Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. Mai 2024, 06:52:28
Erweiterte Suche  
News: Wenn im Mai die Bienen schwärmen, sollte man vor Freude lärmen

Neuigkeiten:

|3|3| Aber, wer die normalen Schneeglöckchen nicht ehrt, ist keine der Sorten wert. 8) ;) (neo)

Seiten: 1 ... 253 254 [255]   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Fotoimpressionen  (Gelesen 674559 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3810 am: 28. Mai 2024, 09:27:39 »

Schönes Gärtchen.
Dass das ein Gemüsebeet ist muss man auch dazu schreiben  ;D
Ist das Bocksbart oder Schwarzwurzel im Bild?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26522
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3811 am: 28. Mai 2024, 10:17:31 »

... Ein ordentliches Erdbeerbeet mit zwei adretten Reihen werde ich in diesem Leben nicht mehr zustande bringen. ...

Das ist mein Satz des Tages  ;D
Könnte von mir sein. Erdbeeren sind ziemlich schwierig, wenn man nicht jeden Tag im Garten ist.
Vielleicht habe ich aber MEINE Erdbeersorte gefunden, die wenig läufert und auch jahrelang sitzen bleiben kann und dennoch gut schmeckt: 'Cambridge Favourite'
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3812 am: 28. Mai 2024, 11:42:19 »

Ich bekomme das auch nicht hin.
Die wachsen hier einfach nicht in unseren Böden. Zu viel Kalk.
Ausgepflanzt werden sie meist nur kleiner als bei der Pflanzung. Deshalb habe ichs aufgegeben mit den Erdbeeren im Garten.

Da aber doch wieder welche gewünscht wurden, ein Test im Balkonkasten. Da blühen sie jetzt auch wie sie sollen und bis jetzt ist noch nicht viel an Ausläufern zu sehen. Die kommen wohl noch.
Nicht ganz eine Reihe, aber ein Balkonkasten hat immerhin einen Meter.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26522
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3813 am: 28. Mai 2024, 11:49:43 »

aber die adretten Reihen bekämst du hin  ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3814 am: 28. Mai 2024, 11:57:29 »

Mit allem, aber nicht Erdbeeren. Auch die Zwiebeln sind umgekippt. Da ist nix mehr mit Reihe.

Wenn ich da das Gartenwiesel durchziehen würde, könnte ich auch gleich ernten. Vor knapp einer Woche ging es noch, nach 5 mal Starkregen liegt jetzt alles platt, nicht mehr wie im Bild.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3815 am: 28. Mai 2024, 12:01:43 »

Nun gut, für die Reihenfetischisten, hier die Buschbohnen. Alles was nicht in der Reihe wächst überlebt die Hacke nicht.

So wurde das schon in der DDR vor 50 Jahren gehandhabt und so habe ichs übernommen. Man möchte ja auch fertig werden mit der Arbeit. 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Asinella

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 790
  • Unterallgäu 680 m 6b
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3816 am: 28. Mai 2024, 12:43:01 »

Ist das Bocksbart oder Schwarzwurzel im Bild?

Entweder Bocksbart oder Haferwurz, beide vagabundieren hier durch den Garten und hybridisieren offenbar auch gelegentlich. Manche Haferwurz-Blüten haben eine eigentümliche orange Note drin.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3817 am: 28. Mai 2024, 12:47:47 »

Ich finde das schon beeindruckend. Hier gibts nur den gelben (T. dubius). Alle anderen Farben kann man suchen und findet sie nirgends.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Asinella

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 790
  • Unterallgäu 680 m 6b
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3818 am: 28. Mai 2024, 22:56:13 »

Hier hatte die Haferwurz wohl ein Techtelmechtel mit dem Bocksbart  ;D.
.
Hier gibt es den Bocksbart schon seit Jahrzehnten im Garten, war eine Kindheitserinnerung meiner Mutter, "Kriegsgemüse". Im Vorschul-/Grundschulalter in den 70ern kannte ich noch zwei kleine Stellen in den umliegenden Wiesen, wo er noch für kurze Zeit wild wuchs.
In der eigenen Wiese versuchten wir seit Jahrzehnten ihn auch anzusiedeln, aber keine Chance. Erst nach ca. 35 Jahren Extensivierung kommen seit ein paar Jahren immer mehr Exemplare in der Wiese  :D.
.
Die Haferwurz wollte ich vor gut zehn Jahren als Gemüse probieren. Nach gutem Auflaufen hatte ich letztendlich nur drei über den Winter gebracht. Danach kamen ein paar Jahre ganz vereinzelt ein bis wenige Sämlinge im Garten, bis ich sie endgültig verloren glaubte. Seit letztem oder vorletztem Jahre kommen sie plötzlich an allen Ecken und Enden. Ich mag die Blüten sehr, auch wenn sie leider nur morgens blühen. Als Gemüse habe ich sie bis heute nicht probiert  ::).
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17287
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3819 am: 29. Mai 2024, 08:18:49 »

Die Verbreitungskarte bei Flora web ist auch ziemlich eindeutig für Haferwurz. Da gibt es noch keine 10 Quadranten mit einem Nachweis.

Also muss man kultivieren, sonst gibts sie eher nicht. Das erklärt die Situation hier. Es macht halt keiner.

Der große Bocksbart kommt auch auf gut versorgten Stellen klar, hält sich aber auch im Gleisschotter oder auf frisch abgebautem Sand.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

mdb82

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
Re: Gemüsegarten - Fotoimpressionen
« Antwort #3820 am: 29. Mai 2024, 15:09:29 »

gelöscht, falscher Strang..
Gespeichert
Seiten: 1 ... 253 254 [255]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de