Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. April 2024, 23:39:56
Erweiterte Suche  
News:

Neuigkeiten:

|2|11|Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!  Jean-Paul Sartre

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon  (Gelesen 1281 mal)

Mata Haari

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1378
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon
« am: 26. Dezember 2023, 13:04:41 »

Ich möchte im Frühjahr eine Lady Hillingdon an einen 2,30 m hohen Obelisk setzen.
Nehme ich da eher die Strauch- oder Kletterpflanze?

Wie sieht es mit der Bewehrung aus, hat die viele Stacheln?

Freue mich auf Antworten.
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari

Lady Gaga

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3328
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon
« Antwort #1 am: 26. Dezember 2023, 14:46:49 »

Bei mir wächst nur die Lady Hillingdon. Die sollte lt. hmf 90cm hoch wachsen, bei mir ist sie im Herbst ca. 1,5m hoch. Ich schneide sie dann im Frühling zurück und kann daher nicht sagen, wie hoch sie es schaffen würde. Sie wächst aber eher wie eine Strauchrose, rund und laufend verzweigt, nicht schlank mit langen Trieben.
Stacheln hat sie nicht so viele, an manchen Zweigen kann man welche sehen, die sind aber spitz und gebogen, daher passe ich beim Schnitt immer auf.
Gespeichert

jul

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 843
Re: Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2023, 19:26:08 »

Es kommt auch etwas darauf an, ob Du Spätfröste/starke Fröste hast... Bei mir südl. Von Stuttgart ist sie schon ein paar mal bis zum Boden runtergefroren... Aber ich glaube bei Dir ist es wahrscheinlich etwas milder....
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9347
  • südliches saarland
Re: Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon
« Antwort #3 am: 25. Februar 2024, 12:38:11 »

ich würde definitiv die rankende form wählen, denn ich kann nicht sagen,ob die buschform die höhe des obelisken (oder sonstige strukturen) jemals erreichen wird. die climbing lady ist wüchsig und dadurch gut zu lenken. na klar hat sie stacheln ;) enorm wüchsig ist auch mme e.veyrat hermanos, noch dazu verzweigt sie sich stärker und ist deshalb im unteren bereich etwas fülliger.
Gespeichert

Mata Haari

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1378
  • Podenco-Fan/Rhein-Kreis Neuss Klimazone 8a
    • Der Podenco
Re: Climbing Lady Hillingdon oder Lady Hillingdon
« Antwort #4 am: 01. April 2024, 15:41:54 »

Nun einmal ein Update:

LH sollte Buff Beauty ersetzen, die bei mir seeehr lange Blühpausen macht.

BB sollte in den Garten zu Blush ziehen und nicht auf den Kompost.

BB machte mir einen Strich durch die Rechnung,  ich bekomme die Rose nicht aus dem Boden, ohne die Wurzeln radikal zu kappen.

Aus diesem Grund bleibt sie jetzt und es wird keine LH geben, leider!
Gespeichert
Viele Grüße
Mata Haari
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de