Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2022, 07:56:41
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|4|7|Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Anzeige Spürck
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Umrandung- Integrierung  (Gelesen 251 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18944
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Umrandung- Integrierung
« am: 15. November 2022, 15:16:32 »

Ich weiß, einige werden mit den Augen rollen, aber ich hab ne Frage  ;)
In der Zwischenzeit hab ich so einige Gehölze gepflanzt, jetzt hätte ich aber gerne, zumindest in einem Bereich am Zaun zur Nachbarin eine kleine Verbindung untereinander (wie ein Fluss...), allerdings möchte ich keine neuen Beete dafür anlegen. Gerade jetzt im Herbst würde mir was Gelbliches zur eher rötlichen Verfärbung der Gehölze gut gefallen und so bin ich auf Carex Evergold gekommen. Einige sehr große Exemplare hab ich dieses Jahr schon geviertelt, daher weiß ich, dass es dort gut wächst, müsste halt ein paar dazukaufen.
Hat das schon mal jemand als Verbindung oder Einfassung genutzt?
Im Rennen war kurz auch Ilex crenata ‚Goldem Gem‘, aber davon bin ich schon wieder ab.

Hier hatte ich schon mal...unbewusst nen Anfang gemacht


und um diesen Bereich geht es u.a. noch

Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3291
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Umrandung- Integrierung
« Antwort #1 am: 15. November 2022, 15:31:07 »

Bei mir macht das Hakonechloa, aber Carex kann das bestimmt auch gut!

Gespeichert
Ciao
Helga

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18944
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Umrandung- Integrierung
« Antwort #2 am: 15. November 2022, 15:32:53 »

 ;D An das Gras hatte ich auch schon gedacht, aber es wird mir zu hoch.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1227
  • Klimazone 6 b
Re: Umrandung- Integrierung
« Antwort #3 am: 15. November 2022, 15:35:13 »

Ich finde das Carex sehr schön - eine ganze Reihe zwischen allen Gehölzen wäre mir aber zu viel.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18944
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Umrandung- Integrierung
« Antwort #4 am: 15. November 2022, 15:39:45 »

Ich hab eine sehr schöne Seite gefunden...Ich hoffe, das Einstellen ist ok...
https://petra-pelz.com/einfassung-von-beeten-und-rabatten-mit-pflanzen/
« Letzte Änderung: 15. November 2022, 15:42:19 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1227
  • Klimazone 6 b
Re: Umrandung- Integrierung
« Antwort #5 am: 15. November 2022, 15:57:17 »

Überhaupt eine nette Seite - hab mir gerade den Teil "Stauden statt Rasen" angeschaut.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de