Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es gibt ein Paralleleben neben pur. Irgendwo da draußen. (Anonymes Zitat aus den Gartenmenschen)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Mai 2022, 02:20:53
Erweiterte Suche  
News: Es gibt ein Paralleleben neben pur. Irgendwo da draußen. (Anonymes Zitat aus den Gartenmenschen)

Neuigkeiten:

|21|9|... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Fiery Pot Texas Chili (leicht modifiziert)  (Gelesen 1930 mal)

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2417
    • Garten-Pur
Fiery Pot Texas Chili (leicht modifiziert)
« am: 07. August 2005, 18:32:59 »

Hi!

Heute hab ich ein leckeres Chili gekocht :D
Ausgangsrezept stammt aus dem chefkoch Forum:
http://chefkoch.de/forum/2,1,8358/forum.html

habe es aber etwas modifiziert:
Fiery Pot Texas Chili [modifiziert] (4 Pers)
====================================================
600g Pfund Rinderhack, ganz mager
1/2 Tasse Öl
1 1/2 Tassen Wasser
1 Dose Tomatenpüree (500ml)
1 kleine Dose Tomatenmark

2 Zwiebeln, gehackt
1 rote Paprika, in Würfeln
5-6 Knoblauchzehen, zerdrückt (Knoblauchpresse)
1 Tl Oregano
1 Tl Kümmelpulver (Cumin)
1 1/2 Tl Chili pulver (Schärfe 7)
1 Tl Salz
1/2 Tl Zucker
Cayenne Pfeffer (hatte ich nicht, hab normalen genommen)
1 Dose Kidney Bohnen
1 kleine Dose Mais
1 Chili Schärfe 7
2 Chili Schärfe 2

Das Hackfleisch mit Öl gut durchbraten.
Danach mit Wasser, Tomatenpüree und Tomatenmark
in einen Topf geben und köcheln lassen.

Zwiebeln, Paprika, Chili und Knoblauch in Öl
in der Pfanne anbraten.
Die restlichen Zutaten bis auf den Mais zugeben
und für 30 Min köcheln lassen.
Alles in den Topf zum Hack geben und
für 1-2 Std. köcheln lassen.
20 Minuten vor dem Verzehr noch den Mais hinzugeben.

Das ganze wurde nur mit 1.5 Tl Chilipulver anstelle den 2 Esslöffeln gewürzt *g*
Der Rest der Familie hatte Wiederspruch eingelegt und ich durfte nicht mehr nehmen ::)
So war es nur ganz leicht scharf. Aber superlecker :P
(nächstes mal kommt mehr Chilipulver rein *g*)

Hier noch ein Foto des fast leeren Topfes:

(hab vor dem essen nicht ans Foto machen gedacht *gg*)

Bye, Simon
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de