Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 10:16:45
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|18|5|Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß. (Platon 427-347v.Chr.)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Was ist das: Blüte geformt ähnlich wie eine Lampionblume, aber in (alt-) weiß ?  (Gelesen 14498 mal)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13980
  • Mittlerer Neckar

Ziergehölz? Woher kommt das jetzt?
Macht schon einen Unterschied, zwischen stammbildenenden und stammlosen Yucca.
Gespeichert

Pelandrone

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

@gartenlady : Ja, das Photo ist aktuell (Samstag) !

Aufgenommen am Elfrather See in Krefeld !

Und nein, einen (so großen ! ) Topf habe ich nicht gesehen, die Pflanze schien „fest eingebuddelt“ zu sein !

HTH !?!
Gespeichert

Pelandrone

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Nachtrag : Und ich glaube schon, daß es dieselbe Art war wie die, die im Ausgangsposting beschrieb ! Die hatte ich ebenfalls um diese Zeit herum in rauen Mengen im Großraum Hannover (Garbsen) in den Vorgärten stehen sehen … !
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21916

Ziergehölz? Woher kommt das jetzt?

war ein Versehen, Zierpflanze müsste es heißen.

Nachtrag : Und ich glaube schon, daß es dieselbe Art war wie die, die im Ausgangsposting beschrieb ! Die hatte ich ebenfalls um diese Zeit herum in rauen Mengen im Großraum Hannover (Garbsen) in den Vorgärten stehen sehen … !

Das Ausgangsposting war aber Ende Juli, das ist doe normale Blütezeit der weit verbreiteten Yucca filamentosa, jetzt aber ist Juni, keine Blütezeit für diese Pflanze, schon gar nicht in verblühtem Zustand, aber Krokosmian schreibt, die abgebildete Pflanze sei eine andere Art, die früher blüht.
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a

Das ist irgendeine winterharte Yucca. Wenn man sie erhöht pflanzt, so daß sie nicht zu feucht stehen, sind sie absolut winterhart.
Yucca filamentosa ist fast alles egal, die wuchert gern in fetten Böden und blüht besser als in zu trockenen. Manchmal findet man Ableger irgendwo hingeschmissen in der Buttnick.
Interessant ist, daß Yuccas bei uns immer der passende Bestäuber fehlte, von daher würde ich das fotografierte Exemplar im Auge behalten und mich, falls es klappt, als Samenräuber betätigen oder mal fragen.  ;)
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21916

Pelandrone hat inzwischen zwei Yucca filamentosa, aber da die noch nicht blühen, weiß sie halt nicht, ob es die Pflanze ist, die sie in den Vorgärten von Hannover stehen sah. Aber sie glaubt mir nicht, dass jetzt noch nicht die Blütezeit dieser Yuccas ist, obwohl man doch nur das Datum ihres Eingangsposts anzuschauen braucht, das halt einen Monat später, nämlich im Juli war.

Massenhaft in Vorgärten stehen diese Yucca filamentosa, vermutlich stehen sie zur Blütezeit in sämtlichen Gartencentern.
Gespeichert

Pelandrone

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68

Ähm, ER bitte … !  ::)
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Zone 7a

Für Yucca filamentosa sind mir die Blätter zu breit und sie hat definitiv zu wenig Kindel. Und ja, die blühen irgendwann im Hochsommer.  ;D
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3534
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)

Bei uns haben viele Yuccas im Vorgarten, meiner hat heuer zum ersten mal eine Rispe nach oben geschoben, blüht aber noch nicht. Bei meiner Pflanzquelle wird als Blütezeit für Yucca filamentosa Juni/Juli angegeben.
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13980
  • Mittlerer Neckar

Wenn man das Bild anschaut erkennt man, dass der Blattschopf überm Boden schwebt, Unterwuchs dran ist, die Pflanze einen merklichen Stamm gebildet haben muss und es damit nicht Y. filamentosa sein kann. Aber gegen den Glauben machste halt nix!
« Letzte Änderung: 13. Juni 2023, 20:46:32 von Krokosmian »
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21916

Hat jemand Deine Vermutung angezweifelt? Es ist doch auch die Erklärung für die frühe Blütezeit. Solche Yuccas stehen halt nicht in jedem zweiten Vorgarten wie die Yucca filamentosa.

In meinem Garten steht allerdings weder vorne noch hinten eine Yucca, sie sind nicht meine Favoriten.

Ich finde sie passen gut in Schottergärten  ;D
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de