Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn zu tun ist - kannste halt nicht jeden Trend mitmachen. (dmks)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. März 2024, 12:18:40
Erweiterte Suche  
News: Wenn zu tun ist - kannste halt nicht jeden Trend mitmachen. (dmks)

Neuigkeiten:

|14|12| Ich meine Du kannst die Beeren einfach auf den Wirt schmieren - ready! Ich werde aber noch genaueres in Erfahrung ziehen. Hast Du keinen Wellensittich?  ;D (anonymer Fachbeitrag)

Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach unten

Autor Thema: Bodendecker für tiefen Schatten  (Gelesen 3838 mal)

Acontraluz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1441
  • NRW | Niederrhein | 8a
Bodendecker für tiefen Schatten
« am: 30. November 2023, 22:22:49 »

Ich suche einen Bodendecker für die Rotbuchenquader, die auf dem Foto abgebildet sind. Wildkräuter wachsen dort gut, aber ein ruhiger, grüner, am liebsten immergrüner Bodendecker wäre schön dort. Gibt es da etwas? Asarum würde mir gefallen, aber es ist wirklich dunkel unter den Buchen....
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2795
  • Ruhrpott/Niederrhein, Klimazone 8b, 30m NHN
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #1 am: 30. November 2023, 22:42:37 »

Efeu wächst unter Ligusterhecke, die unter Walnuss steht.
Gespeichert
"The flowers of spring are winter's dreams related at the breakfast table of the angels."
Khalil Gibran

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19345
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #2 am: 30. November 2023, 22:45:28 »

Asarum europaeum geht an der von dir genannten Stelle problemlos.
Ich hab vor Jahren direkt an den Stämmen der Haselhecke zum Nachbarn welchen gepflanzt, ohne große Pflege hat er einige Jahre wenig gemacht, aber inzwischen sind aus den 9er-Töpfchen Quadratmeter geworden und es gibt überall Sämlinge.
Mit den Dürren der letzten 5 Jahre kamen sie auch überraschend gut zurecht - das Laub wurde matt und hing etwas “herum”, wenn es ganz schlimm war, aber eingegangen ist keine und sobald es wieder etwas Wasser gab, stand das Laub wieder wie ne eins und glänzte.
Inzwischen hab ich Sämlinge und Teilstücke unter die Hängeblutbuche am Bergmolchteich gesetzt, wo es im Sommer stockfinster drunter ist, ist dort ebenfalls wüchsig und unproblematisch.




‘Koton’ soll ne schöne geaderte Sorte sein, ob so robust wie die Art, keine Ahnung, taucht auch selten auf.
« Letzte Änderung: 30. November 2023, 23:01:07 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7629
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #3 am: 30. November 2023, 22:55:47 »

nach Koton suche ich schon länger, mich erinnert das Laub an Viola koreana ...
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19345
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #4 am: 30. November 2023, 22:59:48 »

In Frankreich gibt’s zumindest grad Gärtnereien, die eine Beschreibung online haben, ob verfügbar oder nicht, hab ich jetzt nicht nachgeschaut.
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Aramisz78

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2165
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #5 am: 30. November 2023, 23:24:57 »

Asarum wächst hier sogar noch unter der Kirschlorbeerhecke auch. Jedes mal wenn ich es schneide wundere ich mich, das es so git zurechtkommt.
Gespeichert
"Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt."
                                                                                                                  Mark Twain

Acontraluz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1441
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #6 am: 02. Dezember 2023, 20:59:15 »

Vielen Dankfür Eure Einschätzung und ich freue mich darüber, dass Asarum europaeum funktionieren würde, denn es ist mein Wunschkandidat für diese Stelle.

Ich bin seit einiger Zeit auch  dabei, die Hainbuchenhecke rund um meinen Autostellplatz (daneben) zu bepflanzen. Dank lieber Foris habe ich dort im Laufe des letzten Jahres  Cyclamen, Leberblümchen und Asarum europaeum angesiedelt.  Das wird nächstes Jahr bestimmt sehr hübsch.

Und Asarum canadense? Hat damit jemand Erfahrungen gemacht?
Gespeichert

paulw

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 861
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2023, 12:05:42 »

Ich hab mir 'Koton' mal bestellt, ist deutlich schwachwüchsiger und meiner Meinung nach hat es wenig mit europaeum zu tun. Asarum caudatum ist hier neben europaeum am robustesten, fast wuchernd, allerdings doppelt so groß.
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7629
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2023, 15:25:40 »

Wo hast Du es gefunden? Schwachwüchsig wäre hier ok.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12819
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2023, 15:52:15 »

Hier im Hofgarten ist es im der hintereren Teil auch sehr dunkel, dem Asarum macht das nichts. Ich habe vor Jahren ein paar Pflänzchen geschenkt bekommen, keine Ahnung, welche Sorte, jedenfalls wächst und vermehrt es sich langsam, aber beständig. Es ist völlig anspruchslos, braucht aber bei/nach der Pflanzung ordentlich Wasser.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Hanakisoi

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2023, 15:54:53 »

Gärtnerei Bluetenenreich
Gespeichert

solosunny

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1071
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #11 am: 03. Dezember 2023, 16:13:30 »

Ich mag den auch sehr,  leider wird er hier von den Schnecken geliebt, er geht zwar nicht vollends ein.  Aber man muss schon sehr nach den verbliebenen Trieben suchen.  Deshalb in 5 Jahren null Zuwachs.  Leider. 
Gespeichert

Acontraluz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1441
  • NRW | Niederrhein | 8a
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2023, 16:19:06 »

Hier im Hofgarten ist es im der hintereren Teil auch sehr dunkel, dem Asarum macht das nichts. Ich habe vor Jahren ein paar Pflänzchen geschenkt bekommen, keine Ahnung, welche Sorte, jedenfalls wächst und vermehrt es sich langsam, aber beständig. Es ist völlig anspruchslos, braucht aber bei/nach der Pflanzung ordentlich Wasser.

Das gefällt mir sehr gut, Martina. In manchen Bereichen liebe ich es auch so ruhig und einfach nur grün, wie möglich.

Ich lerne gerade, dass es einige Asarum gibt, bislang war mir nur europaeum bekannt. Danke!
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7629
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2023, 17:51:47 »

Gärtnerei Bluetenenreich

Mag ich irgendwie nicht so recht glauben, da steht in Vermehrung, schon seit Jahren ... ???
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

kaunis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1237
Re: Bodendecker für tiefen Schatten
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2023, 18:28:59 »

Einige Hinweise aus eigener Erfahrung zu Asarum:
A. europaeum durchzieht seit 20 und 30 Jahren den gesamten Garten. Wichtig ist, die Pflanzen in Ruhe zu lassen in der langsamen Anwachszeit (etwa 3 Jahre bis zur ersten kleinen Polsterbildung) kaum den Boden zu bearbeiten. Am Besten ist es, zu Beginn mehrere Pflanzen zu setzen. Falllaub, das nicht zwischen den Blättern versinkt, fege ich mit dem Besen ein; großblättriges Falllaub wie von Ahorn oder Platanen muss entfernt werden. Etwa alle 4-5 Jahre wird etwas Kompost eingefegt. Sämlinge sind dann reichlich zu finden. Schneckenfraß habe ich auch beobachtet, jedoch erst dann, wenn ich bei den Hosta nicht aufgepasst habe.
Das erste Bild zeigt ein Asarum-Polster unter einem Hängeapfel auf der Nordseite des Hauses nach etwa 30 Jahren, in denen es nie gestört wurde. Wassergaben nur in extremen Trockenperioden und auch dann nicht viel, da die Pflanzen flach wurzeln.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de