Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Februar 2024, 13:53:46
Erweiterte Suche  
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|16|12|Mit ist aber langweilig: Im Garten is nix los, und hier soll ich weder  provozieren noch polemisieren. Wie soll das nur enden? Ein richtig öder Dienstag ist das.  :-\ grumel, grumel...  (fisalis am 20. Dezember 2005)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 24   nach unten

Autor Thema: Wildbienen und Wespen 2023  (Gelesen 24550 mal)

Lou-Thea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 878
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #75 am: 23. April 2023, 20:54:00 »

Interessant, die Einladung zu den Ulmer-Kursen hab ich auch bekommen. Kann man die nicht auch später noch buchen/ ansehen?
Ich hätte eigentlich gerne den Teil zum Thema Bestimmen gemacht, aber wie üblich keine Zeit, und hab dann auch nicht näher nachgelesen. Hat jemand hier da teilgenommen und kann berichten, ob das was gebracht hat? Bzw ob das eher für Einsteiger oder schon etwas Fortgeschrittene war? Einen gewissen Grundstock an Artenkenntnis bilde ich mir ein zu haben, aber gerade bei den unübersichtlicheren Gattungen wie Andrena bin ich raus.... :P
« Letzte Änderung: 23. April 2023, 21:02:11 von Lou-Thea »
Gespeichert
...and it was all yellow

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5382
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #76 am: 28. April 2023, 18:33:21 »

Kann man  8).

Den Bestimmungskurs habe ich nicht gebucht, weil man über die ersten Rudimente hinaus Wildbienen nicht am Rechner bestimmen kann, im Feld nur wenige mehr. Das ist als Laie nix. Da brauchst Du einen Profi neben Dir und eine Fangerlaubnis, Binokular, Bestimmungsschlüssel usw..
Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Lou-Thea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 878
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #77 am: 29. April 2023, 13:43:35 »

Ok danke. Dachte ich mir fast. Aber mir reicht es auch, die Arten zu bestimmen, die man im Garten durch Beobachtung bestimmen kann, sei es durch bestimmtes Verhalten, bestimmte Nistweisen, Flugzeiten oder spezifische Sammelpflanzen. So 2 Dutzend unverwechselbare Arten bekommt man da schon hin. Ich finde das auch einfach spannend, jedes Jahr  immerhin ein paar neue zu entdecken. Natürlich wär ein Profi nebendran ein Wunschtraum.  ;)
Gespeichert
...and it was all yellow

Lou-Thea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 878
  • Bayern, Zone 6b, 500m
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #78 am: 29. April 2023, 13:47:39 »

...wie eben die zufällig entdeckte Osmia bicolor nach der Inspektion eines Schneckenhauses für die Kinderstube.

Ich kam ein paar Tage nicht in den Garten, heute wieder nach dem Schneckenhaus geschaut - inzwischen ist es gut unter einem dicken Haufen Tannennadeln versteckt worden, die wohl von der Rosen-Winterabdeckung geklaut wurden.  :D
Gespeichert
...and it was all yellow

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19319
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #79 am: 29. April 2023, 14:59:37 »

 :D
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5382
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #80 am: 30. April 2023, 09:52:05 »

Zwei Dutzend Wildbienen im Feld sicher zu bestimmen würde ich mir jetzt nicht zutrauen.

Das Nest sieht richtig toll aus, Lou-Thea.
Gespeichert
Der schönste Garten ist der, der kurz vor dem Verwildern steht.
Dr. med. Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808-1861)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9601
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #81 am: 30. April 2023, 10:21:20 »

Ich hatte gehörnte Wildbienenpuppen gekauft, sind alle offen und leer
Gespeichert
LG Heike

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 649
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #83 am: 03. Mai 2023, 06:17:56 »

Gestern bei der Paarung gestört ... jemand eine Idee wer das sein könnte? Auffällig die unterschiedliche Kopfgröße

« Letzte Änderung: 04. Mai 2023, 09:29:05 von roburdriver »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16289
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #84 am: 04. Mai 2023, 11:26:15 »

Das dürften Märzfliegen sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%A4rzfliege

Hier gräbt sich gerade die Holzbiene das dritte Jahr in Folge in den Holunderstamm neben dem Garteneingang (der steht erst 3 Jahre, weil der Vorgänger weggefault war). Wenn eine weitere kommt, wird der Stamm verteidigt. Die klären das aber relativ schnell untereinander und nicht tödlich.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

kohaku

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1510
  • Mittleres Ruhrgebiet
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #85 am: 06. Mai 2023, 14:07:28 »

Wer besucht da den Cercis?
Bitte die schlechte Bildqualität zu entschuldigen.
Gespeichert

EDDK

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 137
  • Köln, Klimazone 8a, toniger Lehmboden
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #86 am: 06. Mai 2023, 16:08:45 »

Bei uns ist dieses Jahr generell viel los, vier auf einem Bild in mäßiger Qualität
Gespeichert
Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen den Sinn des Lebens zu verstehen (Tagore)

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1058
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #87 am: 07. Mai 2023, 20:40:02 »

Nicht wirklich ne Wildbiene aber ein Wollschweber , aber die Farbe sieht so anders aus, als ich sie kenne, nur ausgeblichen ?



Am Wipperdurchbruch nördliches Thüringen
Gespeichert

mora

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 909
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #88 am: 07. Mai 2023, 20:43:16 »

Ich denke die holt da nicht zum ersten mal Holz für die neue Hütte  ;D
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18696
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Wildbienen und Wespen 2023
« Antwort #89 am: 07. Mai 2023, 20:52:19 »

Nicht wirklich ne Wildbiene aber ein Wollschweber , aber die Farbe sieht so anders aus, als ich sie kenne, nur ausgeblichen ?



Am Wipperdurchbruch nördliches Thüringen
Gibt verschiedene Arten
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 24   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de