Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2024, 09:15:31
Erweiterte Suche  
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)

Neuigkeiten:

|14|6|Um eine Kultur zu schaffen, genügt es nicht, mit dem Lineal auf die Finger zu klopfen. (Albert Camus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Gomphostigma virgatum, Otterbossie  (Gelesen 496 mal)

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26730
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Gomphostigma virgatum, Otterbossie
« am: 26. Mai 2023, 21:02:45 »

Gomphostigma virgatum, aha. Fand ich habenswert, weil ich es so gar nicht kenne.
Soll in die Macchia. Jetzt lese ich teilweise was von Halbschatten, lehmiger Boden und moist soil :-\

Jetzt steht da rum.

Wo wächst das Otterbossie und wie?

Lt. Suche im Forum gibt's 2 Treffer. Lilo hats mal gekauft, und (wer sonst ;D) Rosarot natürlich auch.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2023, 21:06:36 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17696
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Gomphostigma virgatum, Otterbossie
« Antwort #1 am: 26. Mai 2023, 21:36:26 »

Ja, ich hatte es. Es stand wahrscheinlich zu trocken und hat sich so einige Jahre hingequält, bis es dann weg war.
Das ist schon eine ziemliche Weile her. Möglicherweise hätte ich jetzt bessere Plätze.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de