Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Juli 2024, 21:42:57
Erweiterte Suche  
News: Wer ist eigentlich darauf gekommen etwas so eigenartig schmeckendes wie Rhabarber zum Nahrungsmittel zu erheben? (Secret Garden)

Neuigkeiten:

|24|11|Paßbilder sind die Rache des Fotografen. (Joachim Ringelnatz)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: mal was anderes... Loungemöbel für den Garten  (Gelesen 1185 mal)

monili

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 711
  • 7b
mal was anderes... Loungemöbel für den Garten
« am: 28. März 2024, 15:01:02 »

Hallo,

zu Coronazeiten habe ich mich - außer zum Garteln - beim Arbeiten eigentlich nie im Garten aufgehalten. Obwohl ich meinen Schleppi genausogut auf der Terrasse bedienen hätte können.
Irgendwann ist mir auch klar geworden warum: meine Gartenmöbel sind alles andere als gemütlich! Stühle, ein Tisch - so richtig Esstischmöbel-mäßig! Da setzt man sich nicht freiweillig hin wenn drinnen die gemütliche Couch wartet.

Seither träume ich von Garten-Lounge-Möbeln. Am liebsten so klassische Polyrattan-Loungemöbel. In einem meiner Ägypten-Urlaube gab es im Hotel solche Loungemöbel, deren Auflagen hatten feuerrote Bezüge - das sah richtig toll, aus!
Und jetzt bitte keine Diskussionen über Geschmack!

Ich bin blos skeptisch ob Polyrattan lange haltbar ist. Wenn ich mir meinen den sündhaft teuren Outdoor-Kratzbaum meiner Katzen von der Firma Karlie anschaue werd' ich grantig. Hat vor ein paar Jahren über 300 Euro gekostet, der Polyrattan geht aber immer mehr kaputt.

Sollte ich mir besser Lounge-Möbel aus Holz kaufen?

LG monili
« Letzte Änderung: 28. März 2024, 15:10:03 von monili »
Gespeichert

Gersemi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2508
  • Westl. NRW 8a
Re: mal was anderes... Loungemöbel für den Garten
« Antwort #1 am: 28. März 2024, 16:24:17 »

Mir waren unsere Holzmöbel auf der Terrasse immer viel zu schwer, unbequem und klobig, sodaß wir uns bereits 2006 neue Stühle aus Polyrattan mit Holz auf der Armlehne kauften. Welch ein Unterschied vom Gewicht, die Teile waren außerdem sehr bequem, sogar ohne Kissen.  Sie haben also viele Jahre gehalten, standen immer draußen, erst letztes Jahr fing das Geflecht an sich oben an der Rückenlehne zu öffnen.
Wir haben uns deshalb 4 neue gegönnt/ bestellt und hoffen, die tun auch lange ihren Dienst.
Lounge Möbel sind insgesamt kompakter und die Sitzfläche niedriger, stelle ich mir auch schön vor.
Gespeichert
LG
Gersemi

monili

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 711
  • 7b
Re: mal was anderes... Loungemöbel für den Garten
« Antwort #2 am: 29. März 2024, 09:42:14 »

Oh, danke das macht mir Mut!
Polyrattan ist mir eh viel lieber - irgendwie habe ich immer das Bild von einer gemütlichen Polyrattan-Lounge im Kopf.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19830
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: mal was anderes... Loungemöbel für den Garten
« Antwort #3 am: 29. März 2024, 10:23:20 »

Ich hab glaube ich seit 2006 die höherpreisige, aber Glückstreffer bei Ebay, große, eiförmige Sonnenliege aus Polyrattan auf Aluminiumrahmen, da ist der Kunststoff noch immer vollkommen intakt.
Seit 2012 oder 2013 hab ich dann noch den Hängesessel aus Polyrattan, der war schlicht von Bauhaus und ist auch noch vollkommen intakt.
Allerdings haben beide im Laufe der Zeit Flechten angesetzt, was ich bei Kunststoff irgendwie gar nicht erwartet habe.
Stört mich aber nicht, könnte man wahrscheinlich mit einmal jährlich mit Bürste und Seife abschrubben auch verhindern.
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de