Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2022, 20:19:22
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|24|8| Die Schafe brauchen ein Dach über dem Kopf und Frauenschuh unsere Hilfe.  :)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Aussaat von Echinacea  (Gelesen 221 mal)

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 965
Aussaat von Echinacea
« am: 22. September 2022, 23:19:40 »

Hallo,
würde gerne bei Jelitto Echinacea bestellen. Kann ich das jetzt noch ausäen?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12151
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Aussaat von Echinacea
« Antwort #1 am: 22. September 2022, 23:27:29 »

Viel früher dürfte er auch wild nicht aufgrund der Trockenheit gekeimt sein.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4179
    • Unser Garten
Re: Aussaat von Echinacea
« Antwort #2 am: 23. September 2022, 06:40:00 »

Habe gerade von einem Echinacea Samen genommen und will es auch probieren. Gelesen habe ich das es Kaltkeimer und Lichtkeimer sind. Die Hälfte des Samens habe ich mit GA3 behandelt, mal sehen ob das einen Einfluss hat
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16441
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Aussaat von Echinacea
« Antwort #3 am: 23. September 2022, 06:43:40 »

Oktober ist für winterharte Stauden noch ein guter Aussaatmonat. Ob sie sich schneller entwickeln als bei Aussaat im nächsten Frühjahr, ist eine andere Frage.

Nach den Angaben bei Jelitto sind die Arten der Gattung Schnellkeimer, die manchmal aber doch Kälte benötigen.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de