Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute morgen klopfte es an die Schlafzimmertür, der Sohn kam rein, legte die Enkelin zu uns ins Beet  (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Januar 2023, 01:54:32
Erweiterte Suche  
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Neuigkeiten:

|2|8|Vernetzte Systeme haben keine Grenzen.... (partisanengärtner)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Aprikosen Spalier Norddeutschland  (Gelesen 1971 mal)

Wurmkönig

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #30 am: 19. November 2022, 13:19:27 »

Die Wunde würde ich noch nicht übermalen sonder aussparen. Genau so bei dem dominanten Ast rechts darunter den du noch entfernen solltest.
Gespeichert

rohir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 345
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #31 am: 19. November 2022, 15:12:05 »

Da war ich jetzt etwas übermotiviert und hab schon drübergepinselt. Schlimm?

Der Ast den du meinst ist recht dick, ich dachte den lass ich lieber noch und entferne ihn im Frühling. Es gibt ja noch einen ähnlich dicken Ast der nach vorne wächst, den ich auch im Frühling abschneiden wollte.
« Letzte Änderung: 19. November 2022, 15:14:41 von rohir »
Gespeichert

Wurmkönig

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #32 am: 19. November 2022, 19:56:56 »

Ist das Gleiche als ob du ein Wundverschlussmittel draufstreichst - es heilt nie zu. Ich hatte das an einer Mirabelle, die Baumschule hat es wohl aufgebracht. Nach 6 Jahren habe ich das Zeug abgeschnitten und jetzt ist gut.
Gespeichert

rohir

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 345
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #33 am: 19. November 2022, 23:44:10 »

Ok ich konnte es abwischen :)
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1653
  • 330m NN
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #34 am: 20. November 2022, 01:04:17 »

Daß ne Wunde wegen Wundverschluß nicht zu wächst, ist mir noch nicht passiert. Allerdings gibt es Sorten, die wachsen eh sehr langsam oder schlecht zu. Einen Unterschied, ob eine Wunde mit Baumwachs o.ä zugeschmiert wurde oder nicht, habe ich auch noch nicht feststellen können. Die Argumente sind zwar alle plausibel, Beweise habe ich aber noch keine gesehen.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Wurmkönig

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 682
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #35 am: 20. November 2022, 09:34:13 »

Baumwachs verwende ich nicht, und bei der Reneklode von Oullins und bei der großen grünen Reneklode - wo die Baumschule dran war habe ich nach 4 Jahren alles soweit nachgeschnitten und abgekratzt, dass ich keine Fotos mehr zeigen kann.

Wenn ich das nächste Mal eine Aprikose entferne (hoffentlich nicht so bald) mache ich dir einen Schnitt, entferne die Stammfarbe und stelle die Bilder rein.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13020
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Aprikosen Spalier Norddeutschland
« Antwort #36 am: 20. November 2022, 09:34:47 »

Ob die Wunden zu wachsen oder nicht hängt von der Wunde ab. Wundverschluss hat darauf keinen Einfluss. Wundverschluss verhindert aber die Einlagerung von Phenolen und Co in die Wunde. Verhindert also wesentliche Teile der Abwehrreaktion vom Baum.

Deshalb ist Pilzbefall etwas höher, wenn man mit Wundverschluss arbeitet.

Wundverschluss und Weißanstrich sind für mich 2 verschiedene Dinge. Weißanstrich ist und bleibt offen, Atmungsaktiv sozusagen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de