Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Februar 2024, 08:13:02
Erweiterte Suche  
News: Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben. (Christian Morgenstern)

Neuigkeiten:

|14|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Seiten: 1 2 [3] 4   nach unten

Autor Thema: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung  (Gelesen 3317 mal)

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3688
  • Zone 7a
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #30 am: 06. Dezember 2023, 11:43:03 »

Der Link, um den es geht: https://nachhaltig-nachhaltig.org/index.html
Wurde, glaube ich, immer noch nicht genannt, findet sich aber im Foto/Screenshot in #1.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

zorro

  • Gast
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #31 am: 06. Dezember 2023, 11:49:03 »

Ach ja, die Karotte: Abgesehen davon, dass Spieß selbst betont, dass alle anderen Faktoren des Gärtnerns wichtiger sind als die (vermeintlich) "richtige" Mondphase:
SPIEß (1994, 226) konnte feststellen, dass Karotten, welche bei Vollmond ausgesät wurden, positiv reagierten. Dieser Trend kann nicht bestätigt werden. Die
Vollmondvariante unterscheidet sich jedoch sehr häufig signifikant von den anderen Varianten, aber nicht unbedingt im positiven Sinne. So waren Vollmondkarotten im Vergleich zu den anderen dunkler und hatten weniger Gelb-Anteil, zeigten den geringsten Brix-Wert und geringsten Anteil an titrierbarer Säure. Bei anderen Parametern, wie Fruchtfleischfestigkeit, Nitrat in der Wurzel und Dissipationswert liegen Vollmondkarotten im statistischen Mittelfeld.

Wissenschaftliche und inhaltsstoffliche Überprüfung: Mögliche kosmische Einflüsse des Mondes auf den Anbau von Radieschen (Raphanus sativus L.), Karotten (Daucus carota L.) und „Einjähriger Sonnenhut“ (Rudbeckia hirta) nach den Prinzipien von Maria Thun, eine Arbeit der eher für "ungewöhnliche" Sichtweisen bekannten Universität für Bodenkultur Wien.
Die hätten so gerne was gefunden - allein schon der Titel der Arbeit spricht Bände - aber es kam nichts Substantielles dabei raus:
Es konnte keine eindeutige Aussage über einen positiven kosmischen Einfluss auf das Pflanzenwachstum und die Inhaltsstoffe im Sinne von Frau Thun getätigt werden. Dennoch konnten Trends und deutliche Unterschiede zwischen den Varianten festgestellt werden. Dabei unterscheiden sich auch Radieschen und Karotten voneinander, wobei beide laut Thun zu Wurzelgemüse gezählt werden und somit die gleichen Reaktionsmuster aufweisen sollten.  ::)
.
Wenn man nur genügend Parameter misst, werden einige davon scheinbar sogar statistisch abgesichert signifikante Effekte aufzeigen. Tatsächlich ist es einfach so, dass allein aus Zufallsgründen auch mal Siginifikanzen auftreten können, wo tatsächlich keine Zusammenhänge bestehen.
Man muss nur genug messen. Aussagekraft hat das nicht.
Gespeichert

mora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 909
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #32 am: 06. Dezember 2023, 11:54:24 »

Du hast recht und ich bin wieder raus hier.
Hätte nichts sagen sollen, leider beim ersten Post auf Posten anstatt auf Vorschau geklickt - das habe ich davon  ;D
Meist lese ich es vorher nochmal und überlege ob ich posten soll, was ich dann oft nicht mache - und jetzt weiß ich auch wieder warum ich lieber nichts sage. Unnötiger Stress für mich.
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2023, 11:56:03 von mora »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #33 am: 06. Dezember 2023, 11:59:18 »

Der echte Esoteriker ist wohl auch mit nichts zufrieden, wenn es nur der Festigung des Glaubens hilft.  ;)

Danke für den Link, Hyla. Ich bevorzuge dann doch Käse von Kühen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

mora

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 909
  • Ortenaukreis / 8a?
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #34 am: 06. Dezember 2023, 12:00:58 »

Der echte Esoteriker ist wohl auch mit nichts zufrieden, wenn es nur der Festigung des Glaubens hilft.  ;)

Ich muss leider auch deine Illusion zerstören, ich gärtnere nicht nach Mondkalender  ::)
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3688
  • Zone 7a
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #35 am: 06. Dezember 2023, 12:12:54 »

Danke für den Link, Hyla. Ich bevorzuge dann doch Käse von Kühen.

Laß mich aus eurem Quatsch raus. Ich stehe weder bei den Esos noch bei den Pseudos.
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Zausel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 521
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #36 am: 06. Dezember 2023, 12:19:36 »

... (-> "Plauderecke") ...
Genau dort sollte dieser Faden m.E. bei Garten-Pur auch hin.
Dort befinden sich u.a. weitaus ernstere Themen.
Gespeichert

fips

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2530
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #37 am: 06. Dezember 2023, 12:25:09 »

Danke für den Link, Hyla. Ich bevorzuge dann doch Käse von Kühen.

Laß mich aus eurem Quatsch raus. Ich stehe weder bei den Esos noch bei den Pseudos.

 :-*

Let it be!
Gespeichert

Hyla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3688
  • Zone 7a
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #38 am: 06. Dezember 2023, 12:37:26 »

 :)
Gespeichert
Liebe Grüße!


Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20333
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #39 am: 06. Dezember 2023, 23:09:00 »

*sammelt schnell noch ein pünktli im abnehmenden mondlicht*
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

rinaldo rinaldini

Bastelkönig

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1541
  • es gibt immer noch eine bessere Tomate
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #40 am: 06. Dezember 2023, 23:32:34 »

Also nun mal langsam!
Hier darf jeder glauben was er will und es geht auch um Gewohnheiten und Tradition!
Ich habe viele Jahre meine zufälligen Aussaattermine, die manchmal auch nach dem
Mondkalender ideal waren, mit meinen anderen Aussaatterminen verglichen und
kann euch versichern, dass der kugelrunde Mond keinerlei Einfluss auf das
Keimverhalten oder den Ernteerfolg bei mir hatte.
Wer aber gerne nach dem Mondkalender aussäen möchte, macht bestimmt nichts
falsch. Ich möchte meine Aussaattermine lieber selbst bestimmen.

Viele Grüße
Klaus
« Letzte Änderung: 06. Dezember 2023, 23:54:05 von Bastelkönig »
Gespeichert
Es ist viel schöner, von einer schnurrenden Katze geweckt zu werden als von einem Wecker.

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10078
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #41 am: 07. Dezember 2023, 07:12:00 »

Wenn`s der Seele gut tut, finde ich sowas super!!!
Den Pflanzen schadet es nicht, kosten tut`s auch nix,
das ist doch ideal!
Gespeichert
Gruß Arthur

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2503
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #42 am: 07. Dezember 2023, 07:39:53 »

Also nun mal langsam!
Hier darf jeder glauben was er will

Danke, Klaus. Sehe ich auch so, wobei das "hier" nicht so ganz zu stimmen scheint. Denn Martin hat, so lese ich es, nicht versucht, jemanden zu bekehren. Das ist wie der Anschlag am Gemeindebrett mit den Zeiten der Gottesdienste. Lese ich und entscheide selbst, ob ich hingehe oder nicht.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

LadyinBlack

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 423
  • Landkreis Rostock
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #43 am: 07. Dezember 2023, 19:23:54 »

Vor Jahren habe ich zu einem anderen Thema Martin bei MSG erleben dürfen. Ich habe es als ausgesprochen rücksichtslos empfunden, in einem Gartenforum ellenlange Ausführungen zum Thema Ammoniak zu machen. Und da war jede Menge missionarischer Eifer dabei, irgendeinen Beitrag zum Thema Garten gab es allerdings nie.

Ich kleb ein paar Bildchen in dein Sammelheft, zwerggarten  ;D Vielleicht reichen  dann die Punkte wenigstens für Peterchens Mondfahrt.  8)
Gespeichert
Pferde haben die größeren Köpfe

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Sturmbühler Mondkalender 2024 zur freien Verwendung
« Antwort #44 am: 07. Dezember 2023, 19:42:35 »

Man kann Ammoniak durchaus auch mit Garten oder Umweltthemen im Garten in Verbindung bringen.

Wer gerne nach dem Mondkalender aussät, kann das von mir aus tun, tut mir persönlich nicht weh.
Probleme hätte ich eher, wenn Menschen etwas aus Gewohnheit oder Tradition machen, egal wie falsch oder sonstwas es ist.
Haben wir schon immer so gemacht ist nicht mein Leitspruch.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 2 [3] 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de