Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (Platon 427-347v.Chr.)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Mai 2024, 09:03:13
Erweiterte Suche  
News: Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (Platon 427-347v.Chr.)

Neuigkeiten:

|3|10|Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker  (Gelesen 8272 mal)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13855
  • Mittlerer Neckar
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #30 am: 21. März 2023, 23:05:27 »

Niemals würde ich mich nur auf Etiketten verlassen. Egal wie stabil, schön oder aufwändig sie sind, irgendwas passiert irgendwann immer. Einen Lageplan auf dem eingezeichnet ist wo was sitzt halte ich für mindestens ebenso wichtig. So als Netz und doppelten Boden. Gerade bei Pflanzen wie Iris oder Hemerocallis.

Soweit die Theorie.. Bei der Topfsammlung schwierig durchzuführen. A bis Z, Standortformen. Und ich kann eine Pflanze im Zweifelsfall nicht mehr zuordnen wenn das Etikett weg ist..

Nee nix Theorie. Praxis. Meine Antwort bezog sich, wie geschrieben, auf die im Eingangspost genannten Iris und Hemerocallis. Diese werden normalerweise nicht in Töpfen gehalten.
.
Selbstverständlich macht ein Lageplan Arbeit beim Aktualisieren, weiß ich, kenn ich. Dafür verblasst da kein Edding, kein Etikett wird spröde oder kein Hase rennt die Latte um, an dem es draufgetackert ist. Aber gut...
« Letzte Änderung: 21. März 2023, 23:07:01 von Krokosmian »
Gespeichert

delmiss

  • Gast
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #31 am: 21. März 2023, 23:37:24 »

Ich nehme schwarze Plastikschilder mit Lochung und binde sie an Bambusstäbe.
Die Schrift erneuere ich 1x jährlich mit weißem Lackstift.
Gespeichert

riegelrot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3537
  • Vürjebirg bei d'r Bundesstadt Bonn
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #32 am: 22. März 2023, 15:16:48 »

Wie wichtig doch die Pflanzenstecker überhaupt sind, Schau-Sammlung hin oder her, habe ich soeben gemerkt: ich habe im Februar meine blühenden Reifrocknarzissen aus Knechtsteden an/auf einer in der Erde zurückgezogene Echinacea gepflanzt. Nicht mehr gewusst, dass die dort stand, da (natürlich) kein Stecker mehr da war. Nun habe ich noch eine halbe Echinacea.

Frage zu den Lackstiften: gibt es da welche mit einer sehr schmalen Spitze für eine dünne Schrift? Trocknen die nicht schnell aus?
Die Idee mit den Tonscherben ist z.Zt. gut, denn unsere Beton- Erde ist so nass, dass ich so eine Scherbe problemlos reinrammen kann.
« Letzte Änderung: 22. März 2023, 15:18:49 von riegelrot »
Gespeichert
Ohne Signatur schreibt's hier besser!!

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3051
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #33 am: 22. März 2023, 15:52:51 »

Ja, es gibt schmale Spitzen, aber die sind dann auch schnell unlesbar.
Gespeichert
“It's a shame we didn't plant this tree a long time ago," said Tiny Dragon. "Imagine how big it would be."
"We're doing it now," said Big Panda. "That's the important thing.”
― James Norbury, Big Panda & Tiny Dragon

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2754
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #34 am: 23. März 2023, 10:14:15 »

Ein Lageplan wäre für mich doppelte Arbeit.
Immer wieder pflanze ich um und nehme dann den Stecker mit oder Pflanzen gehen ein, dann ist nur noch der Stecker da.

In Kürze kommen 2 Päckchen mit neuen Galanthus; die Etiketten sind schon gedruckt.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2276
  • 330m NN
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #35 am: 25. März 2023, 14:12:44 »

Die Bleistiftschrift auf meinen Plasteschildern hält schon seit 5 Jahren wie gerade erst geschrieben.
Härte HB geht gut. Bei den dicken Minen 5,6mm geht auch 8B.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Cepha

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #36 am: 27. März 2023, 12:10:21 »

Die Bleistiftschrift auf meinen Plasteschildern hält schon seit 5 Jahren wie gerade erst geschrieben.
Härte HB geht gut. Bei den dicken Minen 5,6mm geht auch 8B.

So ist es. Bleistift auf z.B. weißem PVC hält sehr lange. Wenn man will kann man auch dickeres PVC, z.B. gschäumte 3mm Forex Platten ausschneiden und beschriften. Die sind meines Wissens auch für Außenanwdungen gemacht.

"Ewig" wird das PVC selbst vermutlich nicht halten, ich beschrifte nur Gemüse, da reicht locker eine Saison. Danach kommt der Radiergummi zum Einsatz, falls ich sie anders beschriften möchte.
Gespeichert

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3339
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #37 am: 27. März 2023, 15:20:34 »

Genauso halte ich es auch, Bleistift auf Plastesteckern, nachdem ich bei anderen Versuchen plötzlich unleserliche Schilder im Beet, oder Pöttchen hatte. Es gibt ohne Zweifel tolle Schilder, aber die lohnen sich hier nicht, da sich immer wieder was ändern kann.
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8352
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #38 am: 28. März 2023, 08:35:11 »

Bleistift auf entsprechend hellem und haltbarem Kunststoff geht recht gut.

Wir haben mal die Schieferschildchen bekommen.
Da hab ich den Namen rein geschliffen:



Ist leider nicht ganz scharf geworden. Das Chaos dahinter nicht weiter beachten.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben, Illertal, Raum Ulm

mora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1112
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #39 am: 01. April 2023, 10:09:33 »

Ich finde die Pflanzenschilder von Dehner ganz toll, 100 Stück 5€. Ganz einfach wiederverwendbar und mit Bleistift hält die Schrift sehr lange.

Nicht ganz so lange haltbar aber ganz schnell selbst gebastelt, Pflanzenschilder aus Ästen: https://www.plantura.garden/gruenes-leben/diy/pflanzenschilder-selber-machen
Material und Werkzeug dazu hat man meist im Garten....
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2276
  • 330m NN
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #40 am: 01. April 2023, 16:02:44 »

100 Stück >>> 2,50€



Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4121
  • Zone 7a
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #41 am: 01. April 2023, 16:54:56 »

Hermann Meyer hat verschiedene Größen und Farben. Die sind wirklich wetterfest, mit Bleistift beschreibbar und zerbröseln nicht.
https://www.meyer-shop.com/meyer-stecketiketten-40-unbedruckt
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21038
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #42 am: 18. August 2023, 11:20:33 »

Ich nehme schwarze Plastikschilder mit Lochung und binde sie an Bambusstäbe.
Die Schrift erneuere ich 1x jährlich mit weißem Lackstift.

Hat hier jemand mal einen Tipp für einen wirklich dünnen weißen Fineliner, wasserfest, der auf den schwarzen Schildern wirklich ewig hält. Ich habe schon etliche probiert. Entweder trocknen die ganz schnell aus, oder klecksen rum, auch wenn E...ing draufsteht... Alles Müll.
Gespeichert

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2655
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #43 am: 18. August 2023, 11:47:31 »

Eddinlackstifte halten prima, sind aber teuer und zumindest ich zerdrücke anscheinend die Spitze recht schnell.  :-\
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17159
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Langlebige, lesbare Pflanzenstecker
« Antwort #44 am: 18. August 2023, 11:58:17 »

Warum nicht andersrum? Schwarz auf weiß?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de