Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juli 2024, 10:51:38
Erweiterte Suche  
News: Wir sind uns immerhin einig, dass Mais nicht das Nonplusultra menschlichen Eingreifens ist. (Mediterraneus)

Neuigkeiten:

|8|5|Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 26   nach unten

Autor Thema: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust  (Gelesen 24127 mal)

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1201
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #45 am: 17. November 2022, 10:23:23 »

Solche Diskussionen kann man meiner Meinung nach intern im Verein führen, aber nicht bei einem Interview, wo der andere seinen Standpunkt nicht äußern kann.
So etwas verhärtet Fronten, schafft Gegner, wo vielleicht jetzt die Chance auf Interesse besteht.

sorry, ich war schneller  ;)
guter Punkt...
Gespeichert

Knolli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1241
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #46 am: 17. November 2022, 10:43:30 »

Hallo Solosunny ,
herzlichen Glückwunsch zu deinem buntem Garten und dem gewonnenem Wettbewerb !

Vielleicht kannst du " durch die Blume 😆" auf die Widerstände bei der Anlage deines naturnahem Gartens äußern und dies gesichtswahrend formulieren.

Sinngemäß in etwa so :
Trotz gravierend unterschiedlicher Auffassung von einem ordentlichem Garten hat dich der Vorstand gewähren lassen und so indirekt mitgewirkt an einen Start , das auch in Schrebergarten Anlagen viel mehr zukunftsorientiert ( Insekten, Tiere , lebendiger Garten) naturgemäß gegärtnert wird.

Ziel soll ja sein, eine andere Sichtweise zu vermitteln und nicht ein interner Krieg ! Du willst ja noch lange in der Anlage garteln und da ist es einfach doof , wenn man noch Öl ins Feuer gießt .
Genauso wie wir hier alle naturhaftes gärtnern lieben , lieben Schrebergarten -Vorstände Tulpen , Dahlien und Co. in Reih' und Glied und jedes " Unkraut" im Beet tut ihnen in der Seele weh.
Der gewonnene Wettbewerb ist aber ein eindeutiges Indiz dafür , das lebendige Gärten auch in Schrebergarten - Anlagen  mehr Raum finden sollen .

Ich drücke dir die Däumchen für ein erfolgreiches Statement

LG
Knolli

Gespeichert
Alles wird gut!

Knolli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1241
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #47 am: 17. November 2022, 10:49:13 »

Witzig - haben wir alle zeitgleich die gleiche Meinung geschickt 🤩 Hatte später abgeschickt, weil ich mir zwischendurch noch nen Kaffee gekocht habe.
Gespeichert
Alles wird gut!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26887
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #48 am: 17. November 2022, 10:56:22 »

herzlichen glückwunsch, da kann man sich mächtig freuen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5917
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #49 am: 17. November 2022, 11:02:55 »

Auch von mir einen ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem Preis.

Du hast jetzt schon dem Vorstand gezeigt, in welche Richtung die Gärten der Zukunft gehen müssen. ;)
Die Argumente "Pflanzengesundheit und Wasser sparen" sind mMn ein sehr guter Aufhänger.

Ich wünsche Dir viel Glück und drücke die Daumen für Deine Rede.
Es wird Zeit, daß ein Umdenken in den KGLVs stattfindet. So wie früher können wir einfach bei diesem Klima nicht mehr gärtnern.

Auch ich pflanze mein Gemüse zwischen Iris, Fetthenne und Dahlien.

DAS MUß SO! ;D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, wenn ich auf der Hüpfburg bin.

Lutetia

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 637
  • WHZ 7b
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #50 am: 17. November 2022, 11:06:58 »

Was für eine tolle Nachricht!
Gratuliere dir zu deiner erfolgreichen Flucht nach vorne!
Freu mich für dich! Klasse Fotos!


Gespeichert
`Man muss dem Leben immer um mindestens einen Whisky voraus sein.´ H.B.

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2508
  • Westl. NRW 8a
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #51 am: 17. November 2022, 11:38:56 »

Solosunny, ich gratuliere auch zum gewonnenen Wettbewerb Gemüse trifft Staude  :) Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben - ich wünsch Dir viele Nachahmer !
Gespeichert
LG
Gersemi

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4126
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettbewerb gewonnen
« Antwort #52 am: 17. November 2022, 12:25:35 »

Da reihe ich mich doch gern ein in die Schar der Gratulanten und auch derjenigen, die für ein positives Argumentieren im Interview plädieren. Genügend Stichworte hast Du ja hier schon bekommen, und dann braucht's nur noch einen Redakteur, der das Ganze auch gut verschriftlichen kann. (Frag sicherheitshalber, ob Du das Interview nach Verschriftlichung nochmal zur Autorisierung bekommst, wenn Du das Gefühl hast, daß das Thema dem Redakteur eher fernsteht und Du Dir nicht sicher bist, was er aus Deinen Aussagen macht – oder vielleicht ist eine Autorisierung bei besagtem Blatt ja sowieso üblich.)

Und in Erfurt kann man ja bei besagter Kombi auch historisch argumentieren:
– Waid ist per se Nutzpflanze, hat aber auch einen nicht wegzudiskutierenden Zierwert.
– Erfurt ist Blumenstadt, aber auch der Gemüseanbau hat Tradition.
(Außerdem beweist Kakteen Haage Jahr für Jahr, daß man sogar Kakteen essen kann  ;))
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4432
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #53 am: 17. November 2022, 12:26:29 »

Ganz herzliche Glückwünsche zur Preisgewinnung, solosunny! Es ist ein wunderschöner Garten auf den 3 Fotos und der Vorstand sollte dir Komplimente machen zu deiner gelungenen Gartenmischung "Gemüse trifft Staude!" anstatt Mecker an dich zu verteilen.
.
Möglicherweise kommt der Vorstand auch ein wenig ins Grübeln nach dieser Preisverteilung. Ich würde im Interview ganz generell auf zukunftsweisende Veränderungen innerhalb von Schrebergartenanlagen hinweisen, ohne den Verein auch nur ansatzweise zu kritisieren. Ich persönlich würde nur betonen, warum dir diese Mischgestaltung so wichtig ist und warum du nicht abgezirkelt getrennt nach Bereichen gärtnerst. Der Preis an sich spricht ja schon Bände, letztlich zeigst du ein hervorragendes Beispiel für gelungene Gestaltung in Verbindung mit Naturschutz und Versorgung mit Obst und Gemüse. Vielleicht bekommst du doch den ein oder anderen Nachahmer im Verein, selbst wenn bestimmte Hartgesottene sich natürlich nicht ändern werden.
« Letzte Änderung: 17. November 2022, 12:29:36 von Albizia »
Gespeichert
Wann zum Kuckuck ist denn dieses Irgendwann? Am besten: Jetzt!!

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1251
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #54 am: 17. November 2022, 13:52:47 »

Danke euch allen,  muss dann nach Feierabend noch mal in Ruhe lesen und aus den vielen guten Argumenten mit eine Strategie zusammenbasteln

Susanne
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20996
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #55 am: 17. November 2022, 14:12:22 »

Ich gratuliere auch ganz herzlich.
Das sind Bilder zum Nachbasteln! Ich hoffe, das ist erlaubt?...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4358
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #56 am: 17. November 2022, 21:41:50 »

Gute Nachrichten aus Erfurt, Moritz Schreber  hätte sich über  die Bilder aus Deinem Garten sicherlich auch gefreut. Glückwunsch !
In Bremen und wahrscheinlich auch anderswo droht den Kleingärten  eine noch ganz andere Gefahr als verkrustete  Vereinsstrukturen
und  -vorschriften :  Sogenannte Stadtplaner im Verbund mit geschäftigen Investoren entdecken die grünen Oasen leider als Flächen
für ihre Bauvorhaben, und verdrängen Kleingärtner aus ihren seit Jahrzehnten  gepflegten Anlagen.
Gespeichert
Rus amato silvasque

Extremkompostierer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 442
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #57 am: 17. November 2022, 22:32:28 »

Der Landesverband der Kleingärtner in BAWÜ z.B. ist schon sehr öko und sucht neue Wege.
Die Mitgliedsvereine und die alten Kleingärtner sind es in der Praxis oft noch nicht.
Erfurt ist ja auch eine Stadt mit alter Gärtnertradition,was Vor und Nachteile hat 8)
Gespeichert

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2173
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #58 am: 18. November 2022, 07:05:17 »

Toll dein Preis, herzlichen Glückwunsch dafür und zum schönen Garten.

Hier - im östlichen NRW - komme ich auf meinen Hundespaziergängen gelegentlich durch die verschiedenen Kleingarten-Anlagen. Manche davon sind sehr traditionell gestaltet. Aber einer scheint sich die freie Kombination von Gemüse und Blumen zum Ziel gesetzt zu haben. Da gibt es auch Gemeinschaftsflächen mit Blumenwiesen, Insektenhotels und Wälle aus Gehölzschnitt. Dazu die Lage an der Ruhr. Sehr, sehr schön ist es dort.

Vielleicht bringt dein Vorbild  ja auch diese Art von Fortschritt nach Erfurt ;)
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Kranich

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 790
  • Nähe Wörlitz/Klimazone 7a
Re: Jubel, freu, hüpf - ich habe einen Wettberwerb gewonnen
« Antwort #59 am: 18. November 2022, 07:50:00 »

Glückwunsch, auch von mir. :D
Inhaltlich schließe ich mich Nina und ko an, besser kann  man es eigentlich nicht machen

Einen Kommentar zu diesem Thema muss ich aber noch los werden.

Wir hatten bis 2003 einen Kleingarten, damals gab es 2 x jährlich Gartenrundgänge des Vorstandes
bei denen der Pflegezustand bewertet wurde mit einem Punktesystem. ( von 1- sehr schlecht bis 5 optimal)

Wir hatten 2/3 Blumen und Gehölze und nur wenig Gemüse, aber  fast immer 5 Punkte.
Für den Gartenvorstand war wichtig, dass die Gärten gärtnerisch genutzt wurden,
ob da Blumen oder Gemüse standen, das haben sie nie kritisiert.

Das heute immer noch so antiquierte Vorstände unterwegs sind, hätte ich nicht für möglich gehalten
Gespeichert
Liebe Grüße Kranich
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 26   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de