Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2024, 22:49:42
Erweiterte Suche  
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Neuigkeiten:

|3|3| Aber, wer die normalen Schneeglöckchen nicht ehrt, ist keine der Sorten wert. 8) ;) (neo)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte  (Gelesen 2867 mal)

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8458
Re: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte
« Antwort #30 am: 11. September 2022, 13:04:19 »

Zumindest in Baden Württemberg geht's.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

cydorian

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10966
    • Gartenzone
Re: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte
« Antwort #31 am: 11. September 2022, 13:18:16 »

Überall. Auch in Brandenburg gibts viele Lohnbrennereien. Oft nur als "Brennerei" bezeichnet und mit Werbung für fertige Schnäpse, aber die meisten brennen auch angelieferte Maische gegen Brennlohn.

Stichwortsuche "Lohnbrennerei Brandenburg" probieren.
Gespeichert

Rinca56

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 570
Re: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte
« Antwort #32 am: 11. September 2022, 13:46:16 »

Birnen einfach nur mit etwas Zimt und Nelke einwecken oder Rotweinbirnen (für Weihnachten ;)). Aber das Chutney klingt auch spannend: https://vom-achterhof.de/magazin/herbst-rezepte-birnen-chutney/. Habs noch nicht ausprobiert, steht aber auf meiner Liste :D

Das klingt sehr nach meinem Geschmack, ist aber (alleine von den relativ teuren Zutaten) Lichtjahre von den simplen Einmachbirnen meiner Oma entfernt, die es sonntags in Oetker Schokopudding versenkt zum Nachtisch gab  :D
Gespeichert
Amor Fati

Bredehöft

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 245
Re: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte
« Antwort #33 am: 11. September 2022, 16:39:06 »

Die Zutaten müssen nicht teuer sein. Dieses Rezept dient dazu, die Produkte des Achterhof an den Mann zu bringen. Man kann auch ganz normales Salz nehmen, frischen Ingwer und normale Datteln aus dem Supermarkt. Und es geht auch ganz normales Chilipulver. Die wenigsten von uns haben so ausgefeilte Geschmacksnerven, dass sie den Unterschied herausschmecken.
Gespeichert

Suse

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 721
  • Norddeutsche Tiefebene
Re: Hilfe bei Birnenschwemme- kennt ihr gute Rezepte
« Antwort #34 am: 12. September 2022, 11:03:34 »

Nun wäre es ja mal hilfreich zu wissen wie gross die Bäume sind und ob es welche sind die man auch essen kann oder eher Saft- oder Mostbirnen.
Ja, die Sorte scheint für die weitere Verwendung entscheidend zu sein. Jetzt ist die eine Birne bestimmt: Volkmarser Birne: Tafelfrucht, Koch-, Dörr- und Brennbirne. Gedörrt schmeckt sie besonders gut. Lohnbrennereien gibts bei uns im nördlichen Vorharz glaub ich nicht.
Das Chutneyrezept gefällt mir auch gut.
« Letzte Änderung: 12. September 2022, 11:05:22 von Suse »
Gespeichert
Liebe Grüße von Susanne
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de