Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juli 2024, 17:27:35
Erweiterte Suche  
News: Irgendwas blüht immer. (Spatenpaulchen)

Neuigkeiten:

|25|8|Die Blätter rascheln - im Sommerwind der Fieberwahn - Hört: Das Wasser rauscht! (Haiku von Bristlecone im August 2018)

Titel Wilde Wiesen
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer  (Gelesen 6255 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35462
    • mein Park
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #15 am: 16. März 2023, 11:43:00 »

Wir beliefern auch Baustellen in Berlin mit Stauden. Wenn in den Ausschreibungen Astilben, Astrantia und Primeln auftauchen, wird mir schon ganz anders. Diese Pflanzen verrecken uns im Sommer unter der automatischen Beregnung.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4204
  • Nordsüdwestfalen
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #16 am: 16. März 2023, 11:48:51 »

Die verdorren zwar bei Hitze, überleben aber den Winter im quietschnassen Lehmboden.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35462
    • mein Park
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #17 am: 16. März 2023, 12:41:26 »

Quietschnasser Lehmboden ist für Berlin eher untypisch.  ;) Die Pflanzen sind im Herbst mausetot.
Gespeichert
„Am Ende entscheidet die Wirklichkeit.“ Robert Habeck

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4204
  • Nordsüdwestfalen
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #18 am: 16. März 2023, 13:32:10 »

Du weißt wenigstens, woran Du bist. ;) Pflanzen, die im Sommer Trockenheit und Hitze, und im Winter Nässe und knackigen Frost überstehen, sind sehr schwer zu finden.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19833
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #19 am: 16. März 2023, 14:29:04 »

Wobei es diesen Winter mehrfach Schnee und tiefe Minus-Temperaturen in Spanien und auf den Balearen gab….
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17872
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #20 am: 16. März 2023, 14:38:56 »

Pflanzen, die im Sommer Trockenheit und Hitze, und im Winter Nässe und knackigen Frost überstehen, sind sehr schwer zu finden.
Osterglocken etwa?

Oder wie speziell muss es sein, damit es gilt?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4204
  • Nordsüdwestfalen
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #21 am: 16. März 2023, 18:09:24 »

Zwiebelpflanzen, die zum Ende des Frühlings einziehen, sind natürlich gut geeignet. Narzissen sind sogar meine Favoriten, aber ein ausschließlich mit Narzissen bepflanzter Garten wird ab Mai etwas trist. ;D
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14570
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #22 am: 16. März 2023, 19:58:33 »

Ich habe hier ja auch das Problem mit der Sommertrockenheit und der Winterfeuchte, so einiges, was ich schon probiert habe, ist mir entweder im Sommer vertrocknet oder aber im Winter ersoffen. Trotzdem gibt es natürlich eine Menge robuste Stauden, die beides gut aushalten, hier wäre ein passendes Buch tatsächlich eine Offenbarung. :)
Gespeichert

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3538
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #23 am: 16. März 2023, 20:11:08 »

Pflanzen, die im Sommer Trockenheit und Hitze, und im Winter Nässe und knackigen Frost überstehen, sind sehr schwer zu finden.
Einige kann ich nennen, aber es wird auf Dauer doch langweilig.
Viele der Pflanzen, die als trockenheitsverträglich beschrieben werden, sind es nicht für wirklich trockene Sommer. Ich sagt nur Thalictrum oder Veronica, auch Echinacea.  :P
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18648
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #24 am: 16. März 2023, 21:22:26 »

Katrins Buch wird bestellt und ich bin sehr gespannt drauf. Das Thema der wintermatschigen Tonböden habe ich hier aufgemacht:
Pflanzen für Ton- und Lehmböden, für trocken-heiße Sommer und nasse Winter

Ich habe hier die amazonpartnerlinks ergänzt. Kostet euch nicht mehr aber es gibt ein paar Cent für das Forum. LG Nina
« Letzte Änderung: 31. März 2023, 11:43:43 von Nina »
Gespeichert

delmiss

  • Gast
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #25 am: 21. März 2023, 23:35:23 »

Oh, das hört sich gut an! Ich mag die Bücher von ihr. Dankeschön für den Tip
Gespeichert

Gartenentwickler

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1139
Re: Echte Hitzeprofis - das neue Buch von Katrin Lugerbauer
« Antwort #26 am: 25. März 2023, 21:29:34 »

War heute vor Ort in meiner Lieblingsbücherei. Und das Buch war sogar vorrätig. Da es heute den ganzen Nachmittag geregnet hat konnte ich gleich die Zeit zum Lesen nutzen. Ist ja im Frühjahr manchmal schwierig,da will man ja mehr raus in den Garten statt lesen.
Gefällt mir sehr gut das Buch, schön geschrieben. Auch schön,das es zu den jeweiligen Situation auch kurze Tabellen mit den Stauden gibt.
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Partnerprogramm Abebooks
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de