Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Juli 2024, 18:08:26
Erweiterte Suche  
News: Ich stelle fest: es gibt nicht nur Helikoptereltern, sondern auch Helikoptergärtner/-innen.  8) (HundertSchneebeeren)

Neuigkeiten:

|19|4|Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen

Partnerprogramm AFB
Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Drucker - Wunder erhofft  (Gelesen 8829 mal)

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 990
    • Das Sollingschaf
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #30 am: 28. Januar 2024, 19:23:17 »

Update:

Der Drucker bekam Schluckauf - und renkte sich ein. Bis vor 4 Wochen. Seitdem... gleiches Problem. Er bekam heute einen neuen Druckerkopf. So weit - so nicht gut. Er meldet jetzt beharrlich Fehler 48. Was nicht einer gewissen Komik entbehrt, weil er vorher zumindest ausschreiben konnte, was ihm fehlt. Papierstau. Oder: Abdeckung schließen.

Wenn ich es richtig sehe, dann soll Fehler 48 ein Fremdkörper sein. Wir haben ihn wieder aufgemacht - da ist nirgends was.

Habt Ihr noch einen Tipp?

Jaha, ich weiß. Der Drucker ist alt. Er ist aber eigentlich ein ganz liebes Haustier. Ich verstehe ihn und er mich - das geht mir nicht mit jedem technischen Gerät so. Wenn möglich, würde ich ihn sehr gerne wieder flott bekommen...
Gespeichert
Bitte unterstützt mein Scheunenprojekt auf betterplace.me Suchbegriff backstage

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 990
    • Das Sollingschaf
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #31 am: 28. Januar 2024, 19:23:56 »

Bevor lang gesucht wird: Es ist ein brother mfc-5895cw
Gespeichert
Bitte unterstützt mein Scheunenprojekt auf betterplace.me Suchbegriff backstage

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35454
    • mein Park
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #32 am: 28. Januar 2024, 19:33:32 »

Ich hatte neulich wie aus heiterem Himmel Probleme mit einem Brother-Laserdrucker. Die Testseiten konnte er aus dem Druckermenü drucken, mehr aber nicht. Alle Befehle, die vom Rechner kamen, wurden ignoriert oder mit einer Fehlermeldung quittiert. Ich habe das Kabel ausgewechselt, den Drucker vom Strom getrennt und wieder eingestöpselt, den Drucker deinstalliert, den Druckertreiber (gibt es als Komplettpaket) neu installiert und den Rechner mehrfach neu gestartet. Zwischendurch erkannte der Computer den Rechner nicht mehr und dann doch wieder. Mit einem Male ging alles wieder. Warum auch immer.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10731
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #33 am: 28. Januar 2024, 19:34:36 »

Der Computer ist auch nur ein Mensch...........
Gespeichert
Gruß Arthur

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 990
    • Das Sollingschaf
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #34 am: 28. Januar 2024, 19:38:23 »

Staudo, das gibt noch etwas Hoffnung. Getrennt hatten wir ihn und neu gestartet. Aber Robert hat ihn jetzt untern Arm geklemmt. Nö, Kabel hätte er zuhause. Vielleicht gibt ihm ja ein anderes Kabel einen Anstoß...
Gespeichert
Bitte unterstützt mein Scheunenprojekt auf betterplace.me Suchbegriff backstage

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35454
    • mein Park
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #35 am: 28. Januar 2024, 19:42:49 »

Ich bin nur Laie, halte es aber für möglich, dass der Druckertreiber ein Problem mit einem Windows- oder anderem Update hatte.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8450
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #36 am: 31. Januar 2024, 18:02:56 »

Unser Hp hat auch schon mal gesponnen. Letztendlich half nur ihn komplett zurückzusetzen. Dazu muss man im Netz suchen welche Tatsenkominationen man drücken muss. Danach sind naürlich alle Einstellungen futsch und man muss ihn komplett neu einrichten. aber seither läuft er wieder.
Hier schon mal durchgelesen und schon alles probiert:
https://praxistipps.chip.de/brother-drucker-reset-so-laesst-er-sich-zuruecksetzen_128837
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #37 am: 31. Januar 2024, 18:16:55 »

Fremdkörper könnte ein Zipfelchen Papier sein, das man beim Rausziehen des Papiers irgendwo abgerissen und drin vergessen hat.

Ich habe einen moderneren Epson Tintenstrahler mit WLAN und Duplex. Auch hier immer mal wieder Probleme. Wäre ich keine Frau, würde ich sagen, das Teil hat PMS.  :-\
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

frauenschuh

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 990
    • Das Sollingschaf
Re: Drucker - Wunder erhofft
« Antwort #38 am: 11. März 2024, 09:40:22 »

Ich vermute  8) dass dieser Drucker noch häufiger das Forum beehren wird. Für das aktuelle Problem ist die Lösung gefunden. Bei einem - ehrlich gesagt nicht so vertrauenerweckendem- Onlinehändler aus Asien wurden gebrauchte Druckerköpfe angeboten. Wir sind das Risiko eingegangen. Nach ein paar Wochen kam dann tatsächlich das Teil angeschippert, wurde eingebaut und... seitdem druckt das alte Schätzchen wieder. Also: Für ein Bruchteilvon Neukosten muss ich mich nicht umstellen, sondern kann auf meinem alten gebliebten Veteranen weiter drucken...
Gespeichert
Bitte unterstützt mein Scheunenprojekt auf betterplace.me Suchbegriff backstage
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de