Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2024, 02:00:51
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|23|6|Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?  (Gelesen 740 mal)

Microcitrus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1079
Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« am: 19. März 2023, 15:42:05 »

Ist DAS (englischsprachiges Video) ein Fake oder plausibel?
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Trapa

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 433
  • Sandkutenpflegerin bei Berlin
Re: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« Antwort #1 am: 19. März 2023, 15:51:57 »

Da er ja zu dem Ergebnis kommt, dass Hilfe durch den Draht ein Mythos ist, sehe ich keinen Grund, daran zu zweifeln. Denn würde es helfen (und dabei unschädlich für den Menschen sein!), würde man öfter davon hören.
Im Übrigen würde ich Lösungen von jemand, der die Tomaten so dicht pflanzt, die so dünn sind und die schon vor dem Frost total schwarz werden, völlig unabhängig vom Ergebnis nicht besonders ernst nehmen.
« Letzte Änderung: 19. März 2023, 16:18:07 von Trapa »
Gespeichert
Das Unkraut ist die Opposition der Natur gegen die Regierung der Gärtner (Oskar Kokoschka)

Bastelkönig

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1603
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« Antwort #2 am: 19. März 2023, 16:28:56 »

Dass man mit Kupfernägeln im Baumstamm oder Kupfersulfat jeden Baum killen
kann, hatten wir vor 55 Jahren schon in der Schule gelernt und das es streng
verboten ist. Ob das funktioniert, habe ich nie ausprobiert.
Wenn der verwendete Draht beschichtet war, ist einfach nix passiert.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3105
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« Antwort #3 am: 19. März 2023, 16:31:51 »

Bei der Bonsaierziehung haben wir kilometerweise Kupferdraht um Bäume gewickelt.
Selbst stark eingewachsen hatten die weder positive noch negative Auswirkungen.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1163
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« Antwort #4 am: 19. März 2023, 16:36:15 »

Dass man mit Kupfernägeln im Baumstamm oder Kupfersulfat jeden Baum killen
kann, hatten wir vor 55 Jahren schon in der Schule gelernt und das es streng
verboten ist. Ob das funktioniert, habe ich nie ausprobiert.
Wenn der verwendete Draht beschichtet war, ist einfach nix passiert.

Viele Grüße
Klaus

Das hört man heute noch auch wenn es nicht stimmt.

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/ziergaerten/kann-ein-kupfernagel-einen-baum-toeten-38181
Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen: Das Einschlagen eines oder mehrerer Kupfernägel kann einen gesunden Baum nicht töten. Die Wunden und damit auch der Kupfergehalt sind viel zu gering, als dass sie den Bäumen ernsthaft schaden könnten.
Gespeichert

Bastelkönig

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1603
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Mit Kupferdraht gegen Pflanzenkrankheiten?
« Antwort #5 am: 19. März 2023, 16:50:06 »

Ah ja, sehr interessant. Hat man wohl früher nur den kleinen Kindern in der Schule erzählt.

Viele Grüße
Klaus
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de