Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 20:11:57
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|27|11|Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach unten

Autor Thema: Kunst im Garten (Ansichtssachen)  (Gelesen 14306 mal)

Hortulanus

  • Gast
Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« am: 01. August 2005, 11:13:38 »

Eine kleine Ausbeute von einem Trip an den Niederrhein.
In einem Hotelgarten fand ich einige recht anregende Kunstgegenstände.

Mir gefielen sie, auch wenn ich keines dieser Werke in meinen Garten holen würde.















Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #1 am: 01. August 2005, 11:15:08 »

Ein meines Erachtens akzeptabler Gartenzwerg.
Das Drahtgestell ist mit Moos bepflanzt.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #2 am: 01. August 2005, 11:20:48 »

Ein Säulenheiliger oder eine Hommage an Auguste Rodin
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #3 am: 01. August 2005, 11:22:09 »

Einige Skulpturen aus Eisen
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #4 am: 01. August 2005, 11:22:41 »

Hier von Nahem.
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #5 am: 01. August 2005, 11:23:38 »

Das Abbild eines Gärtners, nachdem er Giersch in seinem Steingartenbeet entdeckt hat.
Gespeichert

carmen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 193
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #6 am: 01. August 2005, 12:02:52 »

 :D

man sollte sich so manche "Kunst"Ausstellung mal unter dem gärtnerischen Aspekt vorstellen. Da bekommt man wohl eher eine Antwort darauf, was das denn nun wieder darstellen könnte.

Der Säulenheilige ist eine schöne Anregung. Aber wer fällt schon leichten Herzens alte große Bäume?

LG
Carmen
Gespeichert

kat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #7 am: 08. August 2005, 02:08:31 »

Einige "Kunststücke" die hier in einem Park zu sehen sind
Ich find die witzig, weil Receyclingschrott eingearbeitet ist.
Man beachte den Schmuck der Dame, und einen Vogel hat sie auch.
Passt doch zum Thema Natur ;D
Gespeichert

kat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #8 am: 08. August 2005, 02:16:03 »

Und dieser Pharao hat doch auch was, oder?
Gespeichert

findling

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 973
  • wortkürze gibt denkweite
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #9 am: 08. August 2005, 07:51:34 »

guten morgen kat!

darf ich fragen, wo du deine bilder geschossen hast? ist mal was ganz anderes, aber nicht ganz mein persönlicher geschmack.

gruß
findling
Gespeichert

kat

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #10 am: 08. August 2005, 16:03:43 »

Hallo Findling,

der Park gehört zu einem kleinen Wasser-Schloss hier in Deutschland, im Rhein-Neckar-Kreis. Das Schloss heisst Eichtersheim in der Gemeinde Angelbachtal.
Ausser Kunst gibt es sehr schöne alte Bäume zu sehen, z.B. eine beeindruckende Hängebuche.
Leider kann ich davon jetzt kein Foto einstellen, weil ich nicht auf meinem eigenen PC bin.

Gruss kat
Gespeichert

SabineN.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
  • wer einen Baum pflanzt , wird den Himmel gewinnen
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #11 am: 22. August 2005, 13:12:17 »

die vorgestellten Kunstwerke sind wohl nur für parkähnliche Gelände geeignet - vielleicht können wir das Thema ausweiten und hier auch Kunst vorstellen , die für den kleinen Garten geeignet ist ?
Dann würde ich gerne mal den Anfang machen mit dieser kleinen Säule , die bei mir im naturnahen Bereich am Teich steht .
Die Farben habe ich absichtlich so gewählt , dass sie in gebrochenen Tönen die Blau/Grün - Skala von Himmel und Teichwasser sowie rötliche und bräunliche Farben der umgebenen Pflanzen wider spiegeln ...
Liebe Grüsse aus Aukrug sagt SabineN.
Gespeichert
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume , dem Betrübten jede Blume ein Unkraut .
finnisches Sprichwort

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #12 am: 22. August 2005, 13:22:34 »

die vorgestellten Kunstwerke sind wohl nur für parkähnliche Gelände geeignet

Von zwei oder drei Ausnahmen einmal abgesehen: absolut nicht!
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #13 am: 22. August 2005, 13:31:04 »

als sehr wohltuend empfinde ich gärten ohne "kunst".
sie werden aber eher seltener.
gruß
Gespeichert

Hortulanus

  • Gast
Re:Kunst im Garten (Ansichtssachen)
« Antwort #14 am: 22. August 2005, 13:43:11 »

Da die Natur keine Kunst kennt, ist so ein Kunstwerk im Garten ein durchaus wohltuender Spannungsfaktor.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de