Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Generationen reden verschieden und handeln gleich. (Carl Ludwig von Haller)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Februar 2024, 00:14:33
Erweiterte Suche  
News: Generationen reden verschieden und handeln gleich. (Carl Ludwig von Haller)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Marienkäferalarm an den deutschen Küsten  (Gelesen 2533 mal)

netrag

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2218
  • Wer aufgibt hat schon verloren.
    • Biosphärenreservat Schorfheide
Re:Marienkäferalarm an den deutschen Küsten
« Antwort #15 am: 09. August 2009, 17:39:30 »

Marienkäferalarm bei mir nicht an der Küste sondern bei den reifen Pflaumen. Die Käfer fressen sich einfach in die reifen Pflaumen.So werden sie eigentlich für mich schon zum Schädling. Allerdings trägt der Baum so viele Früchte, daß der Verlust zu verschmerzen ist. In mancher Pflaume sitzen 4-5 Käfer.
Die Kehrseite ist, daß weit und breit keine Blattlaus zu finden ist.
Gespeichert
Herzl.Gruß aus der Schorfheide
netrag

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35211
    • mein Park
Re: Marienkäferalarm an den deutschen Küsten
« Antwort #16 am: 01. November 2023, 11:23:17 »

Passt so halbwegs. In diesem Jahr gibt es Unmengen Asiatische Marienkäfer. Am Wochenende unterhielt ich mich mit einem Bio-Hopfenbauern. Der mag die Tiere. Sie sorgen zuverlässig für fast blattlausfreie Hopfenbestände. Bei uns kommen die Marienkäfer derzeit in die Wohnung, um zu überwintern. Madame duldet das nicht und saugt sie mit dem Staubsauger auf. Gerade erzählte sie, dass die Marienkäfer im Staubsaugerbeutel noch leben, auch nach zehn Tagen noch. Die Fernöstler scheinen sehr robust zu sein.
Ganz nebenbei ist das Wort Neozoen ein schönes Palindrom.  :D
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6051
Re: Marienkäferalarm an den deutschen Küsten
« Antwort #17 am: 01. November 2023, 14:57:51 »

Stimmt. Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
Wir haben dieses Jahr noch keine Asiatischen. Im letzten Jahr auch viele, rund um die Fensterrahmen. Allerdings in den letzten Jahren immer bei sehr sonnigem, mildem, etwas windigem Wetter. In den letzten Tagen nur trüb mit häufig Regen. Mal schauen, ob und wenn ja, wann sie einfallen bzw. auch her getriftet werden.
VG Wolfgang
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de