Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Mai 2019, 15:54:30
Erweiterte Suche  
News: die einzig wahre irrenhauszentrale ist hier. (Zwerggarten in einem Gartencafé)

Neuigkeiten:

|1|8|Vollkommene Aufrichtigkeit ist der Weg zur Originalität.  Charles Baudelaire

Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach unten

Autor Thema: Heuchera und x Heucherella  (Gelesen 13945 mal)

Peace-Lily

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1283
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #120 am: 15. Mai 2019, 09:28:43 »

@Peace-Lily
Die Sorten sind mitunter sehr unterschiedlich. Meine "Bronze Beauty" ist 80cm im Durchmesser und die Blütenrispen werden über 1 Meter hoch.
Es gibt mehr als eine Sorte, die sich aussät. Berüchtigt dafür ist "Palace Purple".
Manche Sorten gehen leider leicht kaputt. Gute Anfänger-Sorte ist "Pinot Gris". Meine "Green Spice" habe ich schon seit ca. 15 Jahren.

Danke für die Sortenempfehlungen. Und was ist nun das, das im Foto die gelben Punkte macht? Ist das die Segge? Das sieht total hübsch aus.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5523
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #121 am: 15. Mai 2019, 09:36:27 »

Deine Frage hatte ich übersehen, Peace-Lily. Meine Vermutung ist, dass es sich um Cotula hispida handelt. Vielleicht schaut hier zufällig noch einer der Experten auf die gesuchte Pflanze...

« Letzte Änderung: 15. Mai 2019, 20:11:40 von Scabiosa »
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14143
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #122 am: 15. Mai 2019, 22:42:57 »

interessant finde ich das grade jetzt hier geschrieben wird wo ich vorgestern 10 stück pflanzte ;)
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?

Peace-Lily

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1283
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #123 am: 16. Mai 2019, 09:34:39 »

Deine Frage hatte ich übersehen, Peace-Lily. Meine Vermutung ist, dass es sich um Cotula hispida handelt. Vielleicht schaut hier zufällig noch einer der Experten auf die gesuchte Pflanze...

Oh, ich kaufte gestern Cotula coronopifolia und dachte das wäre es. Aber es ist eine Teichpflanze bzw. Uferbereich.

Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24041
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #124 am: 16. Mai 2019, 09:38:08 »

Deine Frage hatte ich übersehen, Peace-Lily. Meine Vermutung ist, dass es sich um Cotula hispida handelt. Vielleicht schaut hier zufällig noch einer der Experten auf die gesuchte Pflanze...

Wenn es sich beim ersten und dritten Bild um diesselben Polsterpflanzen handelt, kann ichvdas bestätigen.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Peace-Lily

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1283
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #125 am: 16. Mai 2019, 17:42:38 »

Deine Frage hatte ich übersehen, Peace-Lily. Meine Vermutung ist, dass es sich um Cotula hispida handelt. Vielleicht schaut hier zufällig noch einer der Experten auf die gesuchte Pflanze...
Wenn es sich beim ersten und dritten Bild um diesselben Polsterpflanzen handelt, kann ichvdas bestätigen.

Jetzt wäre natürlich interessant inwiefern sich die Hispida und die Coronopifolia unterscheiden. Aber auch meine hat die Goldknöpfchen. Sie sitzt jetzt neben dem Winterschachtelhalm im Pott.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 24041
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #126 am: 16. Mai 2019, 18:17:51 »

Tja, man könnte zunächst Google bemühen. Das habe ich gerade getan, weil ich Cotula coronopifolia nicht kannte. Verlinken ist mir grad zu mühsam.
Auf jeden Fall sieht Cotula hispida ganz anders aus (flauschige silbriggraublaue Polster) und liebt es sehr durchlässig.
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Peace-Lily

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1283
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #127 am: 17. Mai 2019, 09:47:15 »

Tja, man könnte zunächst Google bemühen. Das habe ich gerade getan, weil ich Cotula coronopifolia nicht kannte. Verlinken ist mir grad zu mühsam.
Auf jeden Fall sieht Cotula hispida ganz anders aus (flauschige silbriggraublaue Polster) und liebt es sehr durchlässig.

Ja danke, das reicht mir schon ohne Foto. Sehr schöne Pflanze. Aber vieles was durchlässigen Boden braucht verschwindet bei mir schnell wieder. Was heißt das denn genau? Den Boden mit Sand mischen? Ich habe noch keine Heucherella gekauft. Es gab eine Greenspice aber da zeigte das Bild schön gemusterte Blätter und die Pflanze hatte nur grüne Blätter oder werden die erst später gemustert wenn sie älter ist?
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14143
Re: Heuchera und x Heucherella
« Antwort #128 am: 17. Mai 2019, 12:35:55 »

ich habe eine gelbe, die hat manchmal herrlich gemusterte rote blätter, denke die kommen schon von anfang an gemustert, vlt hat das was mit wärme zutun
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?
Seiten: 1 ... 7 8 [9]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de