Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Juni 2024, 13:45:29
Erweiterte Suche  
News: Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.  (Wilhelm Busch)

Neuigkeiten:

|8|11|Holz in den Wald zu tragen ist töricht. (Lateinisches Sprichwort)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Tabak selber anbauen?  (Gelesen 7474 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17504
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Tabak selber anbauen?
« Antwort #45 am: 29. Mai 2023, 12:37:22 »

Die sehen gut aus. Das wird ein schönes Gefummel beim pikieren.

Falls du Samen ernten wollen würdest, würde ich gerne ein paar nehmen.

PS: falls mal jemanden langweilig wird und nach Reisezielen sucht: in der Südpfalz gibt es noch ein paar Reste des einstigen Tabakanbaus.
https://www.suedlicheweinstrasse.de/reisen-erleben/tabak
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a
Re: Tabak selber anbauen?
« Antwort #46 am: 29. Mai 2023, 12:53:54 »

Danke. Ja wird lustig, die zu vereinzeln.
Das ist die normale Samenmischung von Sperli mit dem klangvollen Namen 'Bauerntabak'. Samenernte ist von dem fiesen Zeug eher nicht geplant, aber falls er was abwirft....
Wir wissen ja: Es gibt nur einen Weg zur Lunge und der muß geteert werden.  ;D
Falls das klappt, sind für nächstes Jahr andere Sorten geplant.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17504
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Tabak selber anbauen?
« Antwort #47 am: 29. Mai 2023, 12:59:44 »

Mhh, Bauerntabak wäre Nicotiana rustica, gelbe Blüten.
Nicotinia tabacum wäre Rauchtabak, rosa-violette Blüten.

Egal welcher, ich glaube alle Tabakblüten sind (spät)abends ein Riesen Hingucker.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a
Re: Tabak selber anbauen?
« Antwort #48 am: 29. Mai 2023, 13:17:51 »

Tütchen gefunden!
Es ist 'Echter Rauchtabak' von Sperli, Nicotiana tabacum mit laut Foto rosa Blüten.
Da steht u.a. 'Benötigt einen sandigen, nährstoffreichen Boden in sonniger Lage'. Da jubelt doch das Herz der Sandbodenbesitzer!  ;)

Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de