September 2022, 21:13:32 »

90% der Energie geht fürs aufkochen des Nudelwassers drauf, nicht für die Hitzezufuhr ab Nudeln reinwerfen. Da kämpft man gegen die Physik, Wasser erhitzen geht nicht energiesparender. Man kann nur weniger Wasser nehmen, das hat aber auch seine Grenzen. Kürzer kochen (dünnere Nudeln nehmen) oder Wärmezufuhr vorzeitig ausschalten bringt kaum Ersparnis.

Oder man steckt verfügbare Energie rein. Wir haben uns nach dem Anstieg der Gaspreise eine Induktionsplatte neben den Gasherd gestellt. Gas ist super zum kochen, aber eben teuer geworden. Die Zusatzplatte wird benutzt, wenn es hell ist, frisst dann Solarstrom vom Dach. Dessen Verkaufspreis liegt deutlich unter dem, was uns der entsprechende Wärmewert mittels Gas kostet. Also besser selber verbrauchen und Gas sparen.

Man kann auch einen Raketenofen kaufen und mit dürrem Totholz vom Strassenrand seine Spaghetti kochen, rustikaler gehts kaum :-)
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3157
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Italienische Pastakrieg wie kocht man Nudeln sparsam?
« Antwort #14 am: 09. September 2022, 21:39:43 »

Hier das italienische Rezept für Zitronenpasta, da werden die Nudeln in der Pfanne unter der schluckweisen Zugabe von Wasser gegart. Ich habe das Rezept zweimal nachgekocht - ist überraschend lecker.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de