Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. April 2024, 20:03:23
Erweiterte Suche  
News: Wer sich in die Taxonomie begibt, kommt darin um! (pearl)

Neuigkeiten:

|31|1|Mein Hauptgartenkabel wartet auch immer noch auf den Flickschuster... ich habe es mit einer Königskerze gekappt.. (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Rosendünger flüssig  (Gelesen 1277 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16817
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Rosendünger flüssig
« Antwort #15 am: 16. Februar 2024, 12:18:58 »

Bist du da nicht etwa großzügig, tt? Üblicherweise werden Rosen mit etwa 80 - 100 g /qm Rosendünger versorgt.So die handelsüblichen Rosendünger haben rund 8 % N.
Ja, sehr großzügig sogar. Auch beim Wasser und der Nährstoffwanderung. Bei 20mm Wasser kann Stickstoff natürlich nur 2cm tiefer wandern. Auch in Sand, da ist der nicht anders als Lehm. Und was das wieder aufsteigen angeht, auch in Sand gibt es Kapillareffekte. Da gibts zwar weniger Querdiffusion und es geht mit den größeren Bodenteilchen nicht so schnell, aber es geht trotzdem wieder aufwärts.

Zu den Nährstoffmengen: da ja Düngeempfehlungen wie 80-100g Dünger geben nicht mit den gesetzlichen Vorgaben vereinbar sind, gibt es auch neuere Untersuchungen zum Nährstoffbedarf von Rosen. Mit Hagebuttenernte, also nicht für Schnittrosen. Hier sind bei einem Ertrag von 500g Hagebutten pro Quadratmeter 2g Stickstoff zu düngen, um die Nährstoffverluste auszugleichen.

Das passt in etwa dazu wie ich verfahre: in Lehmboden gar nicht düngen. Die 2g werden durch den Eintrag aus der Atmosphäre abgedeckt.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de