Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. April 2024, 03:31:21
Erweiterte Suche  
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Neuigkeiten:

|8|1|Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass Kröten hübsche Wanderrucksäcke haben? Die sehen aus wie kleine Kröten!  :D (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird  (Gelesen 672 mal)

Gartenentwickler

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1134

Moin,
Kennt ihr das auch,das z.b. ein Spaten und auch Spaten mit der Zeit besser werden? Ein Spatenblatt das schon eingearbeitet ist gleitet leichter, haftet noch weniger Erde dran. Ähnlich bei einer lackierten Schaufel, auf dem blanken Metall rutscht es auch besser. Kennt ihr noch weitere ?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16820
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #1 am: 25. Februar 2023, 17:58:52 »

Wegeschuffel und Maurerkelle als Pflanzschaufel bzw zum abschneiden vom Unkraut benutzt. Beides muss erst eingeschliffen und poliert werden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Klaus_7

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #2 am: 26. Februar 2023, 06:09:43 »

Ein dünnes Spatenblatt schärft sich selbst.  Die Oberfläche glättet sich babei auch in Arbeitsrichtung und der Spaten geht leichter rein. Aber nicht in klebrigem Lehm. Da gibt es andere Methoden. 
Z.B. Beschichten.
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2221
  • 330m NN
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #3 am: 26. Februar 2023, 15:35:13 »

Das mit der Selbstschärfung hatten mir schon mal. Wenn ein neuer Spaten eine quatratische Schneide hat, dann rundet die sich natürlich mit der Zeit. Unter "scharf" verstehe ich aber was anderes, weil ein scharf geschliffener Spaten nach getaner Arbeit wieder stumpf ist.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16820
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #4 am: 28. Februar 2023, 09:28:41 »

Scharf ist da natürlich nix, aber wenn eine rechteckige Schneide nicht ganz rechteckig ist, sondern konisch dicker wird, dann gibts schon so was wie den Selbstschärfeffekt.
So sehen auch die guten Messer bei den Pendelhacken und Gartenwiesel aus, die sind in der Mitte am dicksten. Die werden wie ein Schuffel nur besser, bis sie irgendwann zu dünn oder nicht mehr da sind.

Bei den neueren Modellen sieht man manchmal nur dünnen Flachstahl als `Messer´. Da wurde vom Designer wohl mehr Wert auf günstigen Einkauf als auf Funktionsfähigkeit gelegt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenentwickler

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1134
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #5 am: 04. März 2023, 12:08:02 »

Scharf ist da natürlich nix, aber wenn eine rechteckige Schneide nicht ganz rechteckig ist, sondern konisch dicker wird, dann gibts schon so was wie den Selbstschärfeffekt.
So sehen auch die guten Messer bei den Pendelhacken und Gartenwiesel aus, die sind in der Mitte am dicksten. Die werden wie ein Schuffel nur besser, bis sie irgendwann zu dünn oder nicht mehr da sind.

Bei den neueren Modellen sieht man manchmal nur dünnen Flachstahl als `Messer´. Da wurde vom Designer wohl mehr Wert auf günstigen Einkauf als auf Funktionsfähigkeit gelegt.

Desto aufwendiger lackiert umso schlechter der Stahl bzw Verarbeitung, habe ich oft den Eindruck.

Das komische Schmieden bei Werkzeugen macht sehr viel aus,ob bei Spaten oder solchen Gartenwieseln.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16820
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Technik/ Werkzeug das mit der Zeit/ Arbeit besser wird
« Antwort #6 am: 05. März 2023, 10:05:10 »

Ja, vermutlich kann man die Regel aufstellen, das alles was lackiert ist, nicht von Dauer ist.

Lackierte Holzgerätestiele sind auch mies. Lackierung platzt auf, Feuchtigkeit kommt rein, geht aber nicht mehr weg, wird hässlich, rau, macht einfach keinen Spaß.
Holzstiele sind am besten unlackiert und werden mit der Zeit auch immer griffiger, durch abschleifen und polieren durch die Hornhaut oder Erde an den Händen und regelmäßiges einarbeiten von Schweiß.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de