Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juli 2024, 13:39:09
Erweiterte Suche  
News: Fahre nicht aus der Haut, wenn du kein Rückgrat hast.  (Stanislaw Jerzy Lec)

Neuigkeiten:

|15|10|Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (Immanuel Kant)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 26   nach unten

Autor Thema: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust  (Gelesen 24187 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20770
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #225 am: 04. März 2023, 19:30:00 »

neid! :D ;)

und *daumendrück*
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

m.i.d.

Veilchen-im-Moose

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2181
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #226 am: 04. März 2023, 19:34:14 »

 Ich hätte nicht gedacht, dass es für dich eine so schnelle Lösung gibt. Viel Erfolg. Hoffentlich klappt es. Dann kannst du vielleicht irgendwann sogar über deine Erlebnisse mit den Spießern vom Kleingartenverein lachen.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Knolli

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1241
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #227 am: 04. März 2023, 19:54:51 »

Das liest sich ja erstmal klasse !
Wirf aber trotzdem einen Blick in den Flächennutzungsplan , damit du über etwaige Planungen der Gemeinde / oder Beschränkungen bzw.Verpflichtungen die mit dem Grundstück zusammen hängen ,genau im Bilde bist .
Ansonsten macht es einen tollen Eindruck und ich drücke dir die Däumchen, das es gut für dich läuft 🤗
Gespeichert
Alles wird gut!

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26745
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #228 am: 04. März 2023, 20:07:50 »

Das klingt supi!  :D
Glückwunsch!
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1252
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #229 am: 04. März 2023, 20:15:29 »

Danke für eure Anteilnahme. Ich habe gerade die Unterlagen vom Verkäufer zugesandt bekommen, scheint in Ordnung zu sein. Ja vielleicht, brauchte ich wirklich die knallharte Auseinandersetzung mit dem Verein, um in die Puschen zu kommen, geliebäugelt mit einem eigenen Garten hatte ich schon lange.
Meine Familie gab mir auch das ok. Das große Töchterlein ist ganz begeistert, die kleine hat Prüfungsstress.
Ich hab heute schnell noch Steckhölzer von den Sträuchern und dem Wein, welche sich bewährt haben, geschnitten und im Gewächshaus gesteckt.
Ansonsten bin ich dort im Garten noch ein wenig rumgekrochen und hab in der ausufernden Ligusterhecke jede Menge Eibensämlinge gefunden, damit lässt sich bestimmt was anfangen.
 
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13056
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #230 am: 04. März 2023, 20:40:31 »

Das erste ist für meine Verhältnisse etwas überdimensioniert (9000m^2 ) ich bin nicht Hausgeist.

 ;D ;D ;D

Ich habe bei diesem Thema die ganze Zeit auf meinen Händen gesessen, möchte dich jetzt aber beglückwünschen und bekräftigen, zuzuschlagen! :D ;) Viel Freude mit dem ganz eigenen Stück Land. :)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31170
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #231 am: 04. März 2023, 20:48:45 »

Ich schließe mich an. Greif zu! Das klingt alles ganz prima. Und wenn Dir danach ist, setz Dich erst mal ein Jahr in Deinen Garten, sieh dem Sonnenlicht zu, wie es durch den Garten wandert, den Bienen, Käfern, Schmetterlingen usw. Niemand wird mehr quengeln und das Verhältnis Kohl:Blümchen berechnen.  ;D
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21916
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #232 am: 04. März 2023, 20:53:05 »

Gut, dass Du es kaufen kannst, ein Pachtgrundstück ist ja auch nicht sicher. Es gbt hier ein Forumsmitglied, die ein Gartengrundstück gepachtet hatte und dann gekündigt wurde, ich glaube es wurde Bauland, weiß nicht mehr genau.

Es geht nichts über das Eigene.  Einer Freundin wurde das gmietete Haus mit Garten gekündigt, wegen Eigenbedarf. Sie hatte sehr viel Arbeit und auch Geld in die Gestaltung des Gartens gesteckt, der Sohn des Hauses kann sich freuen über den Zustand des Gartens.

Alles große Ärgernisse.
Gespeichert

Rosenfee

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2713
  • Klimazone 7b
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #233 am: 04. März 2023, 21:10:07 »

Toll, dass sich für Dich so schnell ein Lichtblick aufgetan hat! Ich drück die Daumen, dass alles klappt. :)
Gespeichert
LG Rosenfee

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20996
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #234 am: 05. März 2023, 08:34:50 »

Oh, das liest sich ja toll. Ich drücke Dir alle Daumen und halte uns bitte auf dem Laufenden!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

zorro

  • Gast
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #235 am: 05. März 2023, 09:20:47 »

Mir gings wie Hausgeist (hatte nur im Gartenmenschenkeller über die Kleingartenvereinsvorstandskleinteufel gelästert).
Ich drück dir auch die Daumen, dass es klappt, und gratuliere zu diesem "Fund".
Vorhandene ältere Bäume sehe ich natürlich eher als Plus und nicht als Manko.
Eschen können, ähnlich wie Ahorn, mit Saat um sich werfen, so dass reichlich Sämlinge auftauchen können. Ist aber kein Gegenargument, man muss bloß ein Auge drauf haben.
Und, wie Amur schreibt, davon ausgehen, dass die Zeit der Esche wegen des Eschentriebsterbens (ein pilzlicher Erreger) begrenzt ist. Auch das sollte man bei der weiteren Planung mit bedenken.
Und Oiles Rat wäre auch meiner!
« Letzte Änderung: 06. März 2023, 07:54:32 von Bristlecone »
Gespeichert

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1252
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #236 am: 14. März 2023, 17:54:13 »

So heute kam er nun der böse Brief, mit Einschreiben und Rückschein, ich habe Frist bis 15.04. den Garten in einen ordentlichen Zustand zu versetzen. Von dem mit Blumenzweibelresten (wir erinnern uns Knoblauch) und Unkraut gefüllten „angeblichen“ Gemüsebeet gab es heute die letzten Pastinaken und den letzten Lauch, dazu noch eine Portion Feldsalat. Außerdem hat in dem heruntergewirtschaftetem Gewächshaus der Pflücksalat gekeimt.
Außerdem habe ich ein „Schotterbeet“, sie meinen das Steppenbeet mit reichlich Kräutern, andere Haben dafür Rasen oder nen Pool.
Ja sie haben recht, vom Gewächshaus haben sich über den Winter zwei Scheiben gelöst- wie jedes Jahr- die werden bei entsprechenden Temperaturen wieder eingekittet das wars, ansonsten habe ich das Gewächshaus zu entferne  n. Außerdem habe ich heute ein Beetstreifen umgegraben, nicht ohne mich bei den reichlich vorhandenen Regenwürmen zu entschuldigen.
Ja ich habe überlegt, soweit möglich meine guten Willen zu zeigen, um nicht Hals über Kopf den Garten verlassen zu müssen, sondern damit ich einJahr für einen geordneten Rückzug habe. 
Man hat mir noch ein Schreiben beigelegt, bei der sich eine Anwältin auf irgendein Urteil des Amtsgerichts Wedding beruft, wonach auch Gemüse angebaut werden soll und als letzter Satz steht dann , aber ohne Bezug„ Von der Parzellenfläche sind zehn Prozent für den Anbau von Gemüse und Kräutern unter Spaten zu bewirtschaften“ Dashalb seien Mulchflächen keine Anbauflächen.

Hier noch ein Foto des heute geernteten Unkrauts
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17699
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #237 am: 14. März 2023, 18:13:48 »

Da fehlen einem die Worte ob so viel Dummheit.
« Letzte Änderung: 14. März 2023, 18:15:52 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Kapernstrauch

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2986
  • Klimazone 6 b
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #238 am: 14. März 2023, 18:29:00 »

Ich bewundere deinen guten Willen - ich hätte schon aufgegeben, sonst bekäme ich Magengeschwüre .....
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21916
Re: Jubel, freu, hüpf - jetzt Kleingartenfrust
« Antwort #239 am: 14. März 2023, 18:47:17 »

Ich auch. Mir wird ganz schlecht vom Lesen, das würde ich nicht aushalten. Ein Schreiben von einer Anwältin!!!  Haben sie gar noch Geld dafür ausgegeben?!

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18 ... 26   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de