Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Mai 2024, 22:37:06
Erweiterte Suche  
News: Manchmal muß sich ein Garten sogar von seinem Gärtner erholen. ;)  (partisanengärtner)

Neuigkeiten:

|5|2|Wichtiger als die Dinge richtig zu machen ist es, die richtigen Dinge zu machen. (unbekannt)

Seiten: 1 ... 25 26 [27]   nach unten

Autor Thema: Was blüht im März 2024  (Gelesen 23106 mal)

sempervirens

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1059
  • Südwestfalen - 7b, 270 m ü. NN
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #390 am: 05. April 2024, 08:33:19 »

Ja, das sind die weißen wilden von Partisanengärtner. Ganz unverwüstlich und immer zuverlässig schön. Ich warte darauf, dass die blau blühenden Geschwister, die pearl mir gegeben hat, heranwachsen, damit ich beide in einer anderen Ecke miteinander kombinieren kann. Es sind ganz fantastische Pflanzen.

echt so grazil sind Wilden ? Hätte ich mir die damals doch bestellt bei Syringa
Gespeichert

Norna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6571
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #391 am: 05. April 2024, 08:41:43 »

In meinem Garten sehen die Sorten nach ein paar Jahren teilweise genauso aus, wenn sie im Beet nicht gedüngt werden - falls die Wühlmäuse sie so lange leben lassen.  ;)
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13918
  • Mittlerer Neckar
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #392 am: 05. April 2024, 09:11:13 »

´Golden Guinea´ hatte in meinem Garten auf schwerem Boden keinerlei Ausläufer gebildet und war wesentlich anfälliger für Trockenschäden als die gefüllte Kerria,

Also das Gegenteil der Gefüllten, wertvolle Hinweise, danke! Zur zeit sehe ich GG immer wieder als schöne, vital erscheinende Containerpflanzen. Die hatten mir gefallen...
.
Bei meiner Gefüllten, welche sich ebenfalls wieder macht, scheinen mir nicht nur allein die letzte relativ regenreiche Monate "verantwortlich". Wenn ich den schnellen und fast totalen Zusammenbruch seinerzeit anschaue, was auch schon wieder mindestens fünf Jahre her ist, mag ich kaum glauben, dass sich ein Restchen solange ducken konnte, bis die Zeiten wieder besser wurden. Eine andere Erklärung habe ich aber auch nicht wirklich parat ;).
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26887
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #393 am: 05. April 2024, 09:23:58 »

komischer weise, weil hier geschrieben wurde dass die kerria wieder blüht, dachte ich meine ist sicher tot, fünf jahre, da waren einige m2 voll davon, gestern sah ich an 2 stellen auch wieder welche blühen, da war jahrelang nichts
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

farn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 365
  • mein garten ist meine leidenschaft
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #394 am: 08. April 2024, 09:36:35 »

es geht um einen kleinen reihenhausgarten, der wucherndes nicht verkraften würde. hab auch schon überlegt, ob man es wieder wagen kann kerrien zu pflanzen, da sie ja großflächig starben. also weniger ausläufer, wenn der boden schwer ist ? hab eigentlich nur einen strauch gesucht, den man als "sichtschutz" vor einen komposter stellen könnte (also im prinzip 1x1m groß wird und bleibt!)  8)  vorgabe der hausherrin: er muss blau, gelb oder weiß blühen...  blaue kenn ich keine, die wirklich verdecken könnten (bartblume bleibt zu klein, perovskia wird sehr schlank und kommt erst spät, hibiskus dito). weiße spireen sind schon zu üppig, ob eine orangenblume unsere winter überlebt ??, ich fürchte, es wird auf eine potentilla hinaus laufen  :-\  oder habt ihr noch ne andere idee?
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18413
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #395 am: 08. April 2024, 11:32:32 »

Orangenblüte (Choisya 'White Dazzler') könnte durchaus passen. Die zeigt sich hier im Berliner Umland bisher völlig winterhart und schnittverträglich. Ansonsten fiele mir noch Brautspiere (Exochorda) ein.

... Es blüht jetzt hier: im April.

(Danke, Apfelbäuerin  ;))
« Letzte Änderung: 08. April 2024, 13:54:23 von lerchenzorn »
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4322
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #396 am: 08. April 2024, 12:51:25 »

Wunderschön wie immer, lerchenzorn :D!
Allerdings schreiben wir heute den 8. April ;).
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
(Alexander von Humboldt)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18413
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im März 2024
« Antwort #397 am: 08. April 2024, 13:50:06 »

Danke  ;D

Ich schaufle das mal rüber.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 25 26 [27]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de